Zur Startseite | Login | Newsletter | Bote | Kontakt | Sprache:  English Schweizerisch Deutsch  

Rhenania Buchversand Startseite


   Suche:  

  
  


   Zum Warenkorb

0 Artikel
ansehen | zur Kasse


   direkt aus dem Katalog bestellen
 Überblick:

So kürzen wir ab

geb.  =  fester Einband
R  =  Restauflage
M  =  Mängelexemplar
SA  =  Sonderausgabe
Tb.  =  Taschenbuch

Erweiterte Suche

Mit der erweiterten Suche genau nach Autor, Titel, Verlag und Schlagwörtern suchen.

Einkaufszettel

Mit dem Einkaufszettel direkt aus dem Katalog bestellen. Einfach die Artikelnummer eingeben.

Sortimentsüberblick

Unser komplettes Sortiment auf einen Blick.

Bote

Legen Sie einen Boten an und lassen Sie sich von uns ganz nach Ihrem Bedarf über neue Produkte informieren.

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter und lassen sich über Neuheiten und Preissenkungen per E-Mail informieren.

Katalog per Post

Bestellen Sie unseren Katalog einfach per Post.

Mitglied im BVH und BDV


Startseite >

Schriftgröße: 


Orakel, Seher und Propheten - Wie die Antike in die Zukunft sah, Matthias Hackemann
Orakel, Seher und Propheten - Wie die Antike in die Zukunft sah, Matthias Hackemann


880 191    Matthias Hackemann


Orakel, Seher und Propheten - Wie die Antike in die Zukunft sah


Weissagung und Prophetie waren schon in der antiken Kultur tief verwurzelt: Bei wichtigen politischen Entscheidungen wurden Orakel befragt, Seher zogen durchs Land und boten ihre Dienste an. Antike Autoren wie Herodot, Plutarch und Platon befassen sich mit der Kunst der Vorhersage. Dieses Buch wirft einen erhellenden Blick auf diesen Aspekt der Antike. Mit dem berühmten ‚Pythagoras-Orakel' des Astrampsychos zur Selbstanwendung.


Artikel ist vorrätig, sofortige Auslieferung Artikel ist vorrätig, sofortige Auslieferung


Preis € 6,95
In den Warenkorb


Weitere Titel von Matthias Hackemann

Daten
224 Seiten, Format 12 x 19 cm, gebunden.

Beschreibung
Weissagung und Prophetie waren schon in der antiken Kultur tief verwurzelt: Bei wichtigen politischen Entscheidungen wurden Orakel befragt, Seher zogen durchs Land und boten ihre Dienste an. Antike Autoren wie Herodot, Platon und Plutarch befassten sich mit der Kunst, die Zukunft vorherzusagen mal als Befürworter, mal als spöttische Gegner. Dieses Buch wirft einen erhellenden Blick auf einen bisher wenig bekannten Aspekt der Antike. Besonderes Highlight ist das »Pythagoras-Orakel« des Astrampsychos, das den Leser zum Mitmachen einlädt.





Kundenbewertungen

Schreiben Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel.

Ihre Bewertung:

Ihre Meinung:

800 Zeichen können Sie noch eingeben
E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht): Pseudonym/Spitzname:

Bitte beachten Sie unsere Rezensionsrichtlinien

Meinung jetzt veröffentlichen


Zurück


Newsletter kostenlos abonnieren
Hier E-Mail-Adresse eingeben:
 
Los


Über uns     Sicherheit und Datenschutz     AGB     Impressum

Alle Preise inkl. gestzl. MwSt, zzgl. event. Versandkosten: siehe Lieferbedingungen