Zur Startseite | Login | Newsletter | Bote | Kontakt | direkt aus dem Katalog bestellen | Sprache: Schweizerisch Deutsch  

Rhenania Buchversand Startseite


   Suche:  

  
  


   Zum Warenkorb

0 Artikel
ansehen | zur Kasse


 Überblick:

So kürzen wir ab

geb.  =  fester Einband
R  =  Restauflage
M  =  Mängelexemplar
SA  =  Sonderausgabe
Tb.  =  Taschenbuch

Erweiterte Suche

Mit der erweiterten Suche genau nach Autor, Titel, Verlag und Schlagwörtern suchen.

Einkaufszettel

Mit dem Einkaufszettel direkt aus dem Katalog bestellen. Einfach die Artikelnummer eingeben.

Sortimentsübersicht

Unser komplettes Sortiment auf einen Blick.

Bote

Legen Sie einen Boten an und lassen Sie sich von uns ganz nach Ihrem Bedarf über neue Produkte informieren.

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter und lassen sich über Neuheiten und Preissenkungen per E-Mail informieren.

Katalog per Post

Bestellen Sie unseren Katalog einfach per Post.

Mitglied im BVH und BDV


Startseite > Belletristik > Fantasy

Schriftgröße: 


Nachrichten aus Mittelerde (Taschenbuch), J.R.R. Tolkien

881 147    J.R.R. Tolkien


Nachrichten aus Mittelerde (Taschenbuch)


Der Band versammelt Geschichten und Mythen des Herr der Ringe-Schöpfers, die in seiner selbst erfundenen Fantasiewelt Mittelerde spielen und zum Teil Ereignisse aus dem Herrn der Ringe aufgreifen und weiterzählen, aber auch die Vorgeschichte beleuchten. Hinzu kommen Abhandlungen zu verschiedenen Themen, wie z.B. den Istari (dem Zauberergeschlecht, dem Gandalf entstammt) und ein ausführliches Personen- und Sachregister.



statt geb. Originalausgabe  
€ 30,00 

Taschenbuch  
€ 15,95
In den Warenkorb


Weitere Titel von J.R.R. Tolkien

Daten
(Tb.) 603 Seiten, 2 Karten, Format 12 x 20 cm, kartoniert. (Klett-Cotta)

Kurzbeschreibung
Verstreute Nachrichten, vegessen geglaubte Geschichten aus Mittelerde und von der Insel Numénor - eine Fundgrube für Tolkien-Leser.

Beschreibung
Verstreute Nachrichten, vegessen geglaubte Geschichten aus Mittelerde und von der Insel Numénor - eine Fundgrube für Tolkien-Leser.
J.R.R. Tolkien hat die verstreuten Nachrichten aus Mittelerde und der Insel Númenor gesammelt, und sein Sohn Christopher hat sie chronologisch geordnet, mit Kommentaren versehen, Verweise und eventuelle Widersprüche zum "Herrn der Ringe" und dem "Silmarillion" notiert und so ein umfangreiches Geschichtenbuch zusammengestellt, eine Fundgrube für jeden Kenner Mittelerdes.

Autorenporträt
John R. R. Tolkien, geb. am 3. Januar 1892 in Südafrika, in England aufgewachsen, früh verwaist, hat mit seiner Romantrilogie 'Der Herr der Ringe' das Genre 'Fantasy' überhaupt erst geschaffen. Er zeigte sich schon als Kind fasziniert von alten, längst vergessenen Sprachen und Mythen. In Oxford spezialisierte sich der Stipendiat, der seit Kindertagen in seiner Freizeit zum bloßen Zeitvertreib Alphabete kreierte und neue Sprachen komponierte wie andere Menschen Musikstücke, bald aufs Altenglische und beschäftigte sich vor allem mit mittelalterlichen Dialekten der westlichen Midlands. W.A. Craigie, ein Kenner besonders der schottischen Volksüberlieferungen, führte ihn in die isländischen und finnischen Sprachen und Mythologien ein. Das Finnische wie das Walisische wurden später Grundlage für die Elfensprache im Herrn der Ringe. 1924, gerade 32 Jahre alt, wurde Tolkien als Professor für englische Sprachen nach Oxford berufen und blieb mehr als vierzig Jahre. Mit Frau und Kindern lebte er in einem schmucklosen Reihenhaus am Rande der Stadt.
Tolkien ist 1973 gestorben, sein Fantasy-Land 'Mittelerde' ist, obwohl literarisch inzwischen vielfach abgekupfert, der beliebteste literarische Abenteuerspielplatz für Kinder und Erwachsene geblieben.

Rezension
"Die meisten 'Nachrichten' sind in sich geschlossene Geschichten, bestechend durch ihre kaum gezügelte Phantasie, durch den Sprachduktus, der an den Singsang alter Beschwörungsformeln erinnert. Daß dieser in der Übersetzung erhalten geblieben ist, kann man gar nicht genug bewundern. Und noch etwas vermitteln die ?Nachrichten aus Mittelerde?: Tolkiens Traum vom Sieg der Vernunft, vom Glück in einer wiedergefundenen kosmischen Harmonie. Ein Materialienbuch, das keines ist; eine Erzählsammlung mit Lücken und Brüchen; Fragmente, die zu Geschichten werden - eben ein Tilkien, der um den Leser magische Kreise zieht." Gudrun Ziegler "Das Einzigartige an Tolkiens Büchern ist, daß man sie nicht nur als Märchenliebhaber, sondern auch als Historiker, als Linguist oder als Geograph mit Hingabe lesen kann." (Kieler Nachrichten) "Ein wunderbares, überraschendes Geschenk für alle, die so gerne noch einmal eine Geschichte von Tolkien hören wollen." (Publishers Weekly)




Die Top-3 aus der Rubrik Belletristik
Platz 1
Rübezahl - Reprint der Originalausgabe von 1900 (Sonderausgabe) Rübezahl - Reprint der Originalausgabe von 1900 (Sonderausgabe)

Preis  € 16,95
Platz 2
Das große Buch der Bauernregeln und Sprichwörter (Sonderausgabe) Das große Buch der Bauernregeln und Sprichwörter (Sonderausgabe)

statt geb. Originalausgabe  
€ 45,00 

Sonderausgabe  
€ 7,95

Platz 3
1.666 Sex-Witze 1.666 Sex-Witze

Preis  € 4,95

Top 100 Belletristik anzeigen


Weitere Artikel aus der Rubrik Belletristik > Fantasy




Kundenbewertungen

Schreiben Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel.

Ihre Bewertung:

Ihre Meinung:

800 Zeichen können Sie noch eingeben
E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht): Pseudonym/Spitzname:

Bitte beachten Sie unsere Rezensionsrichtlinien

Meinung jetzt veröffentlichen


Zurück


Newsletter kostenlos abonnieren
Hier E-Mail-Adresse eingeben:
 
Los


Über uns     Sicherheit und Datenschutz     AGB     Impressum

Alle Preise inkl. gestzl. MwSt, zzgl. event. Versandkosten: siehe Lieferbedingungen