Zur Startseite | Login | Newsletter | Bote | Kontakt | Sprache:  English Schweizerisch Deutsch  

Rhenania Buchversand Startseite


   Suche:  

  
  


   Zum Warenkorb

0 Artikel
ansehen | zur Kasse


   direkt aus dem Katalog bestellen
 Überblick:

So kürzen wir ab

geb.  =  fester Einband
R  =  Restauflage
M  =  Mängelexemplar
SA  =  Sonderausgabe
Tb.  =  Taschenbuch

Erweiterte Suche

Mit der erweiterten Suche genau nach Autor, Titel, Verlag und Schlagwörtern suchen.

Einkaufszettel

Mit dem Einkaufszettel direkt aus dem Katalog bestellen. Einfach die Artikelnummer eingeben.

Sortimentsüberblick

Unser komplettes Sortiment auf einen Blick.

Bote

Legen Sie einen Boten an und lassen Sie sich von uns ganz nach Ihrem Bedarf über neue Produkte informieren.

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter und lassen sich über Neuheiten und Preissenkungen per E-Mail informieren.

Katalog per Post

Bestellen Sie unseren Katalog einfach per Post.

Mitglied im BVH und BDV


Startseite > Zeitgeschichte > 1914 bis 1949

Schriftgröße: 


Die verbotene Halbinsel Wustrow, E. u. K. Feiler

599 506    E. u. K. Feiler


Die verbotene Halbinsel Wustrow


Auf der Halbinsel Wustrow, zwischen Rostock und Lübeck gelegen, errichteten die Nazis in den 30er Jahren die größte Flak-Artillerieschule des Deutschen Reiches. Hitler, Göring und Mussolini ließen sich hier die neueste Technik für den geplanten Luftkrieg vorführen. Nach Kriegsende dienten die einstigen Kasernen und Offizierswohnungen Tausenden Flüchtlingen als Bleibe, bis die Rote Armee einzog. Dieser Band schildert die bewegte Geschichte der verbotenen Halbinsel in Text und Bild.



Preis € 20,00
In den Warenkorb


Weitere Titel von E. u. K. Feiler

Weitere Informationen
Edelgard und Klaus Feiler
Die verbotene Halbinsel Wustrow
Flakschule - Militärbasis - Spionagevorposten

Auf der Halbinsel Wustrow, zwischen Rostock und Lübeck gelegen, errichteten die Nazis in den dreißiger Jahren die größte Flakartillerieschule des deutschen Reiches. Hitler, Göring und Mussolini ließen sich hier die neueste Technik für den geplanten Luftkrieg vorführen. Nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges dienten die einstigen Kasernen und Offizierswohnungen Tausenden Flüchtlingen als Bleibe, bis die Rote Armee einzog und über vier Jahrzehnte eine Militärbasis betrieb, zu der auch ein Marinestützpunkt und ein Spionageposten der Funkaufklärung gehörten. Das inzwischen an eine Investorengruppe verkaufte Areal, auf dem komfortable Ferienanlagen entstehen sollen, ist seit 1993 ungenutzt. Die verlassene Militärstadt und das angrenzende Naturschutzgebiet können bisher nur bei besonderen Führungen besichtigt werden. Edelgard und Klaus Feiler haben die Historie des Geländes über Jahre in Archiven und Gesprächen mit Zeitzeugen erforscht. Sie stellen die bewegte Geschichte der verbotenen Halbinsel erstmalig vor und präsentieren dabei seltene Dokumente und einzigartige historische Fotos.

Autor: Edelgard und Klaus Feiler
Edelgard Feiler: Jahrgang 1945, leitende Tätigkeit in der Deutschen Werbeagentur in Halle/Saale, Vorstandsmitglied in der Gesellschaft für Biotop-, Arten- und Umweltschutz auf der Halbinsel Wustrow, Vorsitzende des Heimatvereins Salzhaff-Region e.V., lebt als Chronistin im Ostseebad Rerik. Mehrere Veröffentlichungen zur Halbinsel Wustrow. Klaus Feiler: Jahrgang 1944, Studium der Biologie und Chemie, Dipl.-Biologe, Dr. rer. nat., Arbeiten zur marinen Biologie der Ostsee, Polarbiologe und Forschungsstipendiat der DFG am Alfred-Wegner-Institut für Polar- und Meeresforschung. Studien zur Entwicklung der Halbinsel Wustrow und Leiter des dortigen Naturschutzbüros der Gesellschaft für Biotop-, Arten- und Umweltschutz. Mehrere Veröffentlichungen und Mitautor einer 13teiligen Fernsehserie zur Tierwelt der Antarktis.

Pressestimmen:
Für viele Touristen, ganz sicher aber auch noch für viele Mecklenburger und Vorpommern sind Geschichte, Gegenwart und auch die Zukunft dieser malerisch in der Ostsee gelegenen Halbinsel weitgehend unbekannt. Zumindest für Geschichte und Gegenwart liefern die sachkundigen Autoren ausführlich und anschaulich die gewünschten Antworten.
Schweriner Volkszeitung
------------------------------


Daten
144 S., 21 x 25 cm, kart. (Ch. Links, 3. durchges. Aufl. 2007)

Beschreibung
Nordöstlich von Wismar erstreckt sich die malerische Halbinsel Wustrow in die Mecklenburger Bucht. Einst ein großes Gut im Besitz vieler Herren ging das zehn Kilometer lange und flache Land 1933 von den Brüdern von Plessen in den Besitz der Wehrmacht über, die hier Deutschlands größte Flak-Artillerie-Schule errichten ließ. Hitler und Göring kamen in Abständen zu Besuch und präsentierten Gästen wie Mussolini die neueste Technik für den bevorstehenden Luftkrieg. In den Kasernen und Häusern auf der Halbinsel, dem späteren Rerik-West, lebten bis zu 3000 Soldaten, Offiziere mit ihren Familien sowie Zivilangestellte. Nach einer kurzen Zeit der Entmilitarisierung am Ende des Zweiten Weltkrieges folgte eine fast 50jährige Besetzung durch sowjetische Truppen, die auf Wustrow mehrere Waffengattungen unterhielten, darunter eine Abteilung des Geheimdienstes KGB. Seit 1993 steht die Halbinsel leer. 1998 wurde sie an eine Investorengruppe verkauft. Während der militärisch nicht genutzte Bereich inzwischen unter Naturschutz steht, soll in der ehemaligen Wohnsiedlung der Wehrmacht eine Urlaubs- und Wohnanlage mit Yachthafen entstehen, dahinter ein ausgedehnter Golfplatz. Die Autoren, die regelmäßig Führungen über die Halbinsel organisieren, haben die Geschichte des Geländes über Jahre in Archiven erforscht und mit Hunderten von Zeitzeugen gesprochen, die ihnen u.a. seltenes Fotomaterial zur Verfügung stellten.

Autorenporträt
Edelgard Feiler, geboren 1945, Mitarbeit in der Deutschen Werbeagentur in Halle/Saale; Vorstandsmitglied in der Gesellschaft für Biotop-, Arten- und Umweltschutz auf der Halbinsel Wustrow, Vorsitzende des Heimatvereins Salzhaff-Region e.V. in Rerik. Mehrere Veröffentlichungen zur Halbinsel Wustrow; lebt als Chronistin im Ostseebad Rerik.; Dipl.-Biologe Dr. rer. nat. Klaus Feiler, geboren 1944, Studium der Biologie und Chemie. Arbeiten zur marinen Biologie der Ostsee, Polarbiologe und Forschungsstipendiat der DFG am Alfred-Wegner-Institut für Polar- und Meeresforschung. Studien zur Entwicklung der Halbinsel Wustrow und Leiter des dortigen Naturschutzbüros der Gesellschaft für Biotop-, Arten- und Umweltschutz. Mehrere Veröffentlichungen und Mitautor einer 13teiligen Fernsehserie zur Tierwelt der Antarktis.

Rezension
"Für viele Touristen, ganz sicher aber auch noch für viele Mecklenburger und Vorpommern sind Geschichte, Gegenwart und auch die Zukunft dieser malerisch in der Ostsee gelegenen Halbinsel weitgehend unbekannt. Zumindest für Geschichte und Gegenwart liefern die sachkundigen Autoren ausführlich und anschaulich die gewünschten Antworten." (Schweriner Volkszeitung, 16.7.04)




Die Top-3 aus der Rubrik Zeitgeschichte
Platz 1
Tausend Tage bei der ›Asche‹ - Unteroffiziere in der NVA, Christian Th. Müller Christian Th. Müller
Tausend Tage bei der ›Asche‹ - Unteroffiziere in der NVA

statt  
€ 30,00 

nur  
€ 14,90

Platz 2
Überschwere Panzerprojekte. Konzepte und Entwürfe der Wehrmacht, M. Fröhlich M. Fröhlich
Überschwere Panzerprojekte. Konzepte und Entwürfe der Wehrmacht

Preis  € 29,90
Platz 3
Danzig 1930-1945 - Das Ende einer freien Stadt, D. Schenk D. Schenk
Danzig 1930-1945 - Das Ende einer freien Stadt

statt  
€ 30,00 

nur  
€ 9,99


Top 100 Zeitgeschichte anzeigen


Weitere Artikel aus der Rubrik Zeitgeschichte > 1914 bis 1949




Kundenbewertungen

Schreiben Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel.

Ihre Bewertung:

Ihre Meinung:

800 Zeichen können Sie noch eingeben
E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht): Pseudonym/Spitzname:

Bitte beachten Sie unsere Rezensionsrichtlinien

Meinung jetzt veröffentlichen


Zurück


Kunden, die dieses Produkt gekauft

haben, haben ebenfalls gekauft
Kriegstagebuch der Seekriegsleitung 1939-1945 - Band 60/1: 1.-15. August 1944

statt  
€ 26,00 

nur  
€ 9,99

Sämtliche Werke - Oden, Epoden, Satiren, Briefe, Horaz Horaz
Sämtliche Werke - Oden, Epoden, Satiren, Briefe

Preis  € 5,95
Die Koblenzer Luftschutzbunker im alliierten Bombenhagel, W. Gückelhorn W. Gückelhorn
Die Koblenzer Luftschutzbunker im alliierten Bombenhagel

Preis  € 26,80
Die Bildchronik der Fallschirmtruppe (Sonderausgabe), A. von Roon A. von Roon
Die Bildchronik der Fallschirmtruppe (Sonderausgabe)

Preis  € 10,95
Heilung aus dem Ozean, Dr. med. I. Hobert Dr. med. I. Hobert
Heilung aus dem Ozean

statt  
€ 16,90 

nur  
€ 4,99

Kriegstagebuch der Seekriegsleitung 1939-1945 - Band 60/2: 16.-30. August 1944

statt  
€ 26,00 

nur  
€ 9,99


Newsletter kostenlos abonnieren
Hier E-Mail-Adresse eingeben:
 
Los


Über uns     Sicherheit und Datenschutz     AGB     Impressum

Alle Preise inkl. gestzl. MwSt, zzgl. event. Versandkosten: siehe Lieferbedingungen