Zur Startseite | Login | Newsletter | Bote | Kontakt | Sprache:  English Schweizerisch Deutsch  

Rhenania Buchversand Startseite


   Suche:  

  
  


   Zum Warenkorb

0 Artikel
ansehen | zur Kasse


   direkt aus dem Katalog bestellen
 Überblick:

So kürzen wir ab

geb.  =  fester Einband
R  =  Restauflage
M  =  Mängelexemplar
SA  =  Sonderausgabe
Tb.  =  Taschenbuch

Erweiterte Suche

Mit der erweiterten Suche genau nach Autor, Titel, Verlag und Schlagwörtern suchen.

Einkaufszettel

Mit dem Einkaufszettel direkt aus dem Katalog bestellen. Einfach die Artikelnummer eingeben.

Sortimentsüberblick

Unser komplettes Sortiment auf einen Blick.

Bote

Legen Sie einen Boten an und lassen Sie sich von uns ganz nach Ihrem Bedarf über neue Produkte informieren.

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter und lassen sich über Neuheiten und Preissenkungen per E-Mail informieren.

Katalog per Post

Bestellen Sie unseren Katalog einfach per Post.

Mitglied im BVH und BDV


Startseite > Zeitgeschichte > 1914 bis 1949

Schriftgröße: 


Der Film meines Lebens - Zerschossene Jugend, Walter Heynowksi

790 990    Walter Heynowksi


Der Film meines Lebens - Zerschossene Jugend


Er zählt zu den bedeutendsten Dokumentarfilmern der DDR. Innerhalb von 25 Jahren realisierte er gemeinsam mit Gerhard Scheumann mehr als 70 Filme. Walter Heynowski, am 20. November 1927 in Ingolstadt geboren, erlebte das Ende des Zweiten Weltkrieges als Luftwaffenhelfer und schließlich als Kriegsgefangener in Bad Kreuznach. In seiner Autobiographie beschreibt er seine Jugend in der Nazizeit, seinen Einzug als Flakhelfer in den letzten Kriegsmonaten, seine Kriegsgefangenschaft und die Zeit danach.



Preis € 19,90
In den Warenkorb


Weitere Titel von Walter Heynowksi

Daten
335 Seiten, zahlr. s/w-Abbildungen, Format 13 x 22 cm, gebunden. (Das Neue Berlin, 2007)

Kurzbeschreibung
Die Flakhelfergeneration, das sind Siebzehnjährige, die mit Achtzig zurückkehren in ihre Jugend. Als ein weiterer von ihnen schreibt Walter Heynowski mit erzählerischer und analytischer Kraft ein über die konkrete Autobiografie hinausweisendes Lebensbuch. Mit dem Blick des Filmemachers berichtet der Protagonist der DDR-Kultur über sein Heranwachsen in Nazismus und Krieg überraschend Neues.




Die Top-3 aus der Rubrik Zeitgeschichte
Platz 1
Tausend Tage bei der ›Asche‹ - Unteroffiziere in der NVA, Christian Th. Müller Christian Th. Müller
Tausend Tage bei der ›Asche‹ - Unteroffiziere in der NVA

statt  
€ 30,00 

nur  
€ 14,90

Platz 2
Überschwere Panzerprojekte. Konzepte und Entwürfe der Wehrmacht, M. Fröhlich M. Fröhlich
Überschwere Panzerprojekte. Konzepte und Entwürfe der Wehrmacht

Preis  € 29,90
Platz 3
Danzig 1930-1945 - Das Ende einer freien Stadt, D. Schenk D. Schenk
Danzig 1930-1945 - Das Ende einer freien Stadt

statt  
€ 30,00 

nur  
€ 9,99


Top 100 Zeitgeschichte anzeigen


Weitere Artikel aus der Rubrik Zeitgeschichte > 1914 bis 1949




Kundenbewertungen

Schreiben Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel.

Ihre Bewertung:

Ihre Meinung:

800 Zeichen können Sie noch eingeben
E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht): Pseudonym/Spitzname:

Bitte beachten Sie unsere Rezensionsrichtlinien

Meinung jetzt veröffentlichen


Zurück


Newsletter kostenlos abonnieren
Hier E-Mail-Adresse eingeben:
 
Los


Über uns     Sicherheit und Datenschutz     AGB     Impressum

Alle Preise inkl. gestzl. MwSt, zzgl. event. Versandkosten: siehe Lieferbedingungen