Zur Startseite | Login | Newsletter | Bote | Kontakt | Sprache:  English Schweizerisch Deutsch  

Rhenania Buchversand Startseite


   Suche:  

  
  


   Zum Warenkorb

0 Artikel
ansehen | zur Kasse


   direkt aus dem Katalog bestellen
 Überblick:

So kürzen wir ab

geb.  =  fester Einband
R  =  Restauflage
M  =  Mängelexemplar
SA  =  Sonderausgabe
Tb.  =  Taschenbuch

Erweiterte Suche

Mit der erweiterten Suche genau nach Autor, Titel, Verlag und Schlagwörtern suchen.

Einkaufszettel

Mit dem Einkaufszettel direkt aus dem Katalog bestellen. Einfach die Artikelnummer eingeben.

Sortimentsüberblick

Unser komplettes Sortiment auf einen Blick.

Bote

Legen Sie einen Boten an und lassen Sie sich von uns ganz nach Ihrem Bedarf über neue Produkte informieren.

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter und lassen sich über Neuheiten und Preissenkungen per E-Mail informieren.

Katalog per Post

Bestellen Sie unseren Katalog einfach per Post.

Mitglied im BVH und BDV


Startseite > Musik > Klassik

Schriftgröße: 


F. Léhar - Der Graf von Luxemburg, 2 CDs, Traumland der Operette


F. Léhar - Der Graf von Luxemburg, 2 CDs, Traumland der Operette



F. Léhar - Der Graf von Luxemburg, 2 CDs, Traumland der Operette


825 441    Traumland der Operette


F. Léhar - Der Graf von Luxemburg, 2 CDs


Mit Joseph Offenbach, Lore Hoffmann, Rudolf Schock, Anneliese Rothenberger u.a. Hamburger Rundfunkchor, Hamburger Rundfunkorchester, Dirigent: Wilhelm Stephan. Bonus: F. Léhar: Highlights aus Schön ist die Liebe. Aufnahme von 1951/54.


Artikel ist vorrätig, sofortige Auslieferung Artikel ist vorrätig, sofortige Auslieferung


statt  
€ 10,00 

nur  
€ 7,95
In den Warenkorb


Weitere Titel von Traumland der Operette

Weitere Informationen
"Bist du‘s, lachendes Glück, das jetzt vorüberschwebt?" - Vielleicht ja diese Aufnahme von Lehárs "Der Graf von Luxemburg" mit einem Füllhorn an populären Walzermelodien in einer Archivaufnahme von 1951? Der versierte Operettenkapellmeister Wilhelm Stephan leitet das Rundfunkorchester, das spätere NDR-Sinfonieorchester.
Die Sängerliste weist glanzvolle Namen deutscher Stars der Nachkriegszeit auf, darunter Anneliese Rothenberger, Rudolf Schock und Rupert Glawitsch. Ein reichhaltiger Bonus mit Highlights aus "Schön ist die Welt" ergänzt diese Gesamtaufnahme.
Der österreichisch-ungarische Komponist Franz Lehár - neben Emmerich Kálmán Begründer der sogenannten 'silbernen Ära' der Wiener Operette - hatte sich in seiner Wahlheimat Wien ganz der Operette verschrieben. 1905 trat er mit 'Die lustige Witwe' seinen Siegeszug als Operettenkomponist durch die ganze Welt an. In nur drei Wochen schrieb er die Partitur für seine frivol-zärtliche Operette 'Der Graf von Luxemburg', die er in der ihm eigenen Mischung aus Koketterie und Bescheideneheit als "eine schlampige Arbeit, gar nichts dran!" abtat.

Franz Lehár

DER GRAF VON LUXEMBURG




Bonus:

SCHÖN IST DIE WELT (LEHÁR)

Highlights




Franz Lehar (1870 – 1948)

DER GRAF VON LUXEMBURG

Libretto: A. Willner, R. Bodanzky




Fürst Basil Basilowitsch - Fritz Göllnitz / Joseph Offenbach

Angèle Didier, Sängerin - Lore Hoffmann / Renate Densow

René Graf von Luxemburg - Rudolf Schock / Erwin Linder

Armand Brissard, Maler - Rupert Glawitsch

Juliette Vermont - Anneliese Rothenberger / Gisela Peltzer

Sergej Mentschikow, Notar - Joshard Daus / Walter Petersen

Pawel Pawlowitsch, Botschaftsrat - Josef Dienstbier / Reinhold Nietschmann

Pélégrin, Standesbeamter - Fritz Pätzold / Max Walter Sieg

Gräfin Stasa Kokozew - Maria Martiensen

Lisette, Sophie, Modelle - Marion Molitor / Aranka Jaenke

Saville, Lavigne, Boulanger, Maler - Friedrich Schütter / Willi Witte / Heinz Fröhlich

Ein Diener - Willi Lamster

Hotelportier - Kurt Klopsch




Hamburger Rundfunkchor

Hamburger Rundfunkorchester

Dirigent / Conducted by Wilhelm Stephan

Februar 1951, NWDR Hamburg (NDR)




CD 1




1. Introduction / Karneval, ja, du allerschönste Zeit

Orchester, Chor, Armand, Juliette

2. Dialog

3. Ein Stübchen so klein / Wir bummeln durch’s Leben

Juliette, Armand

4. Dialog

5. Pierre der schreibt an Klein-Fleurette / Denn doppelt schmeckt’s dem Bübchen

Juliette, Chor

6. Dialog

7. Mein Ahnherr war der Luxemburg

René, Chor

8. Dialog

9. Ich bin verliebt, ich muss es ja gestehen

Basil, Pawlowitsch, Mentschikow, Pélégrin

10. Dialog

11. Ein Scheck auf die englische Bank

René, Basil, Pawlowitsch, Pélégrin, Mentschikow

12. Dialog

13. Heut’ noch werd' ich Ehefrau / Unbekannt, deshalb nicht minder interessant

Angèle

14. Dialog

15. Frau Gräfin, sie erlauben wohl / Sie geht links, er geht rechts /

René, Angèle

16. Dialog / Bist du’s lachendes Glück / Dialog / Sah nur die kleine Hand / Ganz unverhofft warf mir das Glück das Geld in meine Hände (1. Finale)

Angèle, René, Armand, Juliette, Chor

17. Introduction / Hoch, Angèle / Soll ich? Soll ich nicht?

Angèle, Chor

18. Dialog (Melodram)

19. Lieber Freund, man greift man greift nicht nach den Sternen

Angèle, René

20. Ich denk’, wir lassen die Astrologie (Walzer-Szene)

Angèle, René







CD 2




1. Dialog

2. Schau’n sie freundlich mich an / Mädel klein, Mädel fein

Armand, Juliette

3. Dialog (Melodram)

4. Fünfdreiviertel, das spricht Bände / Es duftet nach „Trèfle Incarnat“

René

5. Dialog

6. Ein Löwe war ich im Salon / Polkatänzer

Basil, Juliette

7. Dialog

8. Kam ein Falter leicht geflattert / Die angebetete Angèle / Was mich betrifft, ich dank’ für die Ehr’ / Bin jener Graf von Luxemburg / Adieu, Angèle / Damals als wir getraut (2. Finale)

Basil, Angèle, Armand, Juliette, René, Chor

9. Dialog

10. Packt die Liebe einen Alten / Liebe, ach, du Sonnenschein

Juliette, Armand, Basil

11. Dialog

12. Es duftet nach „Trèfle Incarnat“ / Was ich im Traum nur ersah

René, Angèle

13. Dialog

14. Ganz unverhofft warf das Geschick / So Liri, Liri, Lari

René, Ensemble




Bonus:

SCHÖN IST DIE WELT

(Lehar, Herzer, Löhner)




Highlight

15. Bruder Leichtsinn, so werd' ich genannt / Schön ist die Welt

Rudolf Schock

16. Wie süß muss Liebe sein / Sag, armes Herzchen, sag

Anny Schlemm

17. Schön sind lachende Frau’n

Brigitte Mira, Willy Hofmann, Chor

18. Blaues Meer ringsumher / Rio de Janeiro, Sonnenglanz

Brigitte Mira, Willy Hofmann, Chor

19. Ein Ausflug mit ihnen / Frei und jung dabei

Anny Schlemm, Rudolf Schock

20. Dort, wo im dämmrigen Schein / Schön wie ein Traum / Jetzt ist es Zeit / Schön ist die Welt

Anny Schlemm, Rudolf Schock

21. Bin verliebt, bin so verliebt

Anny Schlemm

22. Möchte gern was fragen / Es steht vom Lieben gar oft geschrieben

Anny Schlemm, Rudolf Schock

23. Liebste, glaub’ an mich

Rudolf Schock

24. Ich hab’ dich gefunden / Hell wie die Sonne / Liebste, glaub an mich

Anny Schlemm, Rudolf Schock




Chor des Bayerischen Rundfunks

Münchner Rundfunkorchester

Dirigent / Conducted by Werner Schmidt-Boelke

März / April 1954, Bayerischer Rundfunk (BR)

Daten
ADD (Documents)




Die Top-3 aus der Rubrik Musik
Platz 1
The Masterworks 25 CDs, Beethoven Beethoven
The Masterworks 25 CDs

statt  
€ 39,90 

nur  
€ 9,99

Platz 2
Weihnachtsoratorium 3 CDs, J. S. Bach J. S. Bach
Weihnachtsoratorium 3 CDs

statt  
€ 16,80 

nur  
€ 4,95

Platz 3
Mexico CD, Les Humphries Singers Les Humphries Singers
Mexico CD

statt  
€ 10,20 

nur  
€ 3,95


Top 100 Musik anzeigen


Weitere Artikel aus der Rubrik Musik > Klassik




Kundenbewertungen

Schreiben Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel.

Ihre Bewertung:

Ihre Meinung:

800 Zeichen können Sie noch eingeben
E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht): Pseudonym/Spitzname:

Bitte beachten Sie unsere Rezensionsrichtlinien

Meinung jetzt veröffentlichen


Zurück


Kunden, die dieses Produkt gekauft

haben, haben ebenfalls gekauft
Eine Stimme - eine Legende 10 CDs, Fritz Wunderlich Fritz Wunderlich
Eine Stimme - eine Legende 10 CDs

statt  
€ 29,90 

nur  
€ 14,95

Violin Concertos CD, Saint Saens Saint Saens
Violin Concertos CD

statt  
€ 12,80 

nur  
€ 7,95

Les grands motets 3 CDs, Lully Lully
Les grands motets 3 CDs

statt  
€ 12,00 

nur  
€ 5,95


Newsletter kostenlos abonnieren
Hier E-Mail-Adresse eingeben:
 
Los


Über uns     Sicherheit und Datenschutz     AGB     Impressum

Alle Preise inkl. gestzl. MwSt, zzgl. event. Versandkosten: siehe Lieferbedingungen