Zur Startseite | Login | Newsletter | Bote | Kontakt | Sprache:  English Schweizerisch Deutsch  

Rhenania Buchversand Startseite


   Suche:  

  
  


   Zum Warenkorb

0 Artikel
ansehen | zur Kasse


   direkt aus dem Katalog bestellen
 Überblick:

So kürzen wir ab

geb.  =  fester Einband
R  =  Restauflage
M  =  Mängelexemplar
SA  =  Sonderausgabe
Tb.  =  Taschenbuch

Erweiterte Suche

Mit der erweiterten Suche genau nach Autor, Titel, Verlag und Schlagwörtern suchen.

Einkaufszettel

Mit dem Einkaufszettel direkt aus dem Katalog bestellen. Einfach die Artikelnummer eingeben.

Sortimentsüberblick

Unser komplettes Sortiment auf einen Blick.

Bote

Legen Sie einen Boten an und lassen Sie sich von uns ganz nach Ihrem Bedarf über neue Produkte informieren.

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter und lassen sich über Neuheiten und Preissenkungen per E-Mail informieren.

Katalog per Post

Bestellen Sie unseren Katalog einfach per Post.

Mitglied im BVH und BDV


Startseite > Ratgeber > Lebenshilfe

Schriftgröße: 


Matt und elend lag er da - Berühmte Kranke und ihre schlechten Ärzte, J. Zittlau
Matt und elend lag er da - Berühmte Kranke und ihre schlechten Ärzte, J. Zittlau


910 686    J. Zittlau


Matt und elend lag er da - Berühmte Kranke und ihre schlechten Ärzte


Kleine Weltgeschichte des Ärztepfuschs! Ob Beethoven, Nietzsche oder van Gogh: Unsere Geschichte ist gespickt mit Krankheits- und Todesfällen, die durch das Halbwissen der behandelnden Doktoren verursacht wurden. Falsche Diagnosen und Therapien, aber auch Erbschleicherei und heimtückisches Abkassieren: Von solchen Absurditäten erzählt Zittlau in diesem spannenden, witzigen und informativen Buch.



Preis € 14,90
In den Warenkorb


Weitere Titel von J. Zittlau

Daten
224 S., 12 x 19 cm, geb. (Ullstein, 2009)

Kurzbeschreibung
Ob Beethoven, Nietzsche oder van Gogh: Unsere Geschichte ist gespickt mit Krankheits- und Todesfällen, die durch das Halbwissen der behandelnden Doktoren verursacht wurden. Falsche Diagnosen und Therapien, aber auch Erbschleicherei und heimtückisches Abkassieren die grandiosen Fehlleistungen der Ärzte lesen sich wie Realsatire, manchmal auch wie ein Krimi.

Beschreibung
Eigentlich hätte Beethoven noch ein paar Jahre leben können, wäre er nicht bereits mit Mitte fünfzig an einer ärztlich verordneten Vergiftung gestorben - denn seine Ärzte hatten versucht, ihn ausgerechnet mit hochtoxischem Bleisalz von einer Lungenentzündung zu kurieren. Ein tragischer Irrtum, und längst nicht der einzige seiner Art. Viele große Persönlichkeiten unserer Geschichte mussten sich nicht nur mit hartnäckigen und oft rätselhaften Krankheiten herumschlagen, sondern auch mit dilettierenden Ärzten. Van Gogh war keineswegs wahnsinnig, sondern wurde falsch behandelt. Nietzsches angebliche geistige Umnachtung hatte ganz reale, freilich unentdeckte Ursachen. Selbst John F. Kennedy hätte angesichts diverser Leiden und den Therapieversuchen seiner Ärzte kein langes Leben zu erwarten gehabt. Von solchen Absurditäten erzählt Jörg Zittlau in diesem spannenden, witzigen und informativen Buch. Eine »andere« Geschichte der Medizin - und ein schillerndes Panorama internationaler Geistesgrößen.

Autorenporträt
Dr. Jörg Zittlau hat Philosophie, Biologie und Sportmedizin studiert. Er lehrte und forschte zu diesen Fächern an einer Hochschule, um sich schließlich als freier Wissenschaftsjournalist mit den Schwerpunkten Alternativmedizin, Psychologie und Ernährung in Mittelfranken niederzulassen.

Rezension
"Ein spannendes, informatives und witziges Buch" (Die Welt, 2009)
"Amüsant geschrieben" (AP, 2009)
"Und dass diese Kunstfehler stets im Licht der Geschichte beschrieben werden, macht das Buch zur doppelt anregenden Lektüre." (Natur & Kosmos, 2009)
"Kulturgeschichtlich Interessierte kommen bei Zittlaus etwas anderer Historie der Medizin ebenso auf ihre Kosten wie Liebhaber von Satire oder Kriminalgeschichten." (Darmstädter Echo, 2009)
"So informativ wie spannend und unterhaltsam und es ist amüsant." (Lesart, 2009)
"Das leicht verständliche Buch schildert die oft hilflosen, teils erschreckenden Versuche der Medizin, den Patienten zu helfen, in flüssiger Sprache ....ein leichtes Gruseln ist der ständige Begleiter der Lektüre." (dpa, 2009)
"Was Zittlau en Detail ausgräbt und augenzwinkernd beschreibt, ähnelt mal einer Gruselstory, mal einem Krimi, mal einer Realsatire. Und es könnte all jene trösten, die heutzutage von ärztlicher Kunst enttäuscht werden: Früher wär`s viel schlimmer gekommen." (Ostthüringer Zeitung, 2009)
"Spannend und lebendig - ein lesenswertes Buch" (WDR5, 2009)
"Das Buch ist ein Genuss." (Tages-Anzeiger, 2009)
"Führt auf amüsante und spritzige Weise durch eine kleine Weltgeschichte des Ärtztepfuschs." (Bild der Wissenschaft, 2010)




Die Top-3 aus der Rubrik Ratgeber
Platz 1
Steuererklärung 2016/2017 - Rentner, Pensionäre, Hans W. Fröhlich Hans W. Fröhlich
Steuererklärung 2016/2017 - Rentner, Pensionäre

Preis  € 14,90
Platz 2
Das Nachlass-Set - Testament, Vermögensübersicht, Digitaler Nachlass, Bestattungsverfügung Das Nachlass-Set - Testament, Vermögensübersicht, Digitaler Nachlass, Bestattungsverfügung

Preis  € 12,90
Platz 3
30 Minuten - Arschlöcher zähmen, Gitte Härter Gitte Härter
30 Minuten - Arschlöcher zähmen

Preis  € 8,90

Top 100 Ratgeber anzeigen

Suchen Sie auch nach:
Beethoven

Weitere Artikel aus der Rubrik Ratgeber > Lebenshilfe




Kundenbewertungen

Schreiben Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel.

Ihre Bewertung:

Ihre Meinung:

800 Zeichen können Sie noch eingeben
E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht): Pseudonym/Spitzname:

Bitte beachten Sie unsere Rezensionsrichtlinien

Meinung jetzt veröffentlichen


Zurück


Newsletter kostenlos abonnieren
Hier E-Mail-Adresse eingeben:
 
Los


Über uns     Sicherheit und Datenschutz     AGB     Impressum

Alle Preise inkl. gestzl. MwSt, zzgl. event. Versandkosten: siehe Lieferbedingungen