Zur Startseite | Login | Newsletter | Bote | Kontakt | Sprache:  English Schweizerisch Deutsch  

Rhenania Buchversand Startseite


   Suche:  

  
  


   Zum Warenkorb

0 Artikel
ansehen | zur Kasse


   direkt aus dem Katalog bestellen
 Überblick:

So kürzen wir ab

geb.  =  fester Einband
R  =  Restauflage
M  =  Mängelexemplar
SA  =  Sonderausgabe
Tb.  =  Taschenbuch

Erweiterte Suche

Mit der erweiterten Suche genau nach Autor, Titel, Verlag und Schlagwörtern suchen.

Einkaufszettel

Mit dem Einkaufszettel direkt aus dem Katalog bestellen. Einfach die Artikelnummer eingeben.

Sortimentsüberblick

Unser komplettes Sortiment auf einen Blick.

Bote

Legen Sie einen Boten an und lassen Sie sich von uns ganz nach Ihrem Bedarf über neue Produkte informieren.

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter und lassen sich über Neuheiten und Preissenkungen per E-Mail informieren.

Katalog per Post

Bestellen Sie unseren Katalog einfach per Post.

Mitglied im BVH und BDV


Startseite >

Schriftgröße: 


Orientreise, Friedrich Schneider


Orientreise, Friedrich Schneider



Orientreise, Friedrich Schneider


882 950    Friedrich Schneider


Orientreise


Der Mainzer Priester Friedrich Schneider war 45 Jahre alt, als er am 3. Februar 1882 zu einer zehnwöchigen Orientreise aufbrach. Über Italien und Athen gelangte Schneider bis nach Konstantinopel, Smyrna und Kairo. In seinem Reisetagebuch hielt er in Wort und Bild alles fest: Die Begegnung mit den großen Zeugnissen der Vergangenheit, etwa der Cheops-Pyramide, aber auch die Natur, die Menschen, Düfte, Stimmungen, Farben: Schneider gelang es, all das mit seinen Worten lebendig zu machen - ein Text, der bis heute nichts von seiner Faszination verloren hat.


Artikel ist vorrätig, sofortige Auslieferung Artikel ist vorrätig, sofortige Auslieferung


Preis € 19,90
In den Warenkorb


Weitere Titel von Friedrich Schneider

Daten
172 Seiten, mit zahlreichen Bleistift- und Federzeichnungen und 20 Fotos, Format 15 x 22 cm, gebunden. (Philipp von Zabern)

Beschreibung
Der Mainzer Priester Friedrich Schneider war 45 Jahre alt, als er am 3. Februar 1882 zu einer zehnwöchigen Orientreise aufbrach. Über Italien und Athen gelangte Schneider bis nach Konstantinopel, Smyrna und Kairo. Trotz moderner Verkehrsmittel wie Eisenbahn und Dampfschiff war die Fahrt beschwerlich und gefährlich zumal wenn die Reise auf Kutsche, Pferd oder Esel weiterging. In seinem Reisetagebuch hielt Schneider in Wort und Bild alles fest: Die Begegnung mit den großen Zeugnissen der Vergangenheit, etwa der Cheops-Pyramide, aber auch die Natur, die Menschen, Düfte, Stimmungen, Farben: Schneider gelang es, all das mit wenigen Worten lebendig zu machen ein Text, der bis heute nichts von seiner Faszination verloren hat.

Hobby/Freizeit





Kundenbewertungen

Schreiben Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel.

Ihre Bewertung:

Ihre Meinung:

800 Zeichen können Sie noch eingeben
E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht): Pseudonym/Spitzname:

Bitte beachten Sie unsere Rezensionsrichtlinien

Meinung jetzt veröffentlichen


Zurück


Newsletter kostenlos abonnieren
Hier E-Mail-Adresse eingeben:
 
Los


Über uns     Sicherheit und Datenschutz     AGB     Impressum

Alle Preise inkl. gestzl. MwSt, zzgl. event. Versandkosten: siehe Lieferbedingungen