Zur Startseite | Login | Newsletter | Bote | Kontakt | Sprache:  English Schweizerisch Deutsch  

Rhenania Buchversand Startseite


   Suche:  

  
  


   Zum Warenkorb

0 Artikel
ansehen | zur Kasse


   direkt aus dem Katalog bestellen
 Überblick:

So kürzen wir ab

geb.  =  fester Einband
R  =  Restauflage
M  =  Mängelexemplar
SA  =  Sonderausgabe
Tb.  =  Taschenbuch

Erweiterte Suche

Mit der erweiterten Suche genau nach Autor, Titel, Verlag und Schlagwörtern suchen.

Einkaufszettel

Mit dem Einkaufszettel direkt aus dem Katalog bestellen. Einfach die Artikelnummer eingeben.

Sortimentsüberblick

Unser komplettes Sortiment auf einen Blick.

Bote

Legen Sie einen Boten an und lassen Sie sich von uns ganz nach Ihrem Bedarf über neue Produkte informieren.

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter und lassen sich über Neuheiten und Preissenkungen per E-Mail informieren.

Katalog per Post

Bestellen Sie unseren Katalog einfach per Post.

Mitglied im BVH und BDV


Startseite > Wissen > Recht und Politik

Schriftgröße: 


Ist der Markt noch zu retten? - Warum wir jetzt einen starken Staat brauchen, P. Bofinger
Ist der Markt noch zu retten? - Warum wir jetzt einen starken Staat brauchen, P. Bofinger


897 345    P. Bofinger


Ist der Markt noch zu retten? - Warum wir jetzt einen starken Staat brauchen


Nach einem beispiellosen Siegeszug ist die Marktwirtschaft jetzt in eine Krise geraten. Der Finanzkrise droht eine Systemkrise zu folgen. Der Wirtschaftsweise Peter Bofinger zeigt, wie der Staat die zerstörerischen Kräfte des Marktes bannen kann. Ein Plädoyer für eine neue Balance von Staat und Macht zur langfristigen Sicherung der deutschen Wirtschaft und Gesellschaft.



Preis € 19,90
In den Warenkorb


Weitere Titel von P. Bofinger

Daten
192 S., 15 x 22 cm, geb. (Econ, 2009)

Kurzbeschreibung
Nach einem jahrzentelangen Siegeszug ist der Markt in eine schwere Krise geraten. Nur durch extreme Rettungsmaßnahmen des Staates konnte eine Kernschmelze des Weltfinanzsystems verhindert werden. Banker, die als die Helden des 21. Jahrhunderts bewundert wurden, stehen jetzt am Pranger von Politik und Medien. Das Pendel, das lange Zeit weit in die Richtung des Marktes ausgeschlagen war, droht jetzt in die Gegenrichtung zu schwingen. Wenn dabei nicht auch noch die Globalisierung der Gütermärkte gefährdet werden soll, muss rasch gehandelt werden. Die einzige Rettung des Marktes ist ein Staat, der weit mehr als bisher dafür sorgen muss, dass der wachsende Wohlstand nicht nur einigen wenigen, sondern breiten Bevölkerungsschichten zugute kommt. Das erfordert ein Umdenken: Staat und Markt sind keine Gegner. Ohne einen starken Staat zerstört der Markt sich selbst.

Autorenporträt
Dr. Peter Bofinger ist Universitätsprofessor für Geldpolitik und internationale Wirtschaftsbeziehungen an der Universität Würzburg. Im März 2004 wurde er in den Sachverständigenrat berufen, ein Gremium (auch bekannt unter dem Namen 'Die fünf Wirtschaftsweisen'), dass durch seinen jährlichen Bericht zur gesamtwirtschaftlichen Situation der Bundesrepublik viel Einfluss auf die Politik hat.

Rezension
"Den Turbokapitalismus erklärt Peter Bofinger, einer der fünf Wirtschaftsweisen in seinem Buch für tot. Der Volkswirt fordert mehr staatliche Intervention, um die Kernschmelze des globalen Finanzwesens zu verhindern." (Neue Presse, 2009)
"Seit Jahren macht Bofinger auf sich aufmerksam, weil er anders als die meisten Ökonomen denkt. In seinem Buch spricht er von der unglaublichen Effizienz des Marktes und dessen Stabilisierungskräften. Staat und Markt, so lautet sein Plädoyer, dürfe man nicht als Gegner sehen , es bedürfe einer neuen Balance. In knappen Zügen analysiert er in seinem Buch die aktuelle Wirtschaftskrise und bietet lohnende Denkanstöße." (Die Zeit, 2009)
"Das gut verständliche Buch (bietet) viele interessante - und streitbare - ökonomische Thesen." (Welt am Sonntag, 2009)
"Bofinger rechnet nicht nur kompromisslos ab, er rechnet auch akribisch nach." (Hannoversche Allgemeine, 2009)
"Ein gelungener Beitrag zur Grundsatzdiskussion über die notwendigen langfristigen Weichenstellungen in der tiefen Wirtschaftskrise." (Falter, 2009)

Einsteiger/Laien




Die Top-3 aus der Rubrik Wissen
Platz 1
Eselsbrücken - Die schönsten Merksätze und ihre Bedeutung, Duden Duden
Eselsbrücken - Die schönsten Merksätze und ihre Bedeutung

statt  
€ 8,95 

nur  
€ 3,99

Platz 2
Die perfekte Pflanzenvermehrung, S. Bradley S. Bradley
Die perfekte Pflanzenvermehrung

Preis  € 2,50
Platz 3
Die herzlichsten Glückwünsche, Duden Duden
Die herzlichsten Glückwünsche

statt  
€ 7,95 

nur  
€ 4,95


Top 100 Wissen anzeigen


Weitere Artikel aus der Rubrik Wissen > Recht und Politik




Kundenbewertungen

Schreiben Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel.

Ihre Bewertung:

Ihre Meinung:

800 Zeichen können Sie noch eingeben
E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht): Pseudonym/Spitzname:

Bitte beachten Sie unsere Rezensionsrichtlinien

Meinung jetzt veröffentlichen


Zurück


Kunden, die dieses Produkt gekauft

haben, haben ebenfalls gekauft
Das Rentengeld der Weimarer Republik - 6 Münzen in hochwertiger Sammelverpackung Das Rentengeld der Weimarer Republik - 6 Münzen in hochwertiger Sammelverpackung

Preis  € 49,99
Matrosenmütze Kriegsmarine - Größe 59 Matrosenmütze Kriegsmarine - Größe 59

Preis  € 89,99
Matrosenmütze Kriegsmarine - Größe 60 Matrosenmütze Kriegsmarine - Größe 60

Preis  € 89,99
Jura für Nichtjuristen, Prof Dr. jur. Ch. Fahl Prof Dr. jur. Ch. Fahl
Jura für Nichtjuristen

Preis  € 12,95
Österreichische Geschichte: Die Länder und das Reich 1122-1278 - Edle Künstlerausgabe in bedrucktem Leineneinband, gestaltet von dem österreichischen Pop-Art Künstler Christian Ludwig Attersee, Heinz Dopsch Heinz Dopsch
Österreichische Geschichte: Die Länder und das Reich 1122-1278 - Edle Künstlerausgabe in bedrucktem Leineneinband, gestaltet von dem österreichischen Pop-Art Künstler Christian Ludwig Attersee

Preis  € 39,90
Fallschirmschützenbluse Knochensack - Größe L Fallschirmschützenb-
luse Knochensack - Größe L


Preis  € 178,00

Newsletter kostenlos abonnieren
Hier E-Mail-Adresse eingeben:
 
Los


Über uns     Sicherheit und Datenschutz     AGB     Impressum

Alle Preise inkl. gestzl. MwSt, zzgl. event. Versandkosten: siehe Lieferbedingungen