Zur Startseite | Login | Newsletter | Bote | Kontakt | Sprache:  English Schweizerisch Deutsch  

Rhenania Buchversand Startseite


   Suche:  

  
  


   Zum Warenkorb

0 Artikel
ansehen | zur Kasse


   direkt aus dem Katalog bestellen
 Überblick:

So kürzen wir ab

geb.  =  fester Einband
R  =  Restauflage
M  =  Mängelexemplar
SA  =  Sonderausgabe
Tb.  =  Taschenbuch

Erweiterte Suche

Mit der erweiterten Suche genau nach Autor, Titel, Verlag und Schlagwörtern suchen.

Einkaufszettel

Mit dem Einkaufszettel direkt aus dem Katalog bestellen. Einfach die Artikelnummer eingeben.

Sortimentsüberblick

Unser komplettes Sortiment auf einen Blick.

Bote

Legen Sie einen Boten an und lassen Sie sich von uns ganz nach Ihrem Bedarf über neue Produkte informieren.

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter und lassen sich über Neuheiten und Preissenkungen per E-Mail informieren.

Katalog per Post

Bestellen Sie unseren Katalog einfach per Post.

Mitglied im BVH und BDV


Startseite > Ratgeber > Lebenshilfe

Schriftgröße: 


Endloses Bewußtsein, P. van Lommel
Endloses Bewußtsein, P. van Lommel


912 590    P. van Lommel


Endloses Bewußtsein


Pim van Lommel zweifelt darin die herkömmliche medizinische Auffassung von Leben und Tod an. Seine These: Das Bewußtein hört nach dem Tod nicht auf zu existieren. Auch nach neuesten Erkenntnissen der Hirnforschung ist es im Körper nicht lokalisierbar. Das Gehirn fungiert nur als Empfänger - ähnlich einem Fernsehgerät, das elektromagnetische Wellen in Bild und Ton verwandelt. Van Lommels Erkenntnisse beruhen auf wissenschaftlichen Langzeitstudien und Berichten seiner Patienten, die Nahtoderfahrungen erlebten.



Preis € 24,00
In den Warenkorb


Weitere Titel von P. van Lommel

Daten
454 S., 15 x 22 cm, geb. (Patmos, 2009)

Beschreibung
In der international bedeutendsten medizinischen Fachzeitschrift The Lancet erschien ein Artikel über Nahtoderfahrungen, der Aufsehen erregte. Pim van Lommel zweifelt darin die herkömmliche medizinische Auffassung von Leben und Tod an. Seine These: Das Bewusstein hört nach dem Tod nicht auf zu existieren. Auch nach neuesten Erkenntnissen der Hirnforschung ist es im Körper nicht lokalisierbar. Das Gehirn fungiert nur als Empfänger - ähnlich einem Fernsehgerät, das elektromagnetische Wellen in Bild und Ton verwandelt. Van Lommels Erkenntnisse beruhen auf wissenschaftlichen Langzeitstudien und Berichten seiner Patienten, die Nahtoderfahrungen erlebten.

Autorenporträt
Pim van Lommel, geboren 1943, war als Kardiologe in leitender Position im Rjinstate Krankenhaus in Arnheim tätig. Seit 1986 untersucht er Nahtoderfahrungen aus wissenschaftlicher Sicht und ist Mitbegründer der niederländischen Sektion der International Association for Near-Death Studies.




Die Top-3 aus der Rubrik Ratgeber
Platz 1
Steuererklärung 2016/2017 - Rentner, Pensionäre, Hans W. Fröhlich Hans W. Fröhlich
Steuererklärung 2016/2017 - Rentner, Pensionäre

Preis  € 14,90
Platz 2
Das Nachlass-Set - Testament, Vermögensübersicht, Digitaler Nachlass, Bestattungsverfügung Das Nachlass-Set - Testament, Vermögensübersicht, Digitaler Nachlass, Bestattungsverfügung

Preis  € 12,90
Platz 3
30 Minuten - Arschlöcher zähmen, Gitte Härter Gitte Härter
30 Minuten - Arschlöcher zähmen

Preis  € 8,90

Top 100 Ratgeber anzeigen


Weitere Artikel aus der Rubrik Ratgeber > Lebenshilfe




Kundenbewertungen

Schreiben Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel.

Ihre Bewertung:

Ihre Meinung:

800 Zeichen können Sie noch eingeben
E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht): Pseudonym/Spitzname:

Bitte beachten Sie unsere Rezensionsrichtlinien

Meinung jetzt veröffentlichen


Zurück


Newsletter kostenlos abonnieren
Hier E-Mail-Adresse eingeben:
 
Los


Über uns     Sicherheit und Datenschutz     AGB     Impressum

Alle Preise inkl. gestzl. MwSt, zzgl. event. Versandkosten: siehe Lieferbedingungen