Zur Startseite | Login | Newsletter | Bote | Kontakt | Sprache:  English Schweizerisch Deutsch  

Rhenania Buchversand Startseite


   Suche:  

  
  


   Zum Warenkorb

0 Artikel
ansehen | zur Kasse


   direkt aus dem Katalog bestellen
 Überblick:

So kürzen wir ab

geb.  =  fester Einband
R  =  Restauflage
M  =  Mängelexemplar
SA  =  Sonderausgabe
Tb.  =  Taschenbuch

Erweiterte Suche

Mit der erweiterten Suche genau nach Autor, Titel, Verlag und Schlagwörtern suchen.

Einkaufszettel

Mit dem Einkaufszettel direkt aus dem Katalog bestellen. Einfach die Artikelnummer eingeben.

Sortimentsüberblick

Unser komplettes Sortiment auf einen Blick.

Bote

Legen Sie einen Boten an und lassen Sie sich von uns ganz nach Ihrem Bedarf über neue Produkte informieren.

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter und lassen sich über Neuheiten und Preissenkungen per E-Mail informieren.

Katalog per Post

Bestellen Sie unseren Katalog einfach per Post.

Mitglied im BVH und BDV


Startseite > Kunst > Bildbände

Schriftgröße: 


Dezallier d' Argenville - Muschelkunde, V. Carpita, R. Willmann
Dezallier d' Argenville - Muschelkunde, V. Carpita, R. Willmann



Dezallier d' Argenville - Muschelkunde, V. Carpita, R. Willmann



Dezallier d' Argenville - Muschelkunde, V. Carpita, R. Willmann


890 529    V. Carpita, R. Willmann


Dezallier d' Argenville - Muschelkunde


Antoine-Joseph Dezallier d' Argenville (1680-1765) zählt zu den faszinierendsten Persönlichkeiten unter Frankreichs Gelehrten und Sammlern des 18. Jhs. Seine Leidenschaft galt den Muscheln und ihr verdanken wir eines der spektakulärsten Bücher, die diesem Motiv je gewidmet wurden. Sein La Conchyliologie ou Histoire Naturelle des Coquilles de Mer, d'Eau Douce, Terrestres et Fossiles, das 1780 in Paris nach seinem Tod erschien, enthielt die Summe des damaligen Wissens auf dem Gebiet der Conchyliologie und war so beliebt, daß das Studium der Naturgeschichte in Paris zu einer Modeerscheinung wurde. TASCHENs vollständiger Nachdruck dieser prächtigen, handkolorierten Kupferstiche, die sich durch ihre lebhaften Farben und die große Zahl seltener, wunderschöner Arten auszeichnen, entstand nach einem der besten Exemplare des Originals.



Preis € 29,99
In den Warenkorb


Weitere Titel von V. Carpita, R. Willmann

Daten
216 S., 25 x 34 cm, Halbleinen (Taschen, 2009)

Kurzbeschreibung
Antoine-Joseph Dezallier d'Argenville (1680 - 1765) zählt zu den faszinierendsten Persönlichkeiten unter Frankreichs Gelehrten und Sammlern des 18. Jhs. Seine Leidenschaft galt den Muscheln und ihr verdanken wir eines der spektakulärsten Bücher, die diesem Motiv je gewidmet wurden. Sein La Conchyliologie ou Histoire Naturelle des Coquilles de Mer, d'Eau Douce, Terrestres et Fossiles, das 1780 in Paris nach seinem Tod erschien, enthielt die Summe des damaligen Wissens auf dem Gebiet der Conchyliologie und war so beliebt, dass das Studium der Naturgeschichte in Paris zu einer Modeerscheinung wurde.

Beschreibung
Seit der Antike galten Muscheln stets als "Wunderwerke der Natur". Cicero vertrat die Ansicht, von diesen Meerestieren gehe eine "Erholung für das Auge und den Geist" aus. In seinem Werk De Oratore pries er am Beispiel von zwei Freunden, die ihre Freizeit mit gemeinsamem Muschelsuchen verbrachten, die Werte der Muße und der Freundschaft. Der Schönheit der Muscheln wurde nicht nur das Vermögen zugeschrieben, den Geist anzuregen und die Sinne zu zerstreuen, sondern auch, den Geschmack der Künstler auszubilden und ihre Phantasie anzuregen. Die Formenvielfalt und der Farbenreichtum der Muscheln hatte seit je zur Herstellung kunstvoller Gegenstände angeregt. Muschelmotive sind in der Malerei wie in der Goldschmiedekunst zu finden, in der Baukunst wie im Stoffdruck, in der Bildhauerei wie in der Innenarchitektur, auf Waffen wie auf der Bühne.
Der vollständiger Nachdruck dieser prächtigen, handkolorierten Kupferstiche, die sich durch ihre lebhaften Farben und die große Zahl seltener, wunderschöner Arten auszeichnen, entstand nach einem der besten Exemplare des Originals.




Die Top-3 aus der Rubrik Kunst
Platz 1
Griechische und römische Kunst Griechische und römische Kunst

Preis  € 9,95
Platz 2
Skulptur - Von der Antike bis zur Gegenwart (Sonderausgabe) Skulptur - Von der Antike bis zur Gegenwart (Sonderausgabe)

Preis  € 29,99
Platz 3
Das deutsche Eisenbahnwesen der Gegenwart - Reprint der Ausgabe von 1911 - 2 Bände Das deutsche Eisenbahnwesen der Gegenwart - Reprint der Ausgabe von 1911 - 2 Bände

Preis  € 149,00

Top 100 Kunst anzeigen


Weitere Artikel aus der Rubrik Kunst > Bildbände




Kundenbewertungen

Schreiben Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel.

Ihre Bewertung:

Ihre Meinung:

800 Zeichen können Sie noch eingeben
E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht): Pseudonym/Spitzname:

Bitte beachten Sie unsere Rezensionsrichtlinien

Meinung jetzt veröffentlichen


Zurück


Kunden, die dieses Produkt gekauft

haben, haben ebenfalls gekauft
Mörderische Religion, Eli Barnavi Eli Barnavi
Mörderische Religion

Preis  € 18,00
Bewahrende Kraft des Luthertums, Johann Fritz Johann Fritz
Bewahrende Kraft des Luthertums

statt  
€ 12,90 

nur  
€ 6,99

Von Rodin bis Tàpies - Werke der Sammlung Im Obersteg Von Rodin bis Tàpies - Werke der Sammlung Im Obersteg

statt  
€ 30,00 

nur  
€ 9,99

Gott - Eine kleine Geschichte des Größten, M. Lütz M. Lütz
Gott - Eine kleine Geschichte des Größten

Preis  € 19,95
Keine Posaunen vor Jericho - Die archäologische Wahrheit über die Bibel (Taschenbuch), Finkelstein/Silberman Finkelstein/Silberman
Keine Posaunen vor Jericho - Die archäologische Wahrheit über die Bibel (Taschenbuch)

statt geb. Originalausgabe  
€ 26,90 

Taschenbuch  
€ 10,90

... ismen - Kunst verstehen, Stephen Little Stephen Little
... ismen - Kunst verstehen

Preis  € 16,95

Newsletter kostenlos abonnieren
Hier E-Mail-Adresse eingeben:
 
Los


Über uns     Sicherheit und Datenschutz     AGB     Impressum

Alle Preise inkl. gestzl. MwSt, zzgl. event. Versandkosten: siehe Lieferbedingungen