Zur Startseite | Login | Newsletter | Bote | Kontakt | Sprache:  English Schweizerisch Deutsch  

Rhenania Buchversand Startseite


   Suche:  

  
  


   Zum Warenkorb

0 Artikel
ansehen | zur Kasse


   direkt aus dem Katalog bestellen
 Überblick:

So kürzen wir ab

geb.  =  fester Einband
R  =  Restauflage
M  =  Mängelexemplar
SA  =  Sonderausgabe
Tb.  =  Taschenbuch

Erweiterte Suche

Mit der erweiterten Suche genau nach Autor, Titel, Verlag und Schlagwörtern suchen.

Einkaufszettel

Mit dem Einkaufszettel direkt aus dem Katalog bestellen. Einfach die Artikelnummer eingeben.

Sortimentsüberblick

Unser komplettes Sortiment auf einen Blick.

Bote

Legen Sie einen Boten an und lassen Sie sich von uns ganz nach Ihrem Bedarf über neue Produkte informieren.

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter und lassen sich über Neuheiten und Preissenkungen per E-Mail informieren.

Katalog per Post

Bestellen Sie unseren Katalog einfach per Post.

Mitglied im BVH und BDV


Startseite > Zeitgeschichte > 1914 bis 1949

Schriftgröße: 


Hitlers Judenhass, Ralf Georg Reuth

881 996    Ralf Georg Reuth


Hitlers Judenhass


Als im Februar 1919 der ermordete bayerische Ministerpräsident Kurt Eisner zu Grabe getragen wurde, war im Trauerzug für den Linksrevolutionär und Juden auch ein Gefreiter namens Adolf Hitler. Erst nach dem Ende der Räterepublik und dem Bekanntwerden der Versailler Friedensbedingungen im Mai 1919 wurde aus Hitler der mörderische Judenhasser. In diesem Jahr wurde der Keim zum Holocaust gelegt. Reuth erklärt, wie es wirklich dazu kam.


Artikel ist vorrätig, sofortige Auslieferung Artikel ist vorrätig, sofortige Auslieferung


Preis € 22,95
In den Warenkorb


Weitere Titel von Ralf Georg Reuth

Daten
224 Seiten, 20 s/w-Abbildungen, gebunden. (Piper, 2009)

Kurzbeschreibung
Erst nach dem Ende der Räterepublik und dem Bekanntwerden der Versailler Friedensbedingungen im Mai 1919 wurde aus Hitler der mörderische Judenhasser. In diesem Jahr wurde der Keim zum Holocaust gelegt. Ralf Georg Reuth erklärt, wie es wirklich dazu kam.

Beschreibung
Eine der zentralen Fragen unserer Geschichte wird in diesem Buch neu beantwortet: Wie kam der mörderische Antisemitismus Hitlers und der Nazis zustande? Als im Februar 1919 der ermordete bayerische Ministerpräsident Kurt Eisner zu Grabe getragen wurde, war im Trauerzug für den Linksrevolutionär und Juden auch ein Gefreiter namens Adolf Hitler. Der wird später immer behaupten, er sei schon seit seiner Zeit in Wien glühender Antisemit und Sozialistenhasser gewesen. In Wirklichkeit war er noch 1919 in der von den Rechten als »Judenherrschaft« verunglimpften bayerischen Räterepublik Soldatenrat; von seinem späteren Judenhass findet sich noch keine Spur. Mit diesem aufsehenerregenden Befund stellt Ralf Georg Reuth, ausgewiesener Biograf (Hitler, Goebbels), die Forschung auf den Kopf.

Autorenporträt
Ralf Georg Reuth, Ralf Georg Reuth, geboren 1952 in Oberfranken, studierte Geschichte und Germanistik und promovierte 1983 in Geschichte. Er ist Journalist, Chefkorrespondent der "Welt am Sonntag", Autor der großen Goebbels-Biographie, Herausgeber der Goebbels-Tagebücher und Autor von "Hitler - eine politische Biographie".




Die Top-3 aus der Rubrik Zeitgeschichte
Platz 1
Der Berghof in Farbe Der Berghof in Farbe

Preis  € 14,95
Platz 2
Danzig 1930-1945 - Das Ende einer freien Stadt, D. Schenk D. Schenk
Danzig 1930-1945 - Das Ende einer freien Stadt

statt  
€ 30,00 

nur  
€ 9,99

Platz 3
An der Seite der Wehrmacht - Hitlers ausländische Helfer beim ‘Kreuzzug gegen den Bolschewismus’ 1941-1945, R.-D. Müller R.-D. Müller
An der Seite der Wehrmacht - Hitlers ausländische Helfer beim ‘Kreuzzug gegen den Bolschewismus’ 1941-1945

statt  
€ 25,00 

nur  
€ 6,99


Top 100 Zeitgeschichte anzeigen


Weitere Artikel aus der Rubrik Zeitgeschichte > 1914 bis 1949




Kundenbewertungen

Schreiben Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel.

Ihre Bewertung:

Ihre Meinung:

800 Zeichen können Sie noch eingeben
E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht): Pseudonym/Spitzname:

Bitte beachten Sie unsere Rezensionsrichtlinien

Meinung jetzt veröffentlichen


Zurück


Kunden, die dieses Produkt gekauft

haben, haben ebenfalls gekauft
Die Herrschaft der Wehrmacht - Deutsche Militärbesatzung und einheimische Bevölkerung in der Sowjetunion 1941-44 (Taschenbuch), Dieter Pohl Dieter Pohl
Die Herrschaft der Wehrmacht - Deutsche Militärbesatzung und einheimische Bevölkerung in der Sowjetunion 1941-44 (Taschenbuch)

statt geb. Originalausgabe  
€ 39,90 

Taschenbuch  
€ 14,99

Die Kavallerie-Divisionen der Waffen-SS, R. Michaelis R. Michaelis
Die Kavallerie-Divisio-
nen der Waffen-SS


Preis  € 28,90
Soldaten des Todes - Die 3. SS-Division 'Totenkopf' 1933-45, Ch. W. Sydnor jr. Ch. W. Sydnor jr.
Soldaten des Todes - Die 3. SS-Division 'Totenkopf' 1933-45

Preis  € 30,90
Das Buch Hitler (Taschenbuch), Eberle / Uhl (Hrsg.) Eberle / Uhl (Hrsg.)
Das Buch Hitler (Taschenbuch)

statt geb. Originalausgabe  
€ 24,90 

Taschenbuch  
€ 9,99

Der vergessene Holocaust - Die Ermordung der ukrainischen Juden (Taschenbuch), Patrick Desbois Patrick Desbois
Der vergessene Holocaust - Die Ermordung der ukrainischen Juden (Taschenbuch)

statt geb. Originalausgabe  
€ 22,90 

Taschenbuch  
€ 11,95

'Nationale Märtyrer' - Albert Leo Schlageter und Julius Fucík: Heldenkult, Propaganda und Erinnerungskultur, S. Zwicker S. Zwicker
'Nationale Märtyrer' - Albert Leo Schlageter und Julius Fucík: Heldenkult, Propaganda und Erinnerungskultur

statt  
€ 46,90 

nur  
€ 24,90


Newsletter kostenlos abonnieren
Hier E-Mail-Adresse eingeben:
 
Los


Über uns     Sicherheit und Datenschutz     AGB     Impressum

Alle Preise inkl. gestzl. MwSt, zzgl. event. Versandkosten: siehe Lieferbedingungen