Zur Startseite | Login | Newsletter | Bote | Kontakt | Sprache:  English Schweizerisch Deutsch  

Rhenania Buchversand Startseite


   Suche:  

  
  


   Zum Warenkorb

0 Artikel
ansehen | zur Kasse


   direkt aus dem Katalog bestellen
 Überblick:

So kürzen wir ab

geb.  =  fester Einband
R  =  Restauflage
M  =  Mängelexemplar
SA  =  Sonderausgabe
Tb.  =  Taschenbuch

Erweiterte Suche

Mit der erweiterten Suche genau nach Autor, Titel, Verlag und Schlagwörtern suchen.

Einkaufszettel

Mit dem Einkaufszettel direkt aus dem Katalog bestellen. Einfach die Artikelnummer eingeben.

Sortimentsüberblick

Unser komplettes Sortiment auf einen Blick.

Bote

Legen Sie einen Boten an und lassen Sie sich von uns ganz nach Ihrem Bedarf über neue Produkte informieren.

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter und lassen sich über Neuheiten und Preissenkungen per E-Mail informieren.

Katalog per Post

Bestellen Sie unseren Katalog einfach per Post.

Mitglied im BVH und BDV


Startseite > Wissen > EDV und Wirtschaft

Schriftgröße: 


Das Liechtenstein-Syndrom, W. von Angern
Das Liechtenstein-Syndrom, W. von Angern


884 146    W. von Angern


Das Liechtenstein-Syndrom


Das Buch informiert ebenso detailliert wie spannend über alle Aspekte, die im Zusammenhang mit der Affäre Zumwinkel stehen und bietet Hintergrundinformationen, die derart komprimiert anderenorts nicht zu bekommen sind. Dabei geht der Autor weit über die Affäre Zumwinkel hinaus und untersucht das Liechtenstein-Syndrom, von dem Deutschland befallen ist, in seiner Komplexität.


Artikel ist vorrätig, sofortige Auslieferung Artikel ist vorrätig, sofortige Auslieferung


Preis € 19,90
In den Warenkorb


Weitere Titel von W. von Angern

Daten
224 S., 13 x 21 cm, geb. (Rotbuch)

Beschreibung
Mehr als eine Steueraffäre - ein Wirtschaftskrimi ohnegleichen
Am 14. Februar 2008 wurde der 64-jährige Vorstandsvorsitzende der Deutschen Post AG, verhaftet.
Der Tat vorwurf lautete auf Steuerhinterziehung in Millionenhöhe im Zusammenhang mit Geldanlagen bei der LGT-Bank in Liechtenstein. Bei ca. 150 weiteren Beschuldigten in München, Hamburg, Stuttgart und Frankfurt fanden weitere Ermittlungen statt - aller dings ohne Beisein von Kamerateams. Der Staatsanwaltschaft liegen noch Dossiers zu 700 weiteren Personen vor. Die höchsten Einzelbeträge an beiseite geschafften Geldern liegen im zweistelligen Millionenbereich.
Ins Rollen kam die Affäre so: Ein Informant bot DVDs mit 4.527 Datensätzen über Stiftungen und Institutionen den Nachrichtendiensten in Großbritannien, Kanada, Australien, Frankreich und der BRD an. Der BND war der erste, der zuschlug. Im Gegenzug erhielt der Informant fünf Millionen Euro (abzüglich 800.000 Euro Steuern) und eine neue Identität.
Nach der Festnahme von Klaus Zumwinkel wurden die Vertreter der großen Parteien nicht müde, öffentlich ihre Entrüstung zu äußern. ... Der Autor analysiert und geht den Fragen nach:
1. Weshalb wartete die Staatsanwaltschaft über ein halbes Jahr, ehe sie zuschlug?
2. Richtete sich der Schlag gegen die unabhängigen Staaten Liechtenstein und die Schweiz?
3. Wer hatte das ZDF von der Razzia informiert?
4. Weshalb wurde einer der mächtigsten Manager auf so spektakuläre Weise verhaftet?
5. Warum suchte die Staatsanwaltschaft keinen anderen, weniger bekannten Steuerbetrüger aus?
6. Weshalb wurden die Persönlichkeitsrechte von Klaus Zumwinkel derartig massiv verletzt?
7. Weshalb wurde die Identität des Informanten enthüllt?
8. Ist es zulässig, gestohlene Unterlagen in einem rechtsstaatlichen Verfahren zu verwenden? Usw.
Aber es existieren verschiedene Hypothesen, die allesamt plausibel klingen. Das Buch informiert ebenso detailliert wie spannend über alle Aspekte, die im Zusammenhang mit der Affäre Zumwinkel stehen und bietet Hintergrundinformationen, die derart komprimiert anderenorts nicht zu bekommen sind. Dabei geht der Autor weit über die Affäre Zumwinkel hinaus und untersucht das Liechtenstein-Syndrom, von dem Deutschland befallen ist, in seiner Komplexität.

Autorenporträt
Der Publizist Wolf von Angern verfaßt seit vielen Jahren auch unter Pseudonym Artikel für bekannte Zeitschriften und überregionale Zeitungen. An über zwanzig Buchprojekten war er als Autor, Mitautor oder Ghostwriter beteiligt. Er lebt abwechselnd in Berlin oder auf dem Stammsitz seiner Familie in Schweden.

Einsteiger/Laien




Die Top-3 aus der Rubrik Wissen
Platz 1
Die herzlichsten Glückwünsche, Duden Duden
Die herzlichsten Glückwünsche

statt  
€ 7,95 

nur  
€ 4,95

Platz 2
Abiturwissen griffbereit: Deutsch, Englisch, Geschichte, Mathematik, Biologie, Physik (Sonderausgabe) Abiturwissen griffbereit: Deutsch, Englisch, Geschichte, Mathematik, Biologie, Physik (Sonderausgabe)

statt geb. Originalausgabe  
€ 65,00 

Sonderausgabe  
€ 9,95

Platz 3
Eselsbrücken - Die schönsten Merksätze und ihre Bedeutung, Duden Duden
Eselsbrücken - Die schönsten Merksätze und ihre Bedeutung

statt  
€ 8,95 

nur  
€ 3,99


Top 100 Wissen anzeigen


Weitere Artikel aus der Rubrik Wissen > EDV und Wirtschaft




Kundenbewertungen

Schreiben Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel.

Ihre Bewertung:

Ihre Meinung:

800 Zeichen können Sie noch eingeben
E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht): Pseudonym/Spitzname:

Bitte beachten Sie unsere Rezensionsrichtlinien

Meinung jetzt veröffentlichen


Zurück


Newsletter kostenlos abonnieren
Hier E-Mail-Adresse eingeben:
 
Los


Über uns     Sicherheit und Datenschutz     AGB     Impressum

Alle Preise inkl. gestzl. MwSt, zzgl. event. Versandkosten: siehe Lieferbedingungen