Zur Startseite | Login | Newsletter | Bote | Kontakt | Sprache:  English Schweizerisch Deutsch  

Rhenania Buchversand Startseite


   Suche:  

  
  


   Zum Warenkorb

0 Artikel
ansehen | zur Kasse


   direkt aus dem Katalog bestellen
 Überblick:

So kürzen wir ab

geb.  =  fester Einband
R  =  Restauflage
M  =  Mängelexemplar
SA  =  Sonderausgabe
Tb.  =  Taschenbuch

Erweiterte Suche

Mit der erweiterten Suche genau nach Autor, Titel, Verlag und Schlagwörtern suchen.

Einkaufszettel

Mit dem Einkaufszettel direkt aus dem Katalog bestellen. Einfach die Artikelnummer eingeben.

Sortimentsüberblick

Unser komplettes Sortiment auf einen Blick.

Bote

Legen Sie einen Boten an und lassen Sie sich von uns ganz nach Ihrem Bedarf über neue Produkte informieren.

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter und lassen sich über Neuheiten und Preissenkungen per E-Mail informieren.

Katalog per Post

Bestellen Sie unseren Katalog einfach per Post.

Mitglied im BVH und BDV


Startseite > Geschichte > Frühgeschichte

Schriftgröße: 


Tatort Eulau - Ein 4500 Jahre altes Verbrechen wird aufgeklärt, Meller / Muhl
Tatort Eulau - Ein 4500 Jahre altes Verbrechen wird aufgeklärt, Meller / Muhl


916 606    Meller / Muhl


Tatort Eulau - Ein 4500 Jahre altes Verbrechen wird aufgeklärt


Der Sensationsfund nach der Himmelsscheibe von Nebra! Vor 4500 Jahren spielten sich an der Saale entsetzliche Szenen ab. Dreizehn Frauen, Männer und Kinder wurden brutal ermordet. Darunter waren auch zwei Söhne mit ihren Eltern, die erste nachweisbare Familie der Welt. Selten rühren archäologische Entdeckungen so an wie diese uralten Skelette auf einem prähistorischen Friedhof im heutigen Sachsen-Anhalt. Einige der Toten halten sich an den Händen oder scheinen sich gegenseitig anzusehen. Sie sind bei einem brutalen Überfall ermordet worden. 2005 entdeckten Wissenschaftler die einzigartigen jungsteinzeitlichen Gräber im Naumburger Ortsteil Eulau. Die Autoren haben die wissenschaftlichen Fakten mit einer möglichen Rekonstruktion der Ereignisse zu einem fundierten und spannenden Buch verwoben und durch Interviews mit den Experten, unter anderem dem Chefprofiler des BKA, ergänzt.


Artikel ist vorrätig, sofortige Auslieferung Artikel ist vorrätig, sofortige Auslieferung


Preis € 22,95
In den Warenkorb


Weitere Titel von Meller / Muhl

Daten
160 S., 100 farb. Abb., 17 x 24 cm, geb. (Theiss)

Beschreibung
Vor 4500 Jahren spielten sich an der Saale entsetzliche Szenen ab. Dreizehn Frauen, Männer und Kinder wurden brutal ermordet. Darunter waren auch zwei Söhne mit ihren Eltern, die erste nachweisbare Familie der Welt. Was ist damals geschehen?
Selten rühren archäologische Entdeckungen so an wie diese uralten Skelette auf einem prähistorischen Friedhof im heutigen Sachsen-Anhalt. Einige der Toten halten sich an den Händen oder scheinen sich gegenseitig anzusehen. Sie sind bei einem brutalen Überfall ermordet worden. 2005 entdeckten Wissenschaftler die einzigartigen jungsteinzeitlichen Gräber im Naumburger Ortsteil Eulau. DNA-Analysen bewiesen bald: Zu den Opfern gehört auch die älteste je nachgewiesene Kernfamilie, Vater, Mutter und zwei Söhne. Wer waren die Mörder? Warum fielen sie über die kleine Gemeinschaft her? Ein internationales Team aus Archäologen, Naturwissenschaftlern und Kriminologen hat das Rätsel des Familienmordes gelöst. Die Autoren haben die wissenschaftlichen Fakten mit einer möglichen Rekonstruktion der Ereignisse zu einem fundierten und spannenden Buch verwoben und durch Interviews mit den Experten, unter anderem dem Chefprofiler des BKA, ergänzt.

Autorenporträt
Arnold Muhl ist Archäologe am Landesmuseum für Vorgeschichte in Halle.; Harald Meller ist seit 2001 Landesarchäologe in Sachsen-Anhalt und Direktor des Landesmuseums für Vorgeschichte in Halle. Er trug maßgeblich zur sicheren Wiederbeschaffung der Himmelsscheibe von Nebra bei.; Klaus Heckenhahn arbeitet für die Hauptredaktion Kultur und Wissenschaft des ZDF, Schwerpunkt Reportagen und Dokumentationen.




Die Top-3 aus der Rubrik Geschichte
Platz 1
Burgen in der Pfalz, Alexander Thon Alexander Thon
Burgen in der Pfalz

Preis  € 9,99
Platz 2
Der Dreißigjährige Krieg, C. V. Wedgwood C. V. Wedgwood
Der Dreißigjährige Krieg

statt  
€ 9,99 

nur  
€ 4,99

Platz 3
Teutschland: Eine Spurensuche im 16. Jahrhundert - 1500 bis 1650, Thomas Lau Thomas Lau
Teutschland: Eine Spurensuche im 16. Jahrhundert - 1500 bis 1650

statt  
€ 24,95 

nur  
€ 6,95


Top 100 Geschichte anzeigen


Weitere Artikel aus der Rubrik Geschichte > Frühgeschichte




Kundenbewertungen

Schreiben Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel.

Ihre Bewertung:

Ihre Meinung:

800 Zeichen können Sie noch eingeben
E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht): Pseudonym/Spitzname:

Bitte beachten Sie unsere Rezensionsrichtlinien

Meinung jetzt veröffentlichen


Zurück


Kunden, die dieses Produkt gekauft

haben, haben ebenfalls gekauft
Saurier - Ammoniten - Riesenfarne, Polenz, Harald / Späth, Christian Polenz, Harald / Späth, Christian
Saurier - Ammoniten - Riesenfarne

Preis  € 29,90
Die Schlacht im Teutoburger Wald - Arminius, Varus und das römische Germanien, Reinhard Wolters Reinhard Wolters
Die Schlacht im Teutoburger Wald - Arminius, Varus und das römische Germanien

Preis  € 19,90

Newsletter kostenlos abonnieren
Hier E-Mail-Adresse eingeben:
 
Los


Über uns     Sicherheit und Datenschutz     AGB     Impressum

Alle Preise inkl. gestzl. MwSt, zzgl. event. Versandkosten: siehe Lieferbedingungen