Zur Startseite | Login | Newsletter | Bote | Kontakt | Sprache:  English Schweizerisch Deutsch  

Rhenania Buchversand Startseite


   Suche:  

  
  


   Zum Warenkorb

0 Artikel
ansehen | zur Kasse


   direkt aus dem Katalog bestellen
 Überblick:

So kürzen wir ab

geb.  =  fester Einband
R  =  Restauflage
M  =  Mängelexemplar
SA  =  Sonderausgabe
Tb.  =  Taschenbuch

Erweiterte Suche

Mit der erweiterten Suche genau nach Autor, Titel, Verlag und Schlagwörtern suchen.

Einkaufszettel

Mit dem Einkaufszettel direkt aus dem Katalog bestellen. Einfach die Artikelnummer eingeben.

Sortimentsüberblick

Unser komplettes Sortiment auf einen Blick.

Bote

Legen Sie einen Boten an und lassen Sie sich von uns ganz nach Ihrem Bedarf über neue Produkte informieren.

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter und lassen sich über Neuheiten und Preissenkungen per E-Mail informieren.

Katalog per Post

Bestellen Sie unseren Katalog einfach per Post.

Mitglied im BVH und BDV


Startseite > Zeitgeschichte > 1914 bis 1949

Schriftgröße: 


Zwischen Metz und Moskau - Als Soldat der 95. Infanteriedivision in Frankreich und als Fernaufklärer mit der 4.(F)14 in Rußland (Sonderausgabe), K. Knoblauch
Zwischen Metz und Moskau - Als Soldat der 95. Infanteriedivision in Frankreich und als Fernaufklärer mit der 4.(F)14 in Rußland (Sonderausgabe), K. Knoblauch


785 466    K. Knoblauch


Zwischen Metz und Moskau - Als Soldat der 95. Infanteriedivision in Frankreich und als Fernaufklärer mit der 4.(F)14 in Rußland (Sonderausgabe)


Als Unteroffizier in der Radfahrschwadron 195 der 95. Infanterie-Division eingesetzt, erlebt Knoblauch die Sicherung des Westwalls 1939/1940 und nimmt am Frankreich-Feldzug teil. Danach meldet er sich zum fliegenden Personal der Luftwaffe und erlebt als Aufklärungsflieger, Zerstörer und Bomber die schweren und verlustreichen Einsätze mit seiner Ju-88 an den Brennpunkten. Nach 165 Einsätzen mit dem EK I und dem Deutschen Kreuz in Gold ausgezeichnet, wird er bei einem russischen Jägerangriff schwer verwundet und muß seine Staffel verlassen.


Artikel ist vorrätig, sofortige Auslieferung Artikel ist vorrätig, sofortige Auslieferung


Preis € 14,95
In den Warenkorb


Weitere Titel von K. Knoblauch

Daten
(SA) 300 S., 200 SW-Abb., 17 x 24 cm, geb. (Flechsig)

Beschreibung
Als Karl Knoblauch, 17 Jahre alt, am 18. November 1938 seinen Militärdienst als Freiwilliger bei der Heeres-Unteroffizierschule Frankenstein in Schlesien antritt, ahnt er noch nicht, welch ungewöhnliche Soldatenlaufbahn ihn erwartet. Als Unteroffizier in der Radfahrschwadron 195 der 95. Infanterie-Division eingesetzt, erlebt er die Sicherung des Westwalls 1939/1940 und nimmt am Frankreich-Feldzug teil. Vom Frankreich-Feldzug zurückgekehrt, meldet er sich zum fliegenden Personal der Luftwaffe und wird zum Beobachter ausgebildet. Mit der 4.(F)/14 Fernaufklärerstaffel im Mittelabschnitt der Ostfront eingesetzt erlebt er als Aufklärungsflieger, Zerstörer und Bomber die schweren und verlustreichen Einsätze mit seiner Ju-88 an den Brennpunkten der Schlachten um Smolensk, vor Moskau und Rshew und die großen Rückzugsbewegungen ab 1943. Nach 165 Einsätzen mit dem EK I und dem Deutschen Kreuz in Gold ausgezeichnet wird er bei einem russischen Jägerangriff schwer verwundet und muß seine Staffel verlassen. Nach seiner Genesung, inzwischen zum Leutnant befördert, führt sein weiterer Weg ihn zum Fallschirm-Panzerkorps Hermann Göring, der im zweiten Band "Dem Ende entgegen" beschrieben wird.




Die Top-3 aus der Rubrik Zeitgeschichte
Platz 1
Der Berghof in Farbe Der Berghof in Farbe

Preis  € 14,95
Platz 2
Danzig 1930-1945 - Das Ende einer freien Stadt, D. Schenk D. Schenk
Danzig 1930-1945 - Das Ende einer freien Stadt

statt  
€ 30,00 

nur  
€ 9,99

Platz 3
SS-Standarte 'Kurt Eggers' - Die Propagandaeinheit der Waffen-SS im 2. Weltkrieg (Mängelexemplar) SS-Standarte 'Kurt Eggers' - Die Propagandaeinheit der Waffen-SS im 2. Weltkrieg (Mängelexemplar)

statt  
€ 28,00 

Mängelexemplar  
€ 7,99


Top 100 Zeitgeschichte anzeigen


Weitere Artikel aus der Rubrik Zeitgeschichte > 1914 bis 1949




Kundenbewertungen

Schreiben Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel.

Ihre Bewertung:

Ihre Meinung:

800 Zeichen können Sie noch eingeben
E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht): Pseudonym/Spitzname:

Bitte beachten Sie unsere Rezensionsrichtlinien

Meinung jetzt veröffentlichen


Zurück


Newsletter kostenlos abonnieren
Hier E-Mail-Adresse eingeben:
 
Los


Über uns     Sicherheit und Datenschutz     AGB     Impressum

Alle Preise inkl. gestzl. MwSt, zzgl. event. Versandkosten: siehe Lieferbedingungen