Zur Startseite | Login | Newsletter | Bote | Kontakt | Sprache:  English Schweizerisch Deutsch  

Rhenania Buchversand Startseite


   Suche:  

  
  


   Zum Warenkorb

0 Artikel
ansehen | zur Kasse


   direkt aus dem Katalog bestellen
 Überblick:

So kürzen wir ab

geb.  =  fester Einband
R  =  Restauflage
M  =  Mängelexemplar
SA  =  Sonderausgabe
Tb.  =  Taschenbuch

Erweiterte Suche

Mit der erweiterten Suche genau nach Autor, Titel, Verlag und Schlagwörtern suchen.

Einkaufszettel

Mit dem Einkaufszettel direkt aus dem Katalog bestellen. Einfach die Artikelnummer eingeben.

Sortimentsüberblick

Unser komplettes Sortiment auf einen Blick.

Bote

Legen Sie einen Boten an und lassen Sie sich von uns ganz nach Ihrem Bedarf über neue Produkte informieren.

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter und lassen sich über Neuheiten und Preissenkungen per E-Mail informieren.

Katalog per Post

Bestellen Sie unseren Katalog einfach per Post.

Mitglied im BVH und BDV


Startseite > Zeitgeschichte > 1914 bis 1949

Schriftgröße: 


Besetzt - Französische Besatzungspolitik in Deutschland, V. Koop

685 127    V. Koop


Besetzt - Französische Besatzungspolitik in Deutschland


Koop entwirft ein differenziertes Bild alliierter Besatzungspolitik in der französischen Zone aus deutscher Perspektive. Er schildert den Einmarsch französischer Truppen, den Umgang mit Kriegsgefangenen, die Demontagen, aber auch den Sonderweg Frankreichs im Bemühen, das Saarland dauerhaft dem eigenen Staatsgebiet zuzuschlagen.



Preis € 24,90
In den Warenkorb


Weitere Titel von V. Koop

Daten
352 S., 15 x 22 cm, geb. (Bebra, 2005)

Kurzbeschreibung
Das Leben unter der Trikolore im Saarland, in Rheinland-Pfalz, Baden-Württemberg und Berlin.

Beschreibung
In der alten Bundesrepublik war es wenig opportun, sich mit der Besatzungspolitik der Westalliierten zu befassen. Die Auseinandersetzung mit diesem Aspekt deutscher Nachkriegsgeschichte war auf die Sowjetische Besatzungszone fixiert. Richtung Westen betonte man die Freundschaft zu den neuen Bündnispartnern. Volker Koop entwirft erstmals ein differenziertes Bild alliierter Besatzungspolitik, beginnend mit der französischen Zone im Südwesten sowie in Berlin. Er schildert den Einmarsch ihrer Truppen, den Umgang mit Kriegsgefangenen, die Demontagen, aber auch den Sonderweg dauerhaft dem eigenen Staatsgebiet zuzuschlagen.

Autorenporträt
Volker Koop, geb. 1945, aufgewachsen in Nienburg/Weser, schlug eine journalistische Laufbahn ein, u.a. bei den Bremer Nachrichten und dem NDR. Seit 1972 Sprecher des schleswig-holsteinischen Ministerpräsidenten Gerhard Stoltenberg, 1987 Wechsel in den Infromations- und Pressestab des Bundesministeriums für Verteidigung. Seit 1994 arbetet Volker Koop als Freier Autor und Journalist.




Die Top-3 aus der Rubrik Zeitgeschichte
Platz 1
Danzig 1930-1945 - Das Ende einer freien Stadt, D. Schenk D. Schenk
Danzig 1930-1945 - Das Ende einer freien Stadt

statt  
€ 30,00 

nur  
€ 9,99

Platz 2
Der Berghof in Farbe Der Berghof in Farbe

Preis  € 14,95
Platz 3
Was war die NVA? 2 Bände Was war die NVA? 2 Bände

Preis  € 19,99

Top 100 Zeitgeschichte anzeigen


Weitere Artikel aus der Rubrik Zeitgeschichte > 1914 bis 1949




Kundenbewertungen

Schreiben Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel.

Ihre Bewertung:

Ihre Meinung:

800 Zeichen können Sie noch eingeben
E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht): Pseudonym/Spitzname:

Bitte beachten Sie unsere Rezensionsrichtlinien

Meinung jetzt veröffentlichen


Zurück


Kunden, die dieses Produkt gekauft

haben, haben ebenfalls gekauft
Kriegstagebuch der Seekriegsleitung 1939-1945 - Band 41: Januar 1943

statt  
€ 26,00 

nur  
€ 9,99

Kriegstagebuch der Seekriegsleitung Seekriegsleitung 1939-45 November 1940 Bd. 15 Kriegstagebuch der Seekriegsleitung Seekriegsleitung 1939-45 November 1940 Bd. 15

statt  
€ 26,00 

nur  
€ 14,90

Kriegstagebuch der Seekriegsleitung Seekriegsleitung 1939-45 September 1940 Bd. 13 Kriegstagebuch der Seekriegsleitung Seekriegsleitung 1939-45 September 1940 Bd. 13

statt  
€ 26,00 

nur  
€ 14,90

Kriegstagebuch der Seekriegsleitung 1939-1945 - Band 44: April 1943

statt  
€ 26,00 

nur  
€ 9,99

Die 18. Infanterie und Panzergrenadier-Division 1934-1945, J. Engelmann J. Engelmann
Die 18. Infanterie und Panzergrenadier-Divi-
sion 1934-1945


statt  
€ 24,54 

nur  
€ 9,99

Kriegstagebuch der Seekriegsleitung 1939-1945 - Band 64/2: 16.-31. Dezember 1944

statt  
€ 26,00 

nur  
€ 9,99


Newsletter kostenlos abonnieren
Hier E-Mail-Adresse eingeben:
 
Los


Über uns     Sicherheit und Datenschutz     AGB     Impressum

Alle Preise inkl. gestzl. MwSt, zzgl. event. Versandkosten: siehe Lieferbedingungen