Zur Startseite | Login | Newsletter | Bote | Kontakt | direkt aus dem Katalog bestellen | Sprache: Schweizerisch Deutsch  

Rhenania Buchversand Startseite


   Suche:  

  
  


   Zum Warenkorb

0 Artikel
ansehen | zur Kasse


 Überblick:

So kürzen wir ab

geb.  =  fester Einband
R  =  Restauflage
M  =  Mängelexemplar
SA  =  Sonderausgabe
Tb.  =  Taschenbuch

Erweiterte Suche

Mit der erweiterten Suche genau nach Autor, Titel, Verlag und Schlagwörtern suchen.

Einkaufszettel

Mit dem Einkaufszettel direkt aus dem Katalog bestellen. Einfach die Artikelnummer eingeben.

Sortimentsübersicht

Unser komplettes Sortiment auf einen Blick.

Bote

Legen Sie einen Boten an und lassen Sie sich von uns ganz nach Ihrem Bedarf über neue Produkte informieren.

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter und lassen sich über Neuheiten und Preissenkungen per E-Mail informieren.

Katalog per Post

Bestellen Sie unseren Katalog einfach per Post.

Mitglied im BVH und BDV


Startseite > Erotik > Erzählungen

Schriftgröße: 


Frühling und so, Rebecca Martin

866 946    Rebecca Martin


Frühling und so


"Roman von Rebecca Martin. ANAIS- ""Rebecca Martin hat mit ›Frühling und so‹ einen Erotik-Bestseller geschrieben - urban, sexy und authentisch. Ihr literarisches Kön-nen wird von den Lesern begeistert aufgenommen."" SPIEGEL Online"


Artikel ist vorrätig, sofortige Auslieferung Artikel ist vorrätig, sofortige Auslieferung


Preis € 7,99
In den Warenkorb


Weitere Titel von Rebecca Martin

Daten
1. 320 Seiten, Paperback.

Kurzbeschreibung
Eigentlich führt Raquel ein recht durchschnittliches Mädchenleben. An ihrem zwölften Geburtstag wird sie zum ersten Mal richtig geküsst. Mit dreizehn hat sie ihren ersten Freund. Mit vierzehn lernt sie den drei Jahre älteren Noa kennen. Doch dann trennen sich die beiden nach zweieinhalb Jahren plötzlich und für Raquel beginnt ein Reigen der sexuellen Abenteuer. Sie verführt den besten Freund ihres Ex und den Freund einer Freundin. In einem Club schleppt sie einen kolumbianischen Musiker ab, der sie zu Tode langweilt. Im Urlaub schläft sie mit einem griechischen Barbesitzer. Sie verliebt sich in Julian, ihren Nachbarn, doch verbirgt erst einmal ihre Gefühle vor ihm. Sie lässt sich von einem 28-Jährigen nach Strich und Faden ausnutzen. Sie sucht sich Männer, von denen sie weiß, dass diese sie nicht lieben werden...
Doch insgeheim denkt Raquel über den Mann ihrer Träume nach: Ob er gerade die Spinnen an der Decke zählt oder wie sie auf dem Balkon sitzt, eine Zigarette nach der anderen raucht und mit überdimensionalen Kopfhörern sentimentale Indie-Musik hört? Ein einfühlsamer und erfrischend offener Erstlingsroman einer jungen Berliner Autorin.

Beschreibung
Eigentlich führt Raquel ein recht durchschnittliches Mädchenleben. An ihrem zwölften Geburtstag wird sie zum ersten Mal richtig geküsst. Mit dreizehn hat sie ihren ersten Freund. Mit vierzehn lernt sie den drei Jahre älteren Noa kennen.
Doch dann trennen sich die beiden nach zweieinhalb Jahren plötzlich und für Raquel beginnt ein Reigen der sexuellen Abenteuer. Sie verführt den besten Freund ihres Ex und den Freund einer Freundin.
In einem Club schleppt sie einen kolumbianischen Musiker ab, der sie zu Tode langweilt. Im Urlaub schläft sie mit einem griechischen Barbesitzer. Sie verliebt sich in Julian, ihren Nachbarn, doch verbirgt erst einmal ihre Gefühle vor ihm.
Sie lässt sich von einem 28-Jährigen nach Strich und Faden ausnutzen. Sie sucht sich Männer, von denen sie weiß, dass diese sie nicht lieben werden
Doch insgeheim denkt Raquel über den Mann ihrer Träume nach: Ob er gerade die Spinnen an der Decke zählt oder wie sie auf dem Balkon sitzt, eine Zigarette nach der anderen raucht und mit überdimensionalen Kopfhörern sentimentale Indie-Musik hört?
Ein einfühlsamer und erfrischend offener Erstlingsroman einer jungen Berliner Autorin.

Autorenporträt
Rebecca Martin, 1990 in Berlin geboren, stammt aus einer britisch-australischen Künstlerfamilie. Sie begann früh, sich für Kultur zu interessieren, und machte einige Praktika im Film- und Theaterbereich. Als junge Journalistin der Berlinale war sie Jurymitglied der Sektion "Generation" für Kinder- und Jugendfilme.
Im vielfach ausgezeichneten Fernsehfilm "Guten Morgen, Herr Grothe" (D, 2007) spielte sie die Rolle der Jennifer. Rebecca Martin lebt in Berlin-Kreuzberg.




Die Top-3 aus der Rubrik Erotik
Platz 1
Lehrjahre ... sind keine Herrenjahre! Lehrjahre ... sind keine Herrenjahre!

Preis  € 9,99
Platz 2
Die Memoiren der Fanny Hill - Reprint der Originalausgabe von 1906 2 Bände (Sonderausgabe), John Cleland John Cleland
Die Memoiren der Fanny Hill - Reprint der Originalausgabe von 1906 2 Bände (Sonderausgabe)

Preis  € 14,95
Platz 3
50 x Best of Erotic 50 x Best of Erotic

Preis  € 5,00

Top 100 Erotik anzeigen


Weitere Artikel aus der Rubrik Erotik > Erzählungen




Kundenbewertungen

Schreiben Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel.

Ihre Bewertung:

Ihre Meinung:

800 Zeichen können Sie noch eingeben
E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht): Pseudonym/Spitzname:

Bitte beachten Sie unsere Rezensionsrichtlinien

Meinung jetzt veröffentlichen


Zurück


Kunden, die dieses Produkt gekauft

haben, haben ebenfalls gekauft
Spieler wie wir, Cornelia Jönsson Cornelia Jönsson
Spieler wie wir

Preis  € 9,90
Frühling und so 3 CDs Hörbuch, Rebecca Martin Rebecca Martin
Frühling und so 3 CDs Hörbuch

Preis  € 14,95
Herzmist (Taschenbuch), Juleska Vonhagen Juleska Vonhagen
Herzmist (Taschenbuch)

Preis  € 9,90
Der Gedanke Anais Band 10, Anouk Anouk
Der Gedanke Anais Band 10

Preis  € 9,90
So weißverliebt - Anais Band 13, Sophie Carlsen Sophie Carlsen
So weißverliebt - Anais Band 13

Preis  € 9,90
Lara, Jill & Lea Drei erotische Erzählungen, Burton/Stacey/Hardin Burton/Stacey/Hardin
Lara, Jill & Lea Drei erotische Erzählungen

Preis  € 9,90

Newsletter kostenlos abonnieren
Hier E-Mail-Adresse eingeben:
 
Los


Über uns     Sicherheit und Datenschutz     AGB     Impressum

Alle Preise inkl. gestzl. MwSt, zzgl. event. Versandkosten: siehe Lieferbedingungen