Zur Startseite | Login | Newsletter | Bote | Kontakt | Sprache:  English Schweizerisch Deutsch  

Rhenania Buchversand Startseite


   Suche:  

  
  


   Zum Warenkorb

0 Artikel
ansehen | zur Kasse


   direkt aus dem Katalog bestellen
 Überblick:

So kürzen wir ab

geb.  =  fester Einband
R  =  Restauflage
M  =  Mängelexemplar
SA  =  Sonderausgabe
Tb.  =  Taschenbuch

Erweiterte Suche

Mit der erweiterten Suche genau nach Autor, Titel, Verlag und Schlagwörtern suchen.

Einkaufszettel

Mit dem Einkaufszettel direkt aus dem Katalog bestellen. Einfach die Artikelnummer eingeben.

Sortimentsüberblick

Unser komplettes Sortiment auf einen Blick.

Bote

Legen Sie einen Boten an und lassen Sie sich von uns ganz nach Ihrem Bedarf über neue Produkte informieren.

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter und lassen sich über Neuheiten und Preissenkungen per E-Mail informieren.

Katalog per Post

Bestellen Sie unseren Katalog einfach per Post.

Mitglied im BVH und BDV


Startseite > Zeitgeschichte > 1914 bis 1949

Schriftgröße: 


Kesselrings letzte Schlacht, K. v. Lingen

624 179    K. v. Lingen


Kesselrings letzte Schlacht


Albert Kesselring: Generalfeldmarschall und 1943-45 Oberbefehlshaber Südwest - mit seinem Namen verbinden sich untrennbar die Rückzugskämpfe der Wehrmacht in Italien, Bandenkampf, Kriegsverbrechen und der Mythos vom sauberen Krieg in Italien - 1947 zum Tode verurteilt, 1952 begnadigt. Das vorliegende Buch weist nach, daß Kesselring tiefer in die verbrecherische Kriegsführung des Dritten Reiches verstrickt war, als die Briten ihm seinerzeit vor Gericht nachweisen konnten. Während der Mythos mit seinem Protagonisten 1960 begraben wurde, hat sich die Legende vom sauberen Krieg an der Südfront noch Jahrzehnte halten können. Nach diesem Buch wird das nicht mehr möglich sein.


Artikel ist vorrätig, sofortige Auslieferung Artikel ist vorrätig, sofortige Auslieferung


Preis € 41,90
In den Warenkorb


Weitere Titel von K. v. Lingen

Daten
392 S., 16,5 x 23,5 cm, geb. (Schöningh, 2004)

Beschreibung
Albert Kesselring: Generalfeldmarschall und 1943-45 Oberbefehlshaber Südwest - mit seinem Namen verbinden sich untrennbar die Rückzugskämpfe der Wehrmacht in Italien, "Bandenkampf", Kriegsverbrechen und der Mythos vom "sauberen Krieg in Italien". 1947 zum Tode verurteilt, 1952 begnadigt, steht seine Person exemplarisch für die Probleme der Vergangenheitsbewältigung, für die Spannungen zwischen Sühneforderung, Recht und Politik in den ersten Jahren des Kalten Krieges.
Das vorliegende Buch weist nach, dass Kesselring tiefer in die verbrecherische Kriegführung des Dritten Reiches verstrickt war, als die Briten ihm seinerzeit vor Gericht nachweisen konnten. Erstmals analysiert es die alliierten Vorgaben für Kriegsverbrecherprozesse sowie die englischen und deutschen Vorbereitungen für die Prozesse in Italien. Die Reaktionen von verschiedenen Interessenkreisen in Deutschland, England, den USA und Italien auf Kesselrings Verurteilung führten zu einer Politisierung der Kriegsverbrecherfrage. Das Thema wurde erstmals mit Argumenten für eine deutsche Wiederbewaffnung verknüpft, die britische Vergangenheitspolitik musste einlenken. Kesselrings Freilassung wurde für die Sinnstiftung in der Bundeswehr und zur Prägung der deutschen öffentlichen Meinung genutzt. Der Prozess ermöglichte trotz des Urteils durch die spätere Rehabilitierungsstrategie den Mythos von Kesselrings Unschuld. Während der Mythos mit seinem Protagonisten 1960 begraben wurde, hat sich die Legende vom "sauberen Krieg an der Südfront" noch Jahrzehnte halten können. Nach diesem Buch wird das nicht mehr möglich sein.




Die Top-3 aus der Rubrik Zeitgeschichte
Platz 1
Danzig 1930-1945 - Das Ende einer freien Stadt, D. Schenk D. Schenk
Danzig 1930-1945 - Das Ende einer freien Stadt

statt  
€ 30,00 

nur  
€ 9,99

Platz 2
Tausend Tage bei der ›Asche‹ - Unteroffiziere in der NVA, Christian Th. Müller Christian Th. Müller
Tausend Tage bei der ›Asche‹ - Unteroffiziere in der NVA

statt  
€ 30,00 

nur  
€ 14,90

Platz 3
Überschwere Panzerprojekte. Konzepte und Entwürfe der Wehrmacht, M. Fröhlich M. Fröhlich
Überschwere Panzerprojekte. Konzepte und Entwürfe der Wehrmacht

Preis  € 29,90

Top 100 Zeitgeschichte anzeigen


Weitere Artikel aus der Rubrik Zeitgeschichte > 1914 bis 1949




Kundenbewertungen

Schreiben Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel.

Ihre Bewertung:

Ihre Meinung:

800 Zeichen können Sie noch eingeben
E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht): Pseudonym/Spitzname:

Bitte beachten Sie unsere Rezensionsrichtlinien

Meinung jetzt veröffentlichen


Zurück


Kunden, die dieses Produkt gekauft

haben, haben ebenfalls gekauft
Im Schatten der schwarzen Sonne - Arische Kulte, Esoterischer Nationalsozialismus und die Politik der Abgrenzung, Nicholas Goodrick-Clarke Nicholas Goodrick-Clarke
Im Schatten der schwarzen Sonne - Arische Kulte, Esoterischer Nationalsozialismus und die Politik der Abgrenzung

Preis  € 20,00
Goebbels, P. Longerich P. Longerich
Goebbels

Preis  € 39,99
Propaganda in die eigene Truppe - Die Truppenbetreuung in die Wehrmacht 1939-1945, F. Vossler F. Vossler
Propaganda in die eigene Truppe - Die Truppenbetreuung in die Wehrmacht 1939-1945

Preis  € 53,00
Anständig geblieben - Nationalsozialistische Moral, Raphael Gross Raphael Gross
Anständig geblieben - Nationalsozialisti-
sche Moral


Preis  € 19,95
Ludendorff - Diktator im Ersten Weltkrieg, M. Nebelin M. Nebelin
Ludendorff - Diktator im Ersten Weltkrieg

Preis  € 39,99
'Nationale Märtyrer' - Albert Leo Schlageter und Julius Fucík: Heldenkult, Propaganda und Erinnerungskultur, S. Zwicker S. Zwicker
'Nationale Märtyrer' - Albert Leo Schlageter und Julius Fucík: Heldenkult, Propaganda und Erinnerungskultur

statt  
€ 46,90 

nur  
€ 24,90


Newsletter kostenlos abonnieren
Hier E-Mail-Adresse eingeben:
 
Los


Über uns     Sicherheit und Datenschutz     AGB     Impressum

Alle Preise inkl. gestzl. MwSt, zzgl. event. Versandkosten: siehe Lieferbedingungen