Zur Startseite | Login | Newsletter | Bote | Kontakt | Sprache:  English Schweizerisch Deutsch  

Rhenania Buchversand Startseite


   Suche:  

  
  


   Zum Warenkorb

0 Artikel
ansehen | zur Kasse


   direkt aus dem Katalog bestellen
 Überblick:

So kürzen wir ab

geb.  =  fester Einband
R  =  Restauflage
M  =  Mängelexemplar
SA  =  Sonderausgabe
Tb.  =  Taschenbuch

Erweiterte Suche

Mit der erweiterten Suche genau nach Autor, Titel, Verlag und Schlagwörtern suchen.

Einkaufszettel

Mit dem Einkaufszettel direkt aus dem Katalog bestellen. Einfach die Artikelnummer eingeben.

Sortimentsüberblick

Unser komplettes Sortiment auf einen Blick.

Bote

Legen Sie einen Boten an und lassen Sie sich von uns ganz nach Ihrem Bedarf über neue Produkte informieren.

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter und lassen sich über Neuheiten und Preissenkungen per E-Mail informieren.

Katalog per Post

Bestellen Sie unseren Katalog einfach per Post.

Mitglied im BVH und BDV


Startseite > Filme > Klassiker

Schriftgröße: 


Die Dreigroschenoper DVD
Die Dreigroschenoper DVD



Die Dreigroschenoper DVD


689 548


Die Dreigroschenoper DVD


G.W. Pabst Verfilmung der Gangsterballade von B. Brecht und Kurt Weill, gilt als gelungene Adaption mit bestechender Besetzung. Mit Rudolf Forster als Mackie Messer. Außerdem: Valeska Gert, Carola Neher, Ernst Busch, Lotte Lenia u.a. Tonfilm 1931


Artikel ist vorrätig, sofortige Auslieferung Artikel ist vorrätig, sofortige Auslieferung


Preis € 16,99
In den Warenkorb


Weitere Informationen
Die Dreigroschenoper

Die berühmte Verfilmung von G.W. Pabst von 1931 erstmals auf 2 DVDs in deutscher und französischer Fassung.

Autoren: Bert Brecht und Kurt Weill

Darsteller der deutschen Fassung: Lotte Lenya, Rudolf Forster, Carola Neher,Valeska Gert, Fritz Rasp, Ernst Busch

Sprache: Französisch, Deutsch
• Import, 2 DVDs in einer Amery-Box, Black & White, PAL
• Laufzeit: 203 Minuten

Veröffentlichung des British Film Institute

DIE 3-GROSCHEN-OPER (1931, R: Georg Wilhelm Pabst)
Ausweislich der "Top 100" auf der CD-ROM "Die deutschen Filme: Deutsche Filmografie 1895-1998" sind Kopien der 3-GROSCHEN-OPER im Bundesarchiv, im Deutschen Filminstitut – DIF, im Filmmuseum Düsseldorf sowie im Filmmuseum München in unterschiedlichen Längen vorhanden. Das Filmmuseum Düsseldorf besitzt aber nur das Remake von 1963 durch Wolfgang Staudte. Informationen über restaurierte Fassungen liegen weder für die deutsche noch die französische Version vor. DIE 3-GROSCHEN-OPER war auch im Nachkriegsdeutschland wohl ständig im Kino präsent. Am 24. Juni 1948 wird der Film im Berliner Kino "Babylon" wiederaufgeführt, verliehen von Sovexportfilm. Am 15. Januar 1954 berichtet die Süddeutsche Zeitung von einer um einige der Weillschen Songs gekürzten Kopie. Am 24. August 1955 legt die Neue Filmkunst Walter Kirchner (Göttingen) DIE 3 GROSCHENOPER (sic) der Freiwilligen Selbstkontrolle vor. Mit 2991 m (109') ist diese Kopie 86 m (3') bzw. 106 m (4') kürzer als die Zensurlängen von 1931. Die Kopie enthält holländische Untertitel, "da keine andere Kopie mehr erreichbar" war, wie es im Programmheft (Stiftung Deutsche Kinemathek, Schriftgutarchiv) heißt. Eine Neuaufführung erlebt diese Kopie, ebenfalls bei der Neuen Filmkunst, ab März 1973 zu Brechts 75. Geburtstag. – 1960 heißt es über THE THREEPENNY OPERA in der von Brandon Films vertriebenen Fassung: "The present version was fitted together from pieces of several prints discovered after a long search of Europe."

Daten
Laufzeit: ca. 105 Minuten/sw

Kurzbeschreibung
Bildformat: 4:3
Sprache / Tonformate: Deutsch, Französisch (Dolby Digital 1.0)
Untertitel: Deutsch, Englisch
Ländercode: Codefree

Beschreibung
Nachdem der Londoner Banden-Chef Mackie Messer gegen den Willen des Bettlerkönigs Peachum dessen Tochter Polly geheiratet hat, verlangt Peachum von Polizeichef Tiger-Brown die Verhaftung Mackies und droht mit einer Demonstration der Bettler bei den Krönungsfeierlichkeiten. Mackie versteckt sich bei der Prostituierten Jenny, die ihn jedoch an die Polizei verrät. Durch den nicht mehr aufzuhaltenden Protestmarsch der Bettler geraten Peachum und Tiger-Brown in Schwierigkeiten. Schließlich nimmt Mackie, der inzwischen aus dem Gefängnis fliehen konnte, sie als Teilhaber in der von Polly neugegründeten Bank auf.

Autorenporträt
Bertolt Brecht wurde am 10. Februar 1898 in Augsburg geboren und starb am 14. August 1956 in Berlin. Von 1917 bis 1918 studierte er an der Ludwig-Maximilians-Universität München Naturwissenschaften, Medizin und Literatur. Sein Studium musste er allerdings bereits im Jahr 1918 unterbrechen, da er in einem Augsburger Lazarett als Sanitätssoldat eingesetzt wurde. Bereits während seines Studiums begann Brecht, Theaterstücke zu schreiben. Ab 1922 arbeitete er als Dramaturg an den Münchener Kammerspielen. Von 1924 bis 1926 war er Regisseur an Max Reinhardts Deutschem Theater in Berlin. 1933 verließ Brecht mit seiner Familie und Freunden Berlin und flüchtete über Prag, Wien und Zürich nach Dänemark, wo er sich die nächsten fünf Jahre aufhielt. Außer Dramen schrieb Brecht auch Beiträge für mehrere Emigrantenzeitschriften in Prag, Paris und Amsterdam. 1948 kehrte er aus dem Exil nach Berlin zurück, wo er bis zu seinem Tod als Autor und Regisseur tätig war.

FSK ab 0 freigegeben




Die Top-3 aus der Rubrik Filme
Platz 1
Bad Girls Celebration 3 DVDs Bad Girls Celebration 3 DVDs

Preis  € 14,95
Platz 2
Tutto Puccini - Das gesamte Opernwerk 11 DVDs Tutto Puccini - Das gesamte Opernwerk 11 DVDs

statt  
€ 499,00 

nur  
€ 99,00

Platz 3
Große Erfolge DVD, Freddy Quinn Freddy Quinn
Große Erfolge DVD

Preis  € 12,95

Top 100 Filme anzeigen

Suchen Sie auch nach:
Messer

Weitere Artikel aus der Rubrik Filme > Klassiker




Kundenbewertungen

Schreiben Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel.

Ihre Bewertung:

Ihre Meinung:

800 Zeichen können Sie noch eingeben
E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht): Pseudonym/Spitzname:

Bitte beachten Sie unsere Rezensionsrichtlinien

Meinung jetzt veröffentlichen


Zurück


Kunden, die dieses Produkt gekauft

haben, haben ebenfalls gekauft
Kuhle Wampe DVD von 1931 Kuhle Wampe DVD von 1931

Preis  € 14,99

Newsletter kostenlos abonnieren
Hier E-Mail-Adresse eingeben:
 
Los


Über uns     Sicherheit und Datenschutz     AGB     Impressum

Alle Preise inkl. gestzl. MwSt, zzgl. event. Versandkosten: siehe Lieferbedingungen