Zur Startseite | Login | Newsletter | Bote | Kontakt | Sprache:  English Schweizerisch Deutsch  

Rhenania Buchversand Startseite


   Suche:  

  
  


   Zum Warenkorb

0 Artikel
ansehen | zur Kasse


   direkt aus dem Katalog bestellen
 Überblick:

So kürzen wir ab

geb.  =  fester Einband
R  =  Restauflage
M  =  Mängelexemplar
SA  =  Sonderausgabe
Tb.  =  Taschenbuch

Erweiterte Suche

Mit der erweiterten Suche genau nach Autor, Titel, Verlag und Schlagwörtern suchen.

Einkaufszettel

Mit dem Einkaufszettel direkt aus dem Katalog bestellen. Einfach die Artikelnummer eingeben.

Sortimentsüberblick

Unser komplettes Sortiment auf einen Blick.

Bote

Legen Sie einen Boten an und lassen Sie sich von uns ganz nach Ihrem Bedarf über neue Produkte informieren.

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter und lassen sich über Neuheiten und Preissenkungen per E-Mail informieren.

Katalog per Post

Bestellen Sie unseren Katalog einfach per Post.

Mitglied im BVH und BDV


Startseite >

Schriftgröße: 


Buffalo Bill - Der letzte große Kundschafter, Helen Cody Westmore
Buffalo Bill - Der letzte große Kundschafter, Helen Cody Westmore



Buffalo Bill - Der letzte große Kundschafter, Helen Cody Westmore



Buffalo Bill - Der letzte große Kundschafter, Helen Cody Westmore


916 727    Helen Cody Westmore


Buffalo Bill - Der letzte große Kundschafter


Um das Leben von Buffalo Bill, William F, Cody, ranken sich viele Legenden. Er arbeitete u.a. als Zugführer, Pony-Express-Reiter und Kutscher, nahm am Goldrausch in Colorado teil und arbeitete als Scout für die Union im Amerikanischen Bürgerkrieg und in den Indianerkriegen. Mit seiner Wildwest-Show, die international bekannt wurde und für die er Berühmtheiten wie Sitting Bull gewinnen konnte, hat er sich einen bleibenden Namen geschaffen. Diese Show begründete einige der bis heute bekannten Mythen um den Wilden Westen und auch um Buffalo Bill. Seine Schwester Helen Cody Westmore verfasste 1899 diese Biografie über Buffalo Bill, die 1906 in deutscher Übersetzung erschien. Wenn sie auch - wie ihr berühmter Bruder - gerne zu Übertreibungen neigt, bietet ihr Buch doch einen spannenden Einblick in Leben und Denken William F. Codys und ist zugleich eine Rückschau in eine bewegte Zeit amerikanischer Geschichte. Mit Bildern von Frederic Remongton und E.W. Deming. Reprint der deutschen Ausgabe von 1906. Limitiert auf 300 Exemplare.


Artikel ist vorrätig, sofortige Auslieferung Artikel ist vorrätig, sofortige Auslieferung


Preis € 49,90
In den Warenkorb


Weitere Titel von Helen Cody Westmore

Daten
288 Seiten, zahlr. s/w-Abbildungen, Format 15 x 23 cm, Leinen, handgebunden in deutscher Meisterwerkstatt. (Edition Terra Incognita, 2010)





Kundenbewertungen

Schreiben Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel.

Ihre Bewertung:

Ihre Meinung:

800 Zeichen können Sie noch eingeben
E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht): Pseudonym/Spitzname:

Bitte beachten Sie unsere Rezensionsrichtlinien

Meinung jetzt veröffentlichen


Zurück


Newsletter kostenlos abonnieren
Hier E-Mail-Adresse eingeben:
 
Los


Über uns     Sicherheit und Datenschutz     AGB     Impressum

Alle Preise inkl. gestzl. MwSt, zzgl. event. Versandkosten: siehe Lieferbedingungen