Zur Startseite | Login | Newsletter | Bote | Kontakt | Sprache:  English Schweizerisch Deutsch  

Rhenania Buchversand Startseite


   Suche:  

  
  


   Zum Warenkorb

0 Artikel
ansehen | zur Kasse


   direkt aus dem Katalog bestellen
 Überblick:

So kürzen wir ab

geb.  =  fester Einband
R  =  Restauflage
M  =  Mängelexemplar
SA  =  Sonderausgabe
Tb.  =  Taschenbuch

Erweiterte Suche

Mit der erweiterten Suche genau nach Autor, Titel, Verlag und Schlagwörtern suchen.

Einkaufszettel

Mit dem Einkaufszettel direkt aus dem Katalog bestellen. Einfach die Artikelnummer eingeben.

Sortimentsüberblick

Unser komplettes Sortiment auf einen Blick.

Bote

Legen Sie einen Boten an und lassen Sie sich von uns ganz nach Ihrem Bedarf über neue Produkte informieren.

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter und lassen sich über Neuheiten und Preissenkungen per E-Mail informieren.

Katalog per Post

Bestellen Sie unseren Katalog einfach per Post.

Mitglied im BVH und BDV


Startseite > Belletristik > Romane

Schriftgröße: 


Das Buch der Liebe, Band 87 der grünen Reihe, Karl May

749 354    Karl May


Das Buch der Liebe, Band 87 der grünen Reihe


Durchschnittliche Kundenbewertung: (Ausgezeichnet)

In dem neuen Band der gesammelten Werke werden sie Karl May von einer ganz neuen Seite kennen lernen. Er beleuchtet hier das Phänomen Liebe in seiner kulturgeschichtlichen, philosophischen und religiösen Vielfalt und geht darüber hinaus den großen Fragen von Ursprung und Schöpfung nach. Das 1875/76 anonym erschienene Buch gehört sicher zu Mays merkwürdigsten und erstaunlichsten Werken.


Artikel ist vorrätig, sofortige Auslieferung Artikel ist vorrätig, sofortige Auslieferung


Preis € 19,90
In den Warenkorb


Weitere Titel von Karl May

Daten
560 Seiten, Format 11 x 17 cm, gebunden. (Karl May, 2006)

Kurzbeschreibung
Karl Mays Beiträge zu dem 1876 beim Verlag H. G. Münchmeyer in Dresden erschienenen Buch der Liebe gehören zu seinen ersten größeren schriftstellerischen Arbeiten überhaupt. Auf den ersten Blick mag es verwundern, Mays Namen in Zusammenhang mit einem Werk zu lesen, das lasziv-erotischen Inhalt verspricht. Aber wie später noch öfter in seiner Laufbahn hat May auch hier dem Verleger ein Schnippchen geschlagen: Statt erotischer Sensationen lieferte er Texte, die sich aus kulturgeschichtlicher, philosophischer und religiöser Sicht mit dem Begriff der Liebe und seinen vielfältigen Bedeutungen befassen. Schon der frühe May erweist sich darin als Autor, der unterhaltsames Erzählen mit historischen und völkerkundlichem Wissen zu verbinden wusste und dabei auch tiefsinnigen Fragen zur Natur des Menschen nachging. Neben den von May stammenden Kapiteln im Neusatz enthält der Band zusätzlich Auszüge anderer Abschnitte im Faksimile sowie einen Kommentar von Dieter Sudhoff (zusammen mit Hans-Dieter Steinmetz Verfasser der fünfbändigen Karl-May-Chronik).

Autorenporträt
Karl May (1842 - 1912) war das fünfte von 14 Kindern einer armen Weberfamilie aus Ernstthal/Sachsen. Vom Studium am Lehrerseminar wurde er zunächst ausgeschlossen, nachdem er Kerzenreste unterschlagen hatte. Später konnte er die Ausbildung fortsetzen, arbeitete nur 14 Tage in seinem Beruf, bevor er wieder des Diebstahls bezichtigt und von der Liste der Kandidaten gestrichen wurde. Wegen Diebstahls, Betrugs und Hochstapelei wurde er in den Jahren darauf immer wieder verhaftet und monatelang festgesetzt. Die Jahre zwischen 1870 und 1874 verbrachte er im Zuchthaus Waldheim. Erst viele Jahre nach dem Erscheinen des akribisch recherchierten Orientzyklus reiste Karl May tatsächlich in den Orient. Karl May war lange Zeit einer der meistgelesenen deutschen Schriftsteller. Er starb1912 in Radebeul.; Karl May (1842 - 1912) war das fünfte von 14 Kindern einer armen Weberfamilie aus Ernstthal/Sachsen. Vom Studium am Lehrerseminar wurde er zunächst ausgeschlossen, nachdem er Kerzenreste unterschlagen hatte. Später konnte er die Ausbildung fortsetzen, arbeitete nur 14 Tage in seinem Beruf, bevor er wieder des Diebstahls bezichtigt und von der Liste der Kandidaten gestrichen wurde. Wegen Diebstahls, Betrugs und Hochstapelei wurde er in den Jahren darauf immer wieder verhaftet und monatelang festgesetzt. Die Jahre zwischen 1870 und 1874 verbrachte er im Zuchthaus Waldheim. Erst viele Jahre nach dem Erscheinen des akribisch recherchierten Orientzyklus reiste Karl May tatsächlich in den Orient. Karl May war lange Zeit einer der meistgelesenen deutschen Schriftsteller. Er starb1912 in Radebeul.




Die Top-3 aus der Rubrik Belletristik
Platz 1
Die große Brocklaus - Das komplett erfundende Lexikon (Mängelexemplar), A. Frölich u.a. A. Frölich u.a.
Die große Brocklaus - Das komplett erfundende Lexikon (Mängelexemplar)

statt  
€ 20,00 

Mängelexemplar  
€ 9,99

Platz 2
Die Geheimnisse des schwarzen Turms (Mängelexemplar), Louis Bayard Louis Bayard
Die Geheimnisse des schwarzen Turms (Mängelexemplar)

statt  
€ 9,99 

Mängelexemplar  
€ 4,95

Platz 3
Luther zum Vergnügen - Bonmots, Gedichte, Schriften Luther zum Vergnügen - Bonmots, Gedichte, Schriften

Preis  € 6,00

Top 100 Belletristik anzeigen


Weitere Artikel aus der Rubrik Belletristik > Romane




Kundenbewertungen

Durchschnittliche Kundenbewertung: (Ausgezeichnet)

Schreiben Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel.


 (Ausgezeichnet)  Rezensiert von Peter Schneider, Sol (13.03.2008)

Karl May war und ist immer wieder ein Genuss. Nichts gegen moderne Romane, aber dieses Genre ist einfach Spitze!


Schreiben Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel.

Ihre Bewertung:

Ihre Meinung:

800 Zeichen können Sie noch eingeben
E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht): Pseudonym/Spitzname:

Bitte beachten Sie unsere Rezensionsrichtlinien

Meinung jetzt veröffentlichen


Zurück


Kunden, die dieses Produkt gekauft

haben, haben ebenfalls gekauft
Schildkröte - Messing Schildkröte - Messing

Preis  € 9,99
Dunkel war's, der Mond schien helle (Sonderausgabe), Horst Kunze (Hrsg.) Horst Kunze (Hrsg.)
Dunkel war's, der Mond schien helle (Sonderausgabe)

Preis  € 9,95
Hoffnung bei Prostata-Beschwerden (Sonderausgabe), F. Douwes u.a. F. Douwes u.a.
Hoffnung bei Prostata-Beschwerden (Sonderausgabe)

statt geb. Originalausgabe  
€ 16,90 

Sonderausgabe  
€ 9,99

Die Päpstin DVD Die Päpstin DVD

Preis  € 12,95
Hyperion (Sonderausgabe), F. Hölderlin F. Hölderlin
Hyperion (Sonderausgabe)

Preis  € 3,95
Der geplante Tod, James Bacque James Bacque
Der geplante Tod

Preis  € 19,95

Newsletter kostenlos abonnieren
Hier E-Mail-Adresse eingeben:
 
Los


Über uns     Sicherheit und Datenschutz     AGB     Impressum

Alle Preise inkl. gestzl. MwSt, zzgl. event. Versandkosten: siehe Lieferbedingungen