Zur Startseite | Login | Newsletter | Bote | Kontakt | direkt aus dem Katalog bestellen | Sprache: Schweizerisch Deutsch  

Rhenania Buchversand Startseite


   Suche:  

  
  


   Zum Warenkorb

0 Artikel
ansehen | zur Kasse


 Überblick:

So kürzen wir ab

geb.  =  fester Einband
R  =  Restauflage
M  =  Mängelexemplar
SA  =  Sonderausgabe
Tb.  =  Taschenbuch

Erweiterte Suche

Mit der erweiterten Suche genau nach Autor, Titel, Verlag und Schlagwörtern suchen.

Einkaufszettel

Mit dem Einkaufszettel direkt aus dem Katalog bestellen. Einfach die Artikelnummer eingeben.

Sortimentsübersicht

Unser komplettes Sortiment auf einen Blick.

Bote

Legen Sie einen Boten an und lassen Sie sich von uns ganz nach Ihrem Bedarf über neue Produkte informieren.

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter und lassen sich über Neuheiten und Preissenkungen per E-Mail informieren.

Katalog per Post

Bestellen Sie unseren Katalog einfach per Post.

Mitglied im BVH und BDV


Startseite > Theologie > Christliche

Schriftgröße: 


Als unsere Welt christlich wurde, Paul Veyne

827 061    Paul Veyne


Als unsere Welt christlich wurde


Aufstieg einer Sekte zur Weltmacht: Wie und warum wurde aus dem heidnischen römischen Reich ein christliches? Wie war es möglich, dass die Christen, eben noch blutig verfolgt und als Staatsfeinde gebrandmarkt, plötzlich, am 28. Oktober 312, den römischen Kaiser selbst in ihren Reihen begrüßen durften und danach innerhalb weniger Generationen das Christentum Staatsreligion wurde? Ein kluger, unterhaltsamer Essay über eine Revolution im 4. Jahrhundert, die aus einem vielfältig heidnischen Europa ein christliches machte.


Artikel ist vorrätig, sofortige Auslieferung Artikel ist vorrätig, sofortige Auslieferung


Preis € 19,90
In den Warenkorb


Weitere Titel von Paul Veyne

Daten
222 Seiten, Format 15 x 22 cm, gebunden. (C.H. Beck, 2008)

Beschreibung
Wie und warum wurde aus dem heidnischen römischen Reich ein christliches? Wie war es möglich, daß die Christen, eben noch blutig verfolgt und als Staatsfeinde gebrandmarkt, plötzlich, am 28. Oktober 312, den römischen Kaiser selbst in ihren Reihen begrüßen durften und danach innerhalb weniger Generationen das Christentum Staatsreligion wurde? Ein kluger, unterhaltsamer Essay über eine Revolution im 4. Jahrhundert, die aus einem vielfältig heidnischen Europa ein christliches machte. Was wäre aus der kleinen unterdrückten christlichen Sekte geworden, wenn Kaiser Konstantin nicht diese Religion angenommen hätte? Wäre alles anders gekommen? Gäbe es heute ein Europa, das sich gerne als christlich präsentiert, wäre es säkularer, wäre es islamisch oder heidnisch? Die Fragen, die der große französische Althistoriker Paul Veyne aufgreift, betreffen ein für Europa entscheidendes Jahrhundert: Was machte den christlichen Glauben für den Kaiser so attraktiv? Welche Art von Avantgarde repräsentierten die Christen für ihn? Welche Veränderung durchlief der schon vorhandene heidnische Antisemitismus? Welche Rolle spielte die Idee des Monotheismus? Und nicht zuletzt: Was bedeutete die Frage nach dem"wahren"Glauben, die dieChristen mit solcher Vehemenz stellten?

Autorenporträt
Paul Veyne, geb. 1930, ist einer der angesehensten Althistoriker Frankreichs; er lehrt an der Université de Provence in Aix und ist seit 1975 Professor am Collège de France in Paris.




Die Top-3 aus der Rubrik Theologie
Platz 1
Das Büchlein von der ewigen Weisheit, Heinrich Seuse Heinrich Seuse
Das Büchlein von der ewigen Weisheit

Preis  € 2,95
Platz 2
Die Kunst des Krieges, Sun Tsu Sun Tsu
Die Kunst des Krieges

Preis  € 3,95
Platz 3
Letzte Gespräche, Benedikt XVI. u.a. Benedikt XVI. u.a.
Letzte Gespräche

Preis  € 19,99

Top 100 Theologie anzeigen


Weitere Artikel aus der Rubrik Theologie > Christliche




Kundenbewertungen

Schreiben Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel.

Ihre Bewertung:

Ihre Meinung:

800 Zeichen können Sie noch eingeben
E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht): Pseudonym/Spitzname:

Bitte beachten Sie unsere Rezensionsrichtlinien

Meinung jetzt veröffentlichen


Zurück


Kunden, die dieses Produkt gekauft

haben, haben ebenfalls gekauft
Germanische Herrscher - Von Arminius bis Theoderich, Frank M. Ausbüttel Frank M. Ausbüttel
Germanische Herrscher - Von Arminius bis Theoderich

Preis  € 12,90
Die Bibel in Worten der Dichter (Sonderausgabe) Die Bibel in Worten der Dichter (Sonderausgabe)

Preis  € 29,95
Das Unheilige in der Heiligen Schrift, G. Lüdemann G. Lüdemann
Das Unheilige in der Heiligen Schrift

Preis  € 14,00
Kriminalgeschichte des Christentums, Bd.7, Das 13. und 14. Jahrhundert, Karlheinz Deschner Karlheinz Deschner
Kriminalgeschichte des Christentums, Bd.7, Das 13. und 14. Jahrhundert

Preis  € 29,90
Himmelswege Erdenspuren - Spirituelles Leben in Orden und Gemeinschaften Himmelswege Erdenspuren - Spirituelles Leben in Orden und Gemeinschaften

statt  
€ 14,80 

nur  
€ 4,99

Bericht des Pilgers - In der Übersetzung von Michael Sievernich, Ignatius von Loyola Ignatius von Loyola
Bericht des Pilgers - In der Übersetzung von Michael Sievernich

Preis  € 20,00

Newsletter kostenlos abonnieren
Hier E-Mail-Adresse eingeben:
 
Los


Über uns     Sicherheit und Datenschutz     AGB     Impressum

Alle Preise inkl. gestzl. MwSt, zzgl. event. Versandkosten: siehe Lieferbedingungen