Zur Startseite | Login | Newsletter | Bote | Kontakt | direkt aus dem Katalog bestellen | Sprache: Schweizerisch Deutsch  

Rhenania Buchversand Startseite


   Suche:  

  
  


   Zum Warenkorb

0 Artikel
ansehen | zur Kasse


 Überblick:

So kürzen wir ab

geb.  =  fester Einband
R  =  Restauflage
M  =  Mängelexemplar
SA  =  Sonderausgabe
Tb.  =  Taschenbuch

Erweiterte Suche

Mit der erweiterten Suche genau nach Autor, Titel, Verlag und Schlagwörtern suchen.

Einkaufszettel

Mit dem Einkaufszettel direkt aus dem Katalog bestellen. Einfach die Artikelnummer eingeben.

Sortimentsübersicht

Unser komplettes Sortiment auf einen Blick.

Bote

Legen Sie einen Boten an und lassen Sie sich von uns ganz nach Ihrem Bedarf über neue Produkte informieren.

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter und lassen sich über Neuheiten und Preissenkungen per E-Mail informieren.

Katalog per Post

Bestellen Sie unseren Katalog einfach per Post.

Mitglied im BVH und BDV


Startseite > Ratgeber > Lebenshilfe

Schriftgröße: 


Warum Frauen zu viel denken. Wege aus der Grübelfalle

745 464


Warum Frauen zu viel denken. Wege aus der Grübelfalle


Was habe ich bloß wieder falsch gemacht? Wie hat er das gestern nur gemeint? Eine flapsige Bemerkung über die Figur, und wir sind verunsichert. Ein sarkastischer Kommentar des Chefs, und wir überlegen stundenlang, ob wir uns vielleicht nicht korrekt verhalten haben. Frauen machen sich das Leben durch zu viel Nachdenken unnötig schwer. Die Psychologin Susan Nolen-Hoeksema erklärt, warum gerade Frauen so schnell aus dem emotionalen Gleichgewicht geraten, und bietet konkrete Strategien an, sich aus der Spirale der negativen Gedanken zu befreien.


Artikel ist vorrätig, sofortige Auslieferung Artikel ist vorrätig, sofortige Auslieferung


Preis € 7,95
In den Warenkorb




Daten
256 S. kart

Beschreibung
Was habe ich bloß wieder falsch gemacht? Wie hat er das gestern nur gemeint?
Eine flapsige Bemerkung über die Figur, und wir sind verunsichert. Ein sarkastischer Kommentar des Chefs, und wir überlegen stundenlang, ob wir uns vielleicht nicht korrekt verhalten haben. Frauen machen sich das Leben durch zu viel Nachdenken unnötig schwer. Die Psychologin Susan Nolen-Hoeksema erklärt, warum gerade Frauen so schnell aus dem emotionalen Gleichgewicht geraten, und bietet konkrete Strategien an, sich aus der Spirale der negativen Gedanken zu befreien.


Autorenporträt
Susan Nolen-Hoeksema, Professorin an der Staatsuniversität von Michigan mit dem Spezialgebiet klinische Psychologie und Gesundheitspsychologie.




Die Top-3 aus der Rubrik Ratgeber
Platz 1
Dinge geregelt kriegen ohne einen Funken Selbstdisziplin, Passig/Lobo Passig/Lobo
Dinge geregelt kriegen ohne einen Funken Selbstdisziplin

statt  
€ 19,90 

nur  
€ 5,95

Platz 2
Diabetes - Der Umgang mit einer chronischen Krankheit, E. Seidl u.a. E. Seidl u.a.
Diabetes - Der Umgang mit einer chronischen Krankheit

statt  
€ 19,90 

nur  
€ 4,99

Platz 3
Medizin und Wahnsinn - Geschichten vom gelben Sofa (Mängelexemplar), W. Bartens W. Bartens
Medizin und Wahnsinn - Geschichten vom gelben Sofa (Mängelexemplar)

statt  
€ 12,95 

Mängelexemplar  
€ 3,99


Top 100 Ratgeber anzeigen


Weitere Artikel aus der Rubrik Ratgeber > Lebenshilfe




Kundenbewertungen

Schreiben Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel.

Ihre Bewertung:

Ihre Meinung:

800 Zeichen können Sie noch eingeben
E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht): Pseudonym/Spitzname:

Bitte beachten Sie unsere Rezensionsrichtlinien

Meinung jetzt veröffentlichen


Zurück


Newsletter kostenlos abonnieren
Hier E-Mail-Adresse eingeben:
 
Los


Über uns     Sicherheit und Datenschutz     AGB     Impressum

Alle Preise inkl. gestzl. MwSt, zzgl. event. Versandkosten: siehe Lieferbedingungen