Zur Startseite | Login | Newsletter | Bote | Kontakt | direkt aus dem Katalog bestellen | Sprache: Schweizerisch Deutsch  

Rhenania Buchversand Startseite


   Suche:  

  
  


   Zum Warenkorb

0 Artikel
ansehen | zur Kasse


 Überblick:

So kürzen wir ab

geb.  =  fester Einband
R  =  Restauflage
M  =  Mängelexemplar
SA  =  Sonderausgabe
Tb.  =  Taschenbuch

Erweiterte Suche

Mit der erweiterten Suche genau nach Autor, Titel, Verlag und Schlagwörtern suchen.

Einkaufszettel

Mit dem Einkaufszettel direkt aus dem Katalog bestellen. Einfach die Artikelnummer eingeben.

Sortimentsübersicht

Unser komplettes Sortiment auf einen Blick.

Bote

Legen Sie einen Boten an und lassen Sie sich von uns ganz nach Ihrem Bedarf über neue Produkte informieren.

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter und lassen sich über Neuheiten und Preissenkungen per E-Mail informieren.

Katalog per Post

Bestellen Sie unseren Katalog einfach per Post.

Mitglied im BVH und BDV


Startseite > Zeitgeschichte > 1914 bis 1949

Schriftgröße: 


Was damals Recht war, Baumann/Koch (Hg.)

848 158    Baumann/Koch (Hg.)


Was damals Recht war


"Soldaten und Zivilisten vor Gerichten der Wehrmacht. Die Auffassung ""Was damals Recht war, kann heute nicht Unrecht sein"" - mit der der SPIEGEL 1978 den damaligen Baden-württembergischen Ministerpräsidenten Hans Filbinger zitierte - ist bis heute anzutreffen. Die Bilanz der Wehrmachtsgerichte ist jedoch erschreckend: Sie vollstreckte zwischen 1939 und 1945 allein 15.000 Todesurteile gegen Deserteure und schickte tausende von Soldaten in ""Bewährungs-Bataillonen"" und Straflagern in den sicheren Tod. Mit zahlreichen Fotos, Tagebüchern, Briefen und Aktenstücken zeigt dieser Band, dass die Legende von der sauberen Wehrmachtsjustiz nicht zu halten ist."


Artikel ist vorrätig, sofortige Auslieferung Artikel ist vorrätig, sofortige Auslieferung


Preis € 19,90
In den Warenkorb


Weitere Titel von Baumann/Koch (Hg.)

Daten
264 Seiten, zahlr. s/w-Abbildungen, Format 21 x 23 cm, gebunden. (Be.Bra, 2008)

Beschreibung
Im Jahr 2002 wurden die meisten Urteile deutscher Militärgerichte aus der NS-Zeit aufgehoben. Doch die Diskussion ist nicht abgeschlossen. Die Auffassung »Was damals Recht war, kann heute nicht Unrecht sein« mit der der SPIEGEL 1978 den damaligen baden-württembergischen Ministerpräsidenten Hans Filbinger zitierte ist bis heute anzutreffen. Die Bilanz der Wehrmachtsgerichte ist jedoch erschreckend: Sie vollstreckte allein 15.000 Todesurteile gegen Deserteure und schickte tausende von Soldaten in »Bewährungs-Bataillonen« und Straflagern in den sicheren Tod. Mit zahlreichen Fotos, Tagebüchern, Briefen und Aktenstücken zeigt dieser Band, dass die Legende von der sauberen Wehrmachtsjustiz nicht zu halten ist.




Die Top-3 aus der Rubrik Zeitgeschichte
Platz 1
Mord an der Mauer, Keil / Kellerhoff Keil / Kellerhoff
Mord an der Mauer

Preis  € 5,00
Platz 2
1914-1918 - Der Erste Weltkrieg, David Stevenson David Stevenson
1914-1918 - Der Erste Weltkrieg

statt  
€ 19,95 

nur  
€ 9,99

Platz 3
In the line of fire - Die Panzertruppe der Bundeswehr, Christin-Désirée Rudolph Christin-Désirée Rudolph
In the line of fire - Die Panzertruppe der Bundeswehr

statt  
€ 24,90 

nur  
€ 9,99


Top 100 Zeitgeschichte anzeigen

Suchen Sie auch nach:
1945

Weitere Artikel aus der Rubrik Zeitgeschichte > 1914 bis 1949




Kundenbewertungen

Schreiben Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel.

Ihre Bewertung:

Ihre Meinung:

800 Zeichen können Sie noch eingeben
E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht): Pseudonym/Spitzname:

Bitte beachten Sie unsere Rezensionsrichtlinien

Meinung jetzt veröffentlichen


Zurück


Kunden, die dieses Produkt gekauft

haben, haben ebenfalls gekauft
Die Flüsterer - Das zweite große Werk des bekannten Autoren, Orlando Figes Orlando Figes
Die Flüsterer - Das zweite große Werk des bekannten Autoren

Preis  € 19,90
Ernst Jünger - Mein Kriegstagebuch 1914-1918, Helmut Kiesel (Hrsg.) Helmut Kiesel (Hrsg.)
Ernst Jünger - Mein Kriegstagebuch 1914-1918

Preis  € 33,00
Die Befreiung von Ostpreußen 1915 - Winterschlacht in Masuren (Sonderausgabe), H. Tümmler H. Tümmler
Die Befreiung von Ostpreußen 1915 - Winterschlacht in Masuren (Sonderausgabe)

Preis  € 19,95
Krieg der Worte, Macht der Bilder - Manipulation oder Wahrheit im Kosovo-Konflikt, W. Jertz W. Jertz
Krieg der Worte, Macht der Bilder - Manipulation oder Wahrheit im Kosovo-Konflikt

statt  
€ 24,00 

nur  
€ 9,99

Die letzte Schlacht - Eifelfront und Ardennenoffensive 1944-45 - Rückzug an und hinter den Rhein, W. Scherer (Hrsg.) W. Scherer (Hrsg.)
Die letzte Schlacht - Eifelfront und Ardennenoffensive 1944-45 - Rückzug an und hinter den Rhein

Preis  € 24,90
Kriegstagebuch der Seekriegsleitung 1939-1945 - Band 42: Februar 1943

statt  
€ 26,00 

nur  
€ 9,99


Newsletter kostenlos abonnieren
Hier E-Mail-Adresse eingeben:
 
Los


Über uns     Sicherheit und Datenschutz     AGB     Impressum

Alle Preise inkl. gestzl. MwSt, zzgl. event. Versandkosten: siehe Lieferbedingungen