Zur Startseite | Login | Newsletter | Bote | Kontakt | Sprache:  English Schweizerisch Deutsch  

Rhenania Buchversand Startseite


   Suche:  

  
  


   Zum Warenkorb

0 Artikel
ansehen | zur Kasse


   direkt aus dem Katalog bestellen
 Überblick:

So kürzen wir ab

geb.  =  fester Einband
R  =  Restauflage
M  =  Mängelexemplar
SA  =  Sonderausgabe
Tb.  =  Taschenbuch

Erweiterte Suche

Mit der erweiterten Suche genau nach Autor, Titel, Verlag und Schlagwörtern suchen.

Einkaufszettel

Mit dem Einkaufszettel direkt aus dem Katalog bestellen. Einfach die Artikelnummer eingeben.

Sortimentsüberblick

Unser komplettes Sortiment auf einen Blick.

Bote

Legen Sie einen Boten an und lassen Sie sich von uns ganz nach Ihrem Bedarf über neue Produkte informieren.

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter und lassen sich über Neuheiten und Preissenkungen per E-Mail informieren.

Katalog per Post

Bestellen Sie unseren Katalog einfach per Post.

Mitglied im BVH und BDV


Startseite > Zeitgeschichte > 1914 bis 1949

Schriftgröße: 


Auf den Spuren des Westwalls - Entdeckungen einer fast vergessenen Wehranlage, H. J. Hansen

649 112    H. J. Hansen


Auf den Spuren des Westwalls - Entdeckungen einer fast vergessenen Wehranlage


Dieser außergewöhnliche Bildband dokumentiert erstmals den heutigen Zustand des Westwalls. Zwischen September 1944 und Februar 1945 fand hier die letzte große Abwehrschlacht im Westen gegen die Alliierten statt. Über 180 Farbfotos präsentieren verblüffende Entdeckungen einer Spurensuche entlang der deutschen Westgrenze. Eine einmalige Dokumentation der ehemaligen Kampfanlage Westwall.



Preis € 32,00
In den Warenkorb


Weitere Titel von H. J. Hansen

Daten
152 S., durchg. Farb- u. SW-Fotos, 24 x 29 cm, geb. (Helios, 2002)

Kurzbeschreibung
Der Westwall wurde in den Jahren 1936 - 1940 zwischen Kleve und Basel gebaut. Durch seine vielen tausend Bauten hat er Gesicht und Geschichte des Grenzlandes geprägt. Zwischen September 1944 und Februar 1945 fand hier, an der Pforte des Reiches, die letzte große Abwehrschlacht im Westen gegen die Alliierten statt. Über den Westwall ist seit Beginn der Bauarbeiten bis zur heutigen Zeit viel geschrieben worden; angefangen von der nationalsozialistischen Propaganda bis hin zu heutigen kritischen Beurteilungen durch Zeitgenossen. Die meisten Schriften beschäftigen sich jedoch vorwiegend mit dem damaligen Kampfgeschehen sowie dem militärischen Nutzen der Anlagen. Sie beschreiben, registrieren und bewerten die verschiedenen Westwallbauten. Was ist aber heute, mehr als 50 Jahre nach dem Krieg, aus dem Westwall geworden? In einer vierjährigen Arbeit erforschte eine Projektgruppe die in dieser Hinsicht wenig beachtete Befestigungslinie zwischen Brüggen am Niederrhein und Saarbrücken. In über 100 Wanderungen wurden interessante und verblüffende Entdeckungen gemacht. Der heutige Zustand der Wehranlage wird auf 180 Farbfotos erstmals festgehalten. Die Lichtbilder zeigen Westwallbauten, zerstörte wie erhaltene, an denen nicht nur der Zahn der Zeit genagt hat. Sie geben Impressionen von Wehranlagen wieder, die von der Natur mit einem grünen Schleier überdeckt oder sogar durch eine üppig wuchernde Fauna zurückerobert worden sind. Aber auch der Mensch hat mit seinem Sinn für das Praktische Hand an die stummen Zeugen eines fast in Vergessenheit geratenen Kapitels der deutschen Geschichte gelegt. Und so findet sich in diesem Buch so manche Kuriosität, die Anlaß zum Nachdenken, aber auch zum Schmunzeln bietet. Der Westwall, einst mächtig und furchteinflößend, ist bei vielen Anliegern zu etwas Alltäglichem geworden, mit dem man sich ähnlich wie bei einem Bach oder einem Hügel arrangiert. Zum weiteren Inhalt: Zu Beginn des Buches erhält der Leser Informationen über die geschichtliche Situation vor dem Westwallbau und über die Hintergründe, die zu seiner Entstehung führten. Der Zeitraum von Baubeginn über Kriegsausbruch bis Kriegsende wird ausführlich dargestellt.




Die Top-3 aus der Rubrik Zeitgeschichte
Platz 1
Köhlers Flotten-Kalender 2016 - Internationales Jahrbuch der Seefahrt Köhlers Flotten-Kalender 2016 - Internationales Jahrbuch der Seefahrt

Preis  € 4,95
Platz 2
Atlas des Zweiten Weltkriegs. Von der Machtergreifung bis zur Gründung der Vereinten Nationen, A. Swanston A. Swanston
Atlas des Zweiten Weltkriegs. Von der Machtergreifung bis zur Gründung der Vereinten Nationen

statt  
€ 49,90 

nur  
€ 19,95

Platz 3
Danzig 1930-1945 - Das Ende einer freien Stadt, D. Schenk D. Schenk
Danzig 1930-1945 - Das Ende einer freien Stadt

statt  
€ 30,00 

nur  
€ 9,99


Top 100 Zeitgeschichte anzeigen

Suchen Sie auch nach:
1945

Weitere Artikel aus der Rubrik Zeitgeschichte > 1914 bis 1949




Kundenbewertungen

Schreiben Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel.

Ihre Bewertung:

Ihre Meinung:

800 Zeichen können Sie noch eingeben
E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht): Pseudonym/Spitzname:

Bitte beachten Sie unsere Rezensionsrichtlinien

Meinung jetzt veröffentlichen


Zurück


Kunden, die dieses Produkt gekauft

haben, haben ebenfalls gekauft
Kriegstagebuch der Seekriegsleitung 1939-1945 - Band 61/2: 16.-30. September 1944

statt  
€ 26,00 

nur  
€ 9,99

Kriegstagebuch der Seekriegsleitung Seekriegsleitung 1939-45 September 1941 Bd. 25 Kriegstagebuch der Seekriegsleitung Seekriegsleitung 1939-45 September 1941 Bd. 25

statt  
€ 26,00 

nur  
€ 14,90

Kriegstagebuch der Seekriegsleitung 1939-1945 - Band 60/1: 1.-15. August 1944

statt  
€ 26,00 

nur  
€ 9,99

Westwallkämpfe, M. Groß M. Groß
Westwallkämpfe

Preis  € 24,80
Kriegstagebuch der Seekriegsleitung Seekriegsleitung 1939-45 April 1941 Bd. 20 Kriegstagebuch der Seekriegsleitung Seekriegsleitung 1939-45 April 1941 Bd. 20

statt  
€ 26,00 

nur  
€ 14,90

Kriegstagebuch der Seekriegsleitung 1939-1945 - Band 43: März 1943

statt  
€ 26,00 

nur  
€ 9,99


Newsletter kostenlos abonnieren
Hier E-Mail-Adresse eingeben:
 
Los


Über uns     Sicherheit und Datenschutz     AGB     Impressum

Alle Preise inkl. gestzl. MwSt, zzgl. event. Versandkosten: siehe Lieferbedingungen