Zur Startseite | Login | Newsletter | Bote | Kontakt | Sprache:  English Schweizerisch Deutsch  

Rhenania Buchversand Startseite


   Suche:  

  
  


   Zum Warenkorb

0 Artikel
ansehen | zur Kasse


   direkt aus dem Katalog bestellen
 Überblick:

So kürzen wir ab

geb.  =  fester Einband
R  =  Restauflage
M  =  Mängelexemplar
SA  =  Sonderausgabe
Tb.  =  Taschenbuch

Erweiterte Suche

Mit der erweiterten Suche genau nach Autor, Titel, Verlag und Schlagwörtern suchen.

Einkaufszettel

Mit dem Einkaufszettel direkt aus dem Katalog bestellen. Einfach die Artikelnummer eingeben.

Sortimentsüberblick

Unser komplettes Sortiment auf einen Blick.

Bote

Legen Sie einen Boten an und lassen Sie sich von uns ganz nach Ihrem Bedarf über neue Produkte informieren.

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter und lassen sich über Neuheiten und Preissenkungen per E-Mail informieren.

Katalog per Post

Bestellen Sie unseren Katalog einfach per Post.

Mitglied im BVH und BDV


Startseite > Filme > Deutsche Spielfilme

Schriftgröße: 


Väter und Söhne 4 DVDs
Väter und Söhne 4 DVDs


913 681


Väter und Söhne 4 DVDs


Die Geschichte der (späteren) 16 Farben von der Gründerzeit (Carl Julius Deutz) bis zum Ende des Zweiten Weltkriegs - die Geschichte einer industriellen Elite zwischen Politik und Macht, Kapital und Korruption, von der Giftgas-Produktion im Ersten Weltkrieg bis zur Flugbenzin-Raffinerie in Auschwitz. Große Internationale Produktion mit Burt Lancaster, Bruno Ganz, Julie Christie, R. Vogler, Martin Benrath, H. Grönemeyer, Dieter Laser u.v.a. Regie Bernhard Sinkel. D/I/F 1986.


Artikel ist vorrätig, sofortige Auslieferung Artikel ist vorrätig, sofortige Auslieferung


Preis € 24,95
In den Warenkorb


Weitere Informationen
Väter und Söhne 4 DVDs geeignet ab 12 Jahren.

Daten
4 DVD, zusammen ca. 8 1/2 Stunden Laufzeit.

Kurzbeschreibung
Bildformat: 4:3
Sprache / Tonformat: Deutsch, Englisch (Dolby Digital 2.0 Mono)
Ländercode: 2
Extras: Interview, Trailer u. a.

Beschreibung
Geheimrat Carl Julius Deutz, Gründer der Farben- und Teerfabrik, regiert Firma wie Familie mit unerbittlicher Autorität. Doch trotz seines Widerstandes, können sein Sohn Friedrich und der geniale Chemiker Heinrich Beck die Gründung der Interessengemeinschaft der deutschen Teerfarbenindustrie die IG, betreiben. Friedrich lässt während des Ersten Weltkrieges Giftgas herstellen. In den Nationalsozialisten sehen die Manager der IG eine große Chance. Heinrich Beck verspricht, alles zu liefern, was diese für die Kriegsvorbereitungen benötigen. Im Osten baut Beck eine riesige Anlage zur Gewinnung von Flugbenzin. Arbeitskräfte kommen aus einem nahegelegenen Lager namens Auschwitz.

Autorenporträt
Bernhard Sinkel wurde am 19.01.1940 in Frankfurt a.M.geboren. 1.und 2. Juristisches Staatsexamen. Von 1970 bis 1972 Leiter des Archivs und der Dokumentation des "Spiegel". Seit 1974 Arbeiten als Regisseur, Produzent und Drehbuchautor. Seine Filme und TV-Mehrteiler wurden mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet.
Filmografie:1973 "Clinch"(mit Michael Krüger); 1974 "Lina Braake" (mit Lina Carstens und Fritz Rasp), Bundesfilmpreis; 1975 "Berlinger" (mit Martin Benrath und Hannelore Elsner) zusammen mit Alf Brustellin; 1975 "Mädchenkrieg" (mit Hans Christian Blech, Adelheid Arndt) zusammen mit Alf Brustellin, Bundesfilmpreis und Silberne Muschel von San Sebastian; 1977 "Taugenichts" (mit Jacques Breuer, Wolfgang Reichmann, Mathias Habich), Bundesfilmpreis. 1978 "Deutschland im Herbst" zusammen mit Kluge, Fassbinder, Schlöndorff, u.a. Bundesfilmpreis; 1980 "Kaltgestellt" (mit Martin Benrath, Helmut Griem und Angela Molina); 1981 "Felix Krull" nach dem Roman von Thomas Mann (mit John Moulder-Brown, Rita Tushingham, Fernando Rey, Magali Noel) als 5teilige TV-Serie; 1986 "Väter und Söhne"( mit Burt Lancaster, Julie Christie und Bruno Ganz) als 4teilige TV-Serie; 1987 "Hemingway" (mit Stacy Keach, Marisa Berenson, Geraldine Chaplin und Pamela Reed) als 4teilige TV-Serie, Golden Globe für Stacy Keach als bester Schauspieler; 1992 "Der Kinoerzähler" (mit Armin Müller-Stahl, Martin Benrath, Udo Samel, Eva Mattes), Preis der C.I.C.A.E. Zur Zeit verfilmt er Cees Nootebooms Roman "Die folgende Geschichte".

FSK ab 12 freigegeben




Die Top-3 aus der Rubrik Filme
Platz 1
Der Graf von Monte Christo 2 DVDs Der Graf von Monte Christo 2 DVDs

Preis  € 24,00
Platz 2
Heinz Erhardt - Schönste Fersehauftritte 1959-1971 DVD, Heinz Erhardt Heinz Erhardt
Heinz Erhardt - Schönste Fersehauftritte 1959-1971 DVD

Preis  € 19,99
Platz 3
Jerry – Der Regimentstrottel DVD, SCHNÄPPCHEN SCHNÄPPCHEN
Jerry – Der Regimentstrottel DVD

Preis  € 7,99

Top 100 Filme anzeigen


Weitere Artikel aus der Rubrik Filme > Deutsche Spielfilme




Kundenbewertungen

Schreiben Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel.

Ihre Bewertung:

Ihre Meinung:

800 Zeichen können Sie noch eingeben
E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht): Pseudonym/Spitzname:

Bitte beachten Sie unsere Rezensionsrichtlinien

Meinung jetzt veröffentlichen


Zurück


Newsletter kostenlos abonnieren
Hier E-Mail-Adresse eingeben:
 
Los


Über uns     Sicherheit und Datenschutz     AGB     Impressum

Alle Preise inkl. gestzl. MwSt, zzgl. event. Versandkosten: siehe Lieferbedingungen