Zur Startseite | Login | Newsletter | Bote | Kontakt | Sprache:  English Schweizerisch Deutsch  

Rhenania Buchversand Startseite


   Suche:  

  
  


   Zum Warenkorb

0 Artikel
ansehen | zur Kasse


   direkt aus dem Katalog bestellen
 Überblick:

So kürzen wir ab

geb.  =  fester Einband
R  =  Restauflage
M  =  Mängelexemplar
SA  =  Sonderausgabe
Tb.  =  Taschenbuch

Erweiterte Suche

Mit der erweiterten Suche genau nach Autor, Titel, Verlag und Schlagwörtern suchen.

Einkaufszettel

Mit dem Einkaufszettel direkt aus dem Katalog bestellen. Einfach die Artikelnummer eingeben.

Sortimentsüberblick

Unser komplettes Sortiment auf einen Blick.

Bote

Legen Sie einen Boten an und lassen Sie sich von uns ganz nach Ihrem Bedarf über neue Produkte informieren.

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter und lassen sich über Neuheiten und Preissenkungen per E-Mail informieren.

Katalog per Post

Bestellen Sie unseren Katalog einfach per Post.

Mitglied im BVH und BDV


Startseite > Geschichte > Neuzeit bis 1914

Schriftgröße: 


Zu Tempeln und Pyramiden - Meine Orientreise 1881, Kronprinz Rudolf von Österreich:
Zu Tempeln und Pyramiden - Meine Orientreise 1881, Kronprinz Rudolf von Österreich:


647 098    Kronprinz Rudolf von Österreich:


Zu Tempeln und Pyramiden - Meine Orientreise 1881


Der Sohn von Kaiser Franz Joseph I. und Kaiserin Elisabeth von Österreich genoss die bestmögliche Erziehung, zu der auch eine mehrmonatige Studienreise gehörte. Sie führte den Prinzen u.a. von Alexandria nach Kairo und ins Fayum, nach Assuan, zurück zum Suezkanal und weiter nach Jerusalem und ins Heilige Land. Rudolf war ein guter Beobachter und beschrieb lebendig und unvoreingenommen seine Erlebnisse. Wunderschöne Prachtausgabe mit 48 zeitgenössischen Stichen.


Wir haben nur noch 2 Exemplare auf Lager.

Artikel ist vorrätig, sofortige Auslieferung Artikel ist vorrätig, sofortige Auslieferung


Preis € 24,00
In den Warenkorb


Weitere Titel von Kronprinz Rudolf von Österreich:

Daten
317 Seiten, Format 13 x 21 cm, Leinen mit Blindprägung und Schutzumschlag

Beschreibung
Gesellschaftsreisen in ferne Länder, wie sie heute ganz selbstverständlich sind, kamen erst in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts in Mode und waren anfangs vorwiegend den sozial besser gestellten Schichten vorbehalten. Aber nur wenige Reisende machten sich die Mühe, ihre Erlebnisse und Beobachtungen schriftlich festzuhalten oder gar zu veröffentlichen.
Zu ihnen gehörte der österreichische Kronprinz Rudolf, der Sohn Kaiser Franz Josephs I. und der legendären Kaiserin Sissi. Als Dreiundzwanzigjähriger unternahm er 1881 eine Art Studien-, Pilger- und Jagdreise nach Ägypten und ins Heilige Land. Sie führte ihn und seine Begleiter von Alexandria nach Kairo und ins Fayum, dann mit dem Dampfer nilaufwärts bis Assuan, danach zu dem erst ein Jahrzehnt zuvor eröffneten Suez-Kanal und weiter ins Heilige Land nach Jerusalem und ins Jordantal. Seine Beobachtungen und Erlebnisse schildert er in dem Buch 'Eine Orienreise'. Es erschien erstmals schon in einer einfachen Ausgabe bald nach der Rückkehr noch 1881, ab 1884 dann prachtvoll ausgestattet und wurde nicht zuletzt wegen des prominenten Autors ein beachtlicher Erfolg.
Noch heute ist es lesenswert, denn Rudolf war ein guter Beobachter und verstand es auch, lebendig zu erzählen. Es gibt vor allem einen recht guten Einblick in die Lebensverhältnisse in Ägypten am Vorabend der britischen Besetzung und in Palästina zur Zeit der osmanischen Herrschaft. Viele farbige Jagdszenen spiegeln die Freude Rudolfs und seiner Gefährten am Waidwerk.
Für moderne Leser und Reisende bieten sich hier reizvolle Vergleichsmöglichkeiten mit den touristischen Verhältnissen der Gegenwart. Die Ausstattung der Ausgabe in der Edition Erdmann mit zahlreichen Bildern lässt etwas von der Schönheit des Originalwerkes verspüren.

Hobby/Freizeit




Die Top-3 aus der Rubrik Geschichte
Platz 1
Heia Safari! Deutschlands Kampf in Ostafrika - Reprint der Originalausgabe von 1920 (Sonderausgabe), P. von Lettow-Vorbeck P. von Lettow-Vorbeck
Heia Safari! Deutschlands Kampf in Ostafrika - Reprint der Originalausgabe von 1920 (Sonderausgabe)

statt geb. Originalausgabe  
€ 250,00 

Sonderausgabe  
€ 16,95

Platz 2
Hamburgs Gängeviertel, Eckhard Freiwald Eckhard Freiwald
Hamburgs Gängeviertel

Preis  € 9,99
Platz 3
Imperien Asiens - Von den alten Khmer bis zu den Meiji, Jim Masselos Jim Masselos
Imperien Asiens - Von den alten Khmer bis zu den Meiji

statt  
€ 19,95 

nur  
€ 9,99


Top 100 Geschichte anzeigen


Weitere Artikel aus der Rubrik Geschichte > Neuzeit bis 1914




Kundenbewertungen

Schreiben Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel.

Ihre Bewertung:

Ihre Meinung:

800 Zeichen können Sie noch eingeben
E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht): Pseudonym/Spitzname:

Bitte beachten Sie unsere Rezensionsrichtlinien

Meinung jetzt veröffentlichen


Zurück


Newsletter kostenlos abonnieren
Hier E-Mail-Adresse eingeben:
 
Los


Über uns     Sicherheit und Datenschutz     AGB     Impressum

Alle Preise inkl. gestzl. MwSt, zzgl. event. Versandkosten: siehe Lieferbedingungen