Zur Startseite | Login | Newsletter | Bote | Kontakt | Sprache:  English Schweizerisch Deutsch  

Rhenania Buchversand Startseite


   Suche:  

  
  


   Zum Warenkorb

0 Artikel
ansehen | zur Kasse


   direkt aus dem Katalog bestellen
 Überblick:

So kürzen wir ab

geb.  =  fester Einband
R  =  Restauflage
M  =  Mängelexemplar
SA  =  Sonderausgabe
Tb.  =  Taschenbuch

Erweiterte Suche

Mit der erweiterten Suche genau nach Autor, Titel, Verlag und Schlagwörtern suchen.

Einkaufszettel

Mit dem Einkaufszettel direkt aus dem Katalog bestellen. Einfach die Artikelnummer eingeben.

Sortimentsüberblick

Unser komplettes Sortiment auf einen Blick.

Bote

Legen Sie einen Boten an und lassen Sie sich von uns ganz nach Ihrem Bedarf über neue Produkte informieren.

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter und lassen sich über Neuheiten und Preissenkungen per E-Mail informieren.

Katalog per Post

Bestellen Sie unseren Katalog einfach per Post.

Mitglied im BVH und BDV


Startseite > Filme > Deutsche Spielfilme

Schriftgröße: 


Das Millionenspiel 2 DVDs

884 430


Das Millionenspiel 2 DVDs


"Zwei Produktionen nach Drehbüchern des großen Wolfgang Menge (der dieses Jahr 85 Jahre wird), der wahrhaft prophetisch das Medium Fernsehen, noch weit vor Zulassung der privaten Sender, mit der zunehmenden Ausrichtung auf Einschaltquoten, ins Visier genommen hat. Im ""Millionenspiel"" lässt Menge einen Privatsender eine Menschenjagd veranstalten. Ein Freiwilliger wird von drei Mördern eine Woche lang gejagt. Wer ihn erwischt, bekommt 120.000 Mark. Schafft er es nach sieben Tagen lebend ins Studio vor die Kamera, wird er Millionär. Die Kameras sind rund um die Uhr dabei, und die Zuschauer ergötzen sich an dem makaberen Schauspiel. In ""SMOG"" hingegen sind die Medien nur Zeugen, als sich das Ruhrgebiet durch eine Inversionswetterlage langsam in eine Gaskammer verwandelt. Alten und Kindern geht als ersten die Luft aus, erste Menschen sterben. Auch hier sind die Fernsehkameras vor Ort, in Live-Schaltungen und Brennpunkt-Sendungen wird das Thema mit Experten diskutiert, jedoch ohne große Anteilnahme oder Nutzwert für die Zuschauer. Mit Dieter Hallervorden, Jörg Pleva, Dieter Thomas Heck,Heribert Fassbender, Werner Sonne u.v.a. ""Das Millionenspiel"" von Tom Toelle, D 1970. ""SMOG"" von Wolfgang Petersen, D 1973. Ca. 95 Minuten."



Preis € 16,99
In den Warenkorb


Weitere Informationen
Das Millionenspiel 2 DVDs geeignet ab 12 Jahren.

Daten
2 DVDs

Kurzbeschreibung
Bildformat: 4:3
Sprache / Tonformat: Deutsch (2.0 Mono)
Ländercode: 2
Extras: Interview, Bonusfilm u. a.

Beschreibung
Brilliant inszenierte Mediensatire von Wolfgang Menge nach dem Bestseller von Robert Sheckley
Der Privatsender TETV hat sich eine mörderische Sendung ausgedacht: Drei Killer jagen einen Mann. Wer ihn tötet, erhält 120.000 Mark. Ist der Gejagte nach einer Woche noch am Leben, wird er Millionär. Das Beste: In Zusammenfassungen und Live-Schalten sind die Zuschauer rund um die Uhr mit dabei. Der Sender bleibt dabei scheinbar neutral, doch in Wahrheit zählen nur die Umfragewerte sprich: die Quote.
Die Rechnung geht auf. Die Zuschauer fiebern mit, als sich der Leverkusener Bernhard Lotz (Jörg Pleva) freiwillig von den Killern der Köhlerbande jagen lässt. Einige geben den Killern Tipps. Andere spenden Nebelgranaten, damit Lotz seinen Häschern entkommen kann. Nach einer Woche ohne Schlaf ist der Gejagte nervlich und körperlich am Ende, aber die größte Herausforderung steht ihm noch bevor - die Todesschlange. Das kugelsichere Glas dieser pervertierten Showtreppe hat drei mannsgroße Löcher. Werden die Killer hier den Blattschuss setzen?
Regie: Tom Toelle
Darsteller: Jörg Pleva, Dieter Thomas Heck, Dieter Hallervorden, Heribert Faßbender, Werner Sonne und vielen mehr
Smog
An einem Januartag verwandelt die Wetterlage das Ruhrgebiet langsam in eine Gaskammer: Kleinkinder beginnen zu husten, die Alten schnappen nach Luft. Dann sterben die ersten Menschen und die Krankenhäuser platzen aus allen Nähten. Wird der Notfallplan helfen?
Regie: Wolfgang Petersen
Darsteller: Marie-Luise Marjan, Wolfgang Grönebaum, Heinz Schacht, Michaela Henner u.v.a.
Bonusmaterial:
- Interview mit Wolfgang Menge
- Audiokommentar
- Dokumentation ""Geliebtes Ekel""

FSK ab 12 freigegeben




Die Top-3 aus der Rubrik Filme
Platz 1
Tutto Puccini - Das gesamte Opernwerk 11 DVDs Tutto Puccini - Das gesamte Opernwerk 11 DVDs

statt  
€ 499,00 

nur  
€ 99,00

Platz 2
150 Jahre amerikanischer Bürgerkrieg - Die großen Schlachten 3 DVDs 150 Jahre amerikanischer Bürgerkrieg - Die großen Schlachten 3 DVDs

Preis  € 9,95
Platz 3
Jules Verne Gesamt Box 4 DVDs Jules Verne Gesamt Box 4 DVDs

Preis  € 18,00

Top 100 Filme anzeigen


Weitere Artikel aus der Rubrik Filme > Deutsche Spielfilme




Kundenbewertungen

Schreiben Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel.

Ihre Bewertung:

Ihre Meinung:

800 Zeichen können Sie noch eingeben
E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht): Pseudonym/Spitzname:

Bitte beachten Sie unsere Rezensionsrichtlinien

Meinung jetzt veröffentlichen


Zurück


Newsletter kostenlos abonnieren
Hier E-Mail-Adresse eingeben:
 
Los


Über uns     Sicherheit und Datenschutz     AGB     Impressum

Alle Preise inkl. gestzl. MwSt, zzgl. event. Versandkosten: siehe Lieferbedingungen