Zur Startseite | Login | Newsletter | Bote | Kontakt | Sprache:  English Schweizerisch Deutsch  

Rhenania Buchversand Startseite


   Suche:  

  
  


   Zum Warenkorb

0 Artikel
ansehen | zur Kasse


   direkt aus dem Katalog bestellen
 Überblick:

So kürzen wir ab

geb.  =  fester Einband
R  =  Restauflage
M  =  Mängelexemplar
SA  =  Sonderausgabe
Tb.  =  Taschenbuch

Erweiterte Suche

Mit der erweiterten Suche genau nach Autor, Titel, Verlag und Schlagwörtern suchen.

Einkaufszettel

Mit dem Einkaufszettel direkt aus dem Katalog bestellen. Einfach die Artikelnummer eingeben.

Sortimentsüberblick

Unser komplettes Sortiment auf einen Blick.

Bote

Legen Sie einen Boten an und lassen Sie sich von uns ganz nach Ihrem Bedarf über neue Produkte informieren.

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter und lassen sich über Neuheiten und Preissenkungen per E-Mail informieren.

Katalog per Post

Bestellen Sie unseren Katalog einfach per Post.

Mitglied im BVH und BDV


Startseite > Geschichte > Neuzeit bis 1914

Schriftgröße: 


Transsylvanien - Im Reich von Dracula, Gerald Axelrod
Transsylvanien - Im Reich von Dracula, Gerald Axelrod



Transsylvanien - Im Reich von Dracula, Gerald Axelrod



Transsylvanien - Im Reich von Dracula, Gerald Axelrod


910 775    Gerald Axelrod


Transsylvanien - Im Reich von Dracula


Der opulente Band wandelt auf den Spuren des berühmtesten Vampirs der Literaturgeschichte und seinem historischen Vorbild Vlad Draculea. Er erzählt die Geschichte des grausamen, aber klugen Fürsten und Feldherrn, der durch seinen Umgang mit Feinden den Beinamen Tepes (der Pfähler) bekam. Der zweite Teil des Buches beschäftigt sich mit dem Vampirglauben auf dem Balkan, der sich im 18. Jahrhundert zu einer regelrechten Hysterie steigerte. Zuletzt wird noch auf die Entstehungs- und Rezeptionsgeschichte von Stokers berühmtem Roman eingegangen, der alle folgenden Vampirgeschichten - Bücher wie Filme - nachhaltig beeinflussen sollte.



Preis € 19,95
In den Warenkorb


Weitere Titel von Gerald Axelrod

Daten
128 Seiten, durchg. Farbabbildungen, Format 24 x 30 cm, gebunden.

Beschreibung
Im Mai 1897 erschien in London ein Buch mit dem schlichten Titel Dracula . Sein Autor der irische Schriftsteller Bram Stoker, ahnte zu jener Zeit noch nicht, dass sein Werk der erfolgreichste Horrorroman aller Zeiten werden sollte.
Dieses Buch begibt sich auf Spurensuche nach jenen Quellen, die Bram Stoker zu Dracula inspiriert haben. Der erste Teil beschreibt das Leben von Vlad III. Draculea, der 1431 in der transsylvanischen Stadt Schäßburg zur Welt kam und später das benachbarte Fürstentum Walachei regierte. Obwohl Draculea natürlich kein Vampir war, galt er als der grausamste Machthaber seiner Zeit. In den sechs Jahren seiner Schreckensherrschaft ließ er rund 100 000 Menschen auf bestialische Weise zu Tode foltern, wobei er speziell das Pfählen bevorzugte, was ihm den Namen Vlad, der Pfähler einbrachte.
Im wweiten Teil geht das Buch der Frage nach, wie der Vampirglaube entstanden ist. Ein bizarrer Volksglaube herrschte im fast gesamten Balkan, ab 1725 drangen schockierende Neuigkeiten über rätselhafte Todesfälle an die Öffentlichkeit. Militärärzte öffneten Gräber und fanden praktisch unverweste Leichen, denen frisches Blut aus Mund und Nase quoll. Da wissenschaftliche Erklärungen versagten, notierten die Ärzte, dass es sich laut Aussagen der Dorfbewohner um Vampyri handle.
Der dritte Teil rekonstruiert die Entstehung des Romans Dracula und zeigt, wie ein Alptraum, mehrere zufällige Entdeckungen und jahrelange Recherchen schließlich den faszinierendsten Vampir aller Zeiten hervorgebracht haben.

Autorenporträt
Gerald Axelrod, geb. 1962 in Hard (Österreich) und heute in der Nähe von Wien ansässig, begann im Alter von 13 Jahren, seine ersten Schwarz-Weiß-Fotos selbst zu vergrößern und erlernte das Fotografieren ohne Schulen und Kurse. 1997 veröffentlichte er den ersten Fotoband. Mit über einem Dutzend Ausstellungen in Europa und den USA gehört Gerald Axelrod heute zu den führenden Künstlern auf dem Gebiet der mystischen Fotografie.

Hobby/Freizeit




Die Top-3 aus der Rubrik Geschichte
Platz 1
Das große Buch vom Wilden Westen - Die Pionierzeit Amerikas, Thomas Jeier Thomas Jeier
Das große Buch vom Wilden Westen - Die Pionierzeit Amerikas

statt  
€ 24,95 

nur  
€ 7,99

Platz 2
Burgen in der Pfalz, Alexander Thon Alexander Thon
Burgen in der Pfalz

Preis  € 9,99
Platz 3
Heia Safari! Deutschlands Kampf in Ostafrika - Reprint der Originalausgabe von 1920 (Sonderausgabe), P. von Lettow-Vorbeck P. von Lettow-Vorbeck
Heia Safari! Deutschlands Kampf in Ostafrika - Reprint der Originalausgabe von 1920 (Sonderausgabe)

statt geb. Originalausgabe  
€ 250,00 

Sonderausgabe  
€ 16,95


Top 100 Geschichte anzeigen


Weitere Artikel aus der Rubrik Geschichte > Neuzeit bis 1914




Kundenbewertungen

Schreiben Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel.

Ihre Bewertung:

Ihre Meinung:

800 Zeichen können Sie noch eingeben
E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht): Pseudonym/Spitzname:

Bitte beachten Sie unsere Rezensionsrichtlinien

Meinung jetzt veröffentlichen


Zurück


Kunden, die dieses Produkt gekauft

haben, haben ebenfalls gekauft
Tristan & Isolde - Autorisierte Lesefassung von Peter Wapnewski, 6 CDs, Richard Wagner Richard Wagner
Tristan & Isolde - Autorisierte Lesefassung von Peter Wapnewski, 6 CDs

statt  
€ 199,95 

nur  
€ 69,90

Die Box, 9 CDs, Theodor Fontane Theodor Fontane
Die Box, 9 CDs

Preis  € 24,90
Deutsche Hörer! - BBC-Reden 1941 bis 1945 CD, Thomas Mann Thomas Mann
Deutsche Hörer! - BBC-Reden 1941 bis 1945 CD

Preis  € 14,95
Tom Sawyer/Huckleberry Finn 4 CDs, Mark Twain Mark Twain
Tom Sawyer/Huckleberry Finn 4 CDs

Preis  € 14,95
Pompeji - Das Hörspiel, 2 CDs, Robert Harris Robert Harris
Pompeji - Das Hörspiel, 2 CDs

Preis  € 19,99
Effi Briest, 4 CDs, Theodor Fontane Theodor Fontane
Effi Briest, 4 CDs

Preis  € 24,90

Newsletter kostenlos abonnieren
Hier E-Mail-Adresse eingeben:
 
Los


Über uns     Sicherheit und Datenschutz     AGB     Impressum

Alle Preise inkl. gestzl. MwSt, zzgl. event. Versandkosten: siehe Lieferbedingungen