Zur Startseite | Login | Newsletter | Bote | Kontakt | Sprache:  English Schweizerisch Deutsch  

Rhenania Buchversand Startseite


   Suche:  

  
  


   Zum Warenkorb

0 Artikel
ansehen | zur Kasse


   direkt aus dem Katalog bestellen
 Überblick:

So kürzen wir ab

geb.  =  fester Einband
R  =  Restauflage
M  =  Mängelexemplar
SA  =  Sonderausgabe
Tb.  =  Taschenbuch

Erweiterte Suche

Mit der erweiterten Suche genau nach Autor, Titel, Verlag und Schlagwörtern suchen.

Einkaufszettel

Mit dem Einkaufszettel direkt aus dem Katalog bestellen. Einfach die Artikelnummer eingeben.

Sortimentsüberblick

Unser komplettes Sortiment auf einen Blick.

Bote

Legen Sie einen Boten an und lassen Sie sich von uns ganz nach Ihrem Bedarf über neue Produkte informieren.

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter und lassen sich über Neuheiten und Preissenkungen per E-Mail informieren.

Katalog per Post

Bestellen Sie unseren Katalog einfach per Post.

Mitglied im BVH und BDV


Startseite > Theologie > Christliche

Schriftgröße: 


Wir brauchen keinen Gott (Taschenbuch), M. Onfray

778 834    M. Onfray


Wir brauchen keinen Gott (Taschenbuch)


Onfray plädiert für die Abkehr von den Religionen, die die Menschen nicht befreien, sondern einengen, die Staat und Gesellschaft unlegitimiert beeinflussen, oft sogar kontrollieren. Er fordert in dieser ebenso scharfen wie unkonventionellen Polemik zu einem neuen Atheismus auf: Nur der könne den Menschen geistige Freiheit und Lebensglück zurückgeben.



statt geb. Originalausgabe  
€ 14,00 

Taschenbuch  
€ 9,99
In den Warenkorb


Weitere Titel von M. Onfray

Daten
320 S., Tb. (Piper, 2006)

Beschreibung
Michel Onfray ist der große Radikale unter den Denkern der Gegenwart. Mit seiner Absage an alle Religionen und seinem Plädoyer für ein freies, vernunftbestimmtes Leben entfachte er nicht nur in Frankreich eine leidenschaftliche und kontrovers geführte Debatte. Onfray plädiert für die Abkehr von den Religionen, die die Menschen nicht befreien, sondern einengen, die Staat und Gesellschaft ohne jede Berechtigung beeinflussen und kontrollieren.

Autorenporträt
Michel Onfray, geboren 1959 im französischen Argentan, promovierter Philosoph, hat nach zwanzig Jahren seine Stelle als Philosophielehrer an einem technischen Gymnasium aufgegeben und 2002 die »Université Populaire«, die philosophische Volkshochschule, in Caen gegründet, zu der jedermann Zutritt hat. Jährlich besuchen tausende Zuhörer seine Vorlesungen. Er verfaßte zahlreiche Bücher, unter anderem über die Theorie des Hedonismus, die in zehn Sprachen übersetzt wurden. In seinem Werk »Traité d'athéologie« (deutscher Titel:»Wir brauchen keinen Gott - Warum man jetzt Atheist sein muß«) setzt sich Onfray für einen offensiven Atheismus ein.

Rezension
"Man muß kein Atheist sein, um dieses brillante Buch zu würdigen aber man könnte es nach der Lektüre werden." (Münchner Merkur)




Die Top-3 aus der Rubrik Theologie
Platz 1
Die Engel-Bibel - Das Alte und Neue Testament - illustriert mit Engel-Darstellungen alter Meister - Leder mit Goldprägung und Kopfgoldschnitt Die Engel-Bibel - Das Alte und Neue Testament - illustriert mit Engel-Darstellungen alter Meister - Leder mit Goldprägung und Kopfgoldschnitt

statt  
€ 99,00 

nur  
€ 39,90

Platz 2
Die Kunst, recht zu behalten, Arthur Schopenhauer Arthur Schopenhauer
Die Kunst, recht zu behalten

Preis  € 3,95
Platz 3
Der Weg der Wahrhaftigkeit, Konfuzius Konfuzius
Der Weg der Wahrhaftigkeit

Preis  € 2,95

Top 100 Theologie anzeigen


Weitere Artikel aus der Rubrik Theologie > Christliche




Kundenbewertungen

Schreiben Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel.

Ihre Bewertung:

Ihre Meinung:

800 Zeichen können Sie noch eingeben
E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht): Pseudonym/Spitzname:

Bitte beachten Sie unsere Rezensionsrichtlinien

Meinung jetzt veröffentlichen


Zurück


Kunden, die dieses Produkt gekauft

haben, haben ebenfalls gekauft
Atheist - Gut leben ohne Gott und Götter, E. Maisel E. Maisel
Atheist - Gut leben ohne Gott und Götter

statt  
€ 19,95 

nur  
€ 4,95

Der gefälschte Glaube - Eine kritische Betrachtung kirchlicher Lehren und ihrer historischen Hintergründe (Sonderausgabe), Karlheinz Deschner Karlheinz Deschner
Der gefälschte Glaube - Eine kritische Betrachtung kirchlicher Lehren und ihrer historischen Hintergründe (Sonderausgabe)

statt geb. Originalausgabe  
€ 20,35 

Sonderausgabe  
€ 14,95

Violettbuch Kirchenfinanzen - Wie der Staat die Kirchen finanziert, C. Frerk C. Frerk
Violettbuch Kirchenfinanzen - Wie der Staat die Kirchen finanziert

Preis  € 16,00
Kriminalgeschichte des Christentums Band 10: 18. Jahrhundert und Ausblick auf die Folgezeit - Könige von Gottes Gnaden und Niedergang des Papsttums, K. H. Deschner K. H. Deschner
Kriminalgeschichte des Christentums Band 10: 18. Jahrhundert und Ausblick auf die Folgezeit - Könige von Gottes Gnaden und Niedergang des Papsttums

Preis  € 22,95
Die Intoleranz des Evangeliums - Erläutert an ausgewählten Schriften des Neuen Testaments, G. Lüdemann G. Lüdemann
Die Intoleranz des Evangeliums - Erläutert an ausgewählten Schriften des Neuen Testaments

statt  
€ 19,80 

nur  
€ 9,99

Der Jakobsweg (Mängelexemplar), Andreas Douve u.a. Andreas Douve u.a.
Der Jakobsweg (Mängelexemplar)

statt  
€ 49,90 

Mängelexemplar  
€ 19,99


Newsletter kostenlos abonnieren
Hier E-Mail-Adresse eingeben:
 
Los


Über uns     Sicherheit und Datenschutz     AGB     Impressum

Alle Preise inkl. gestzl. MwSt, zzgl. event. Versandkosten: siehe Lieferbedingungen