Zur Startseite | Login | Newsletter | Bote | Kontakt | Sprache:  English Schweizerisch Deutsch  

Rhenania Buchversand Startseite


   Suche:  

  
  


   Zum Warenkorb

0 Artikel
ansehen | zur Kasse


   direkt aus dem Katalog bestellen
 Überblick:

So kürzen wir ab

geb.  =  fester Einband
R  =  Restauflage
M  =  Mängelexemplar
SA  =  Sonderausgabe
Tb.  =  Taschenbuch

Erweiterte Suche

Mit der erweiterten Suche genau nach Autor, Titel, Verlag und Schlagwörtern suchen.

Einkaufszettel

Mit dem Einkaufszettel direkt aus dem Katalog bestellen. Einfach die Artikelnummer eingeben.

Sortimentsüberblick

Unser komplettes Sortiment auf einen Blick.

Bote

Legen Sie einen Boten an und lassen Sie sich von uns ganz nach Ihrem Bedarf über neue Produkte informieren.

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter und lassen sich über Neuheiten und Preissenkungen per E-Mail informieren.

Katalog per Post

Bestellen Sie unseren Katalog einfach per Post.

Mitglied im BVH und BDV


Startseite > Zeitgeschichte > Ab 1949

Schriftgröße: 


Die Brauerei Königstadt, M. Albrecht
Die Brauerei Königstadt, M. Albrecht


917 201    M. Albrecht


Die Brauerei Königstadt


Industriegeschichte in Berlin-Prenzlauer Berg. Ende des 19. Jhs. gehörte die im Berliner Stadtteil Prenzlauer Berg gelegene Brauerei Königstadt zu den führenden Brauereien der Hauptstadt. Nach der Aufgabe der Produktion wurden die Gebäude und die Kelleranlagen als Gewerbestandort genutzt - für den Kraftfahrzeugbau und als Premierenkino in den 1920er Jahren, als Waffenschmiede der Telefunken AG während des Zweiten Weltkriegs, für den VEB Reform Möbelproduktion und eine Champignonzucht zu DDR-Zeiten. Ein spannendes Kapitel Industriegeschichte.



Preis € 30,00
In den Warenkorb


Weitere Titel von M. Albrecht

Weitere Informationen
Martin Albrecht
Stefan Klinkenberg
Die Brauerei Königstadt
Industriegeschichte in Berlin-Prenzlauer Berg
208 S., 121 Abb. s/w , 166 Abb. farbig, Hardcover

Am Ende des 19. Jahrhunderts gehörte die im späteren Berliner Stadtteil Prenzlauer Berg gelegene Brauerei Königstadt zu den führenden Brauereien der Hauptstadt. Von 1851 bis 1921 verließen Hunderttausende von Hektolitern untergärigen »bairischen« Bieres den Hof des Brauhauses an der Schönhauser Allee. Nach der Aufgabe der Produktion wurden die Gebäude und die Kelleranlagen als Gewerbestandort genutzt - für den Kraftfahrzeugbau und als Premierenkino in den 1920er Jahren, als Waffenschmiede der Telefunken AG während des Zweiten Weltkriegs, für den VEB Reform Möbelproduktion, das SED-Zentralorgan Neues Deutschland und eine Champignonzucht zu DDR-Zeiten. 2003 gelang es den ansässigen Gewerbetreibenden, den Produktionsbereich der ehemaligen Brauerei als Genossenschaft zu erwerben, um den Standort zu sichern und nach eigenen Vorstellungen zu gestalten.Mit der geschlossenen Darstellung der ökonomischen und baulichen Entwicklung dieses Gebäudekomplexes legen Martin Albrecht und Stefan Klinkenberg eine reich bebilderte Gesamtgeschichte dieses Brauhauses und seiner Nachnutzung vor.

Autor: Dr. Martin Albrecht
Jahrgang 1952, Dr. phil., Studium der Archäologie an der Humboldt-Universität zu Berlin, archäologische Ausgrabungen mit denkmalpflegerischen Dokumentationen zu Themen wie mittelalterliche Klosterbauten, Entwicklung der brandenburgischen Judenhöfe ab dem Mittelalter und militärische Objekte aus der Zeit des Zweiten Weltkriegs, seit 1998 Dokumentationen zur Brauereigeschichte.

Autor: Stefan Klinkenberg
Jahrgang 1955, Studium der Architektur, Kunstgeschichte, Archäologie und Technikgeschichte an der Technischen Universität Berlin, seit 1985 selbständig als Architekt und Projektentwickler im Zusammenhang mit Stadterneuerung, Denkmalpflege und besonderen sozialen und ökologischen Anforderungen. Projektentwicklung und Gesamtplanung für den »Gewerbehof in der alten Königstadt«.

Pressestimmen:
Vor diesem geradezu epochelen Werk, in dem lediglich eine einzige ehemalige Berliner Braustätte - nämlich die Brauerei Königstadt act.-Ges. - im Fokus steht, kann sich der Rezensent nur in Ehrfurcht verneigen. Denn dem Autoren-Duo ist eine unglaublich gründlich recherchierte, äußerst detail- und umfangreiche sowie vielseitige Brauereihistorie gelungen, und dem Verlag zugleich ein grafisch wunderschön und hochwertig gestaltetes Buch. Fazit: eines der interessantesten, lehrreichsten und schönsten Bücher zum großen Thema »Bier und Brauerei«, das derzeit auf dem Buchmarkt zu finden ist.
Harald Schloz, Unser Steckenpferd (Internationaler Brauereikultur-Verband), Nr.1/2011

Beispielhaft wird in diesem Buch die mehr als 150 Jahre reichende Bau- und Nutzungsgeschichte eines Brauerei-Areals dokumentiert. Da dies durchgängig hervorragend illustriert und mit Beszug zur Orts- und Zeitgeschichte erfolgt, ist die Lektüre des Buches von besonderem Reiz.
Jörg Raach, Industriekultur
------------------------------



Daten
200 S., 200Abb., 21 x 25 cm, geb. (CH. Links)

Kurzbeschreibung
Berlin- und Brauereigeschichte seit 1851

Beschreibung
Am Ende des 19. Jahrhunderts gehörte die im Berliner Stadtteil Prenzlauer Berg gelegene Brauerei Königstadt zu den führenden Brauereien der Hauptstadt. Von 1851 bis 1921 verließen Hunderttausende von Hektolitern untergärigen "bairischen" Bieres den Hof des Brauhauses. Nach der Aufgabe der Produktion wurden die Gebäude und die Kelleranlagen als Gewerbestandort genutzt für den Kraftfahrzeugbau und als Premierenkino in den 1920er Jahren, als Waffenschmiede der Telefunken AG während des Zweiten Weltkriegs, für den VEB Reform Möbelproduktion und eine Champignonzucht zu DDR-Zeiten. 2003 gelang es den ansässigen Gewerbetreibenden, den Produktionsbereich der ehemaligen Brauerei als Genossenschaft zu erwerben, um den Standort zu sichern und nach eigenen Vorgaben zu gestalten. Mit der geschlossenen Darstellung der ökonomischen und baulichen Entwicklung dieses Gebäudekomplexes legen Martin Albrecht und Stefan Klinkenberg die erste Gesamtgeschichte eines Brauhauses und seiner Nachnutzung im deutschen Sprachraum vor.

Rezension
Vor diesem geradezu epochelen Werk, in dem lediglich eine einzige ehemalige Berliner Braustätte nämlich die Brauerei Königstadt act.-Ges. im Fokus steht, kann sich der Rezensent nur in Ehrfurcht verneigen. Denn dem Autoren-Duo ist eine unglaublich gründlich recherchierte, äußerst detail- und umfangreiche sowie vielseitige Brauereihistorie gelungen, und dem Verlag zugleich ein grafisch wunderschön und hochwertig gestaltetes Buch. Fazit: eines der interessantesten, lehrreichsten und schönsten Bücher zum großen Thema "Bier und Brauerei", das derzeit auf dem Buchmarkt zu finden ist. Harald Schloz, Unser Steckenpferd (Internationaler Brauereikultur-Verband), Nr.1/2011 Beispielhaft wird in diesem Buch die mehr als 150 Jahre reichende Bau- und Nutzungsgeschichte eines Brauerei-Areals dokumentiert. Da dies durchgängig hervorragend illustriert und mit Beszug zur Orts- und Zeitgeschichte erfolgt, ist die Lektüre des Buches von besonderem Reiz. Jörg Raach, Industriekultur




Die Top-3 aus der Rubrik Zeitgeschichte
Platz 1
Tausend Tage bei der ›Asche‹ - Unteroffiziere in der NVA, Christian Th. Müller Christian Th. Müller
Tausend Tage bei der ›Asche‹ - Unteroffiziere in der NVA

statt  
€ 30,00 

nur  
€ 14,90

Platz 2
Danzig 1930-1945 - Das Ende einer freien Stadt, D. Schenk D. Schenk
Danzig 1930-1945 - Das Ende einer freien Stadt

statt  
€ 30,00 

nur  
€ 9,99

Platz 3
Überschwere Panzerprojekte. Konzepte und Entwürfe der Wehrmacht, M. Fröhlich M. Fröhlich
Überschwere Panzerprojekte. Konzepte und Entwürfe der Wehrmacht

Preis  € 29,90

Top 100 Zeitgeschichte anzeigen


Weitere Artikel aus der Rubrik Zeitgeschichte > Ab 1949




Kundenbewertungen

Schreiben Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel.

Ihre Bewertung:

Ihre Meinung:

800 Zeichen können Sie noch eingeben
E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht): Pseudonym/Spitzname:

Bitte beachten Sie unsere Rezensionsrichtlinien

Meinung jetzt veröffentlichen


Zurück


Kunden, die dieses Produkt gekauft

haben, haben ebenfalls gekauft
Rückerts Gelenkschule - Die besten Expertentipps für gesunde Gelenke, Uwe Rückert Uwe Rückert
Rückerts Gelenkschule - Die besten Expertentipps für gesunde Gelenke

Preis  € 9,95
Helmut Kohl 2 Bände im Schuber, Kai Diekmann Kai Diekmann
Helmut Kohl 2 Bände im Schuber

Preis  € 39,90
Opium fürs Volk - Natürliche Drogen in unserem Essen (Taschenbuch), Udo Pollmer (Hg.): Udo Pollmer (Hg.):
Opium fürs Volk - Natürliche Drogen in unserem Essen (Taschenbuch)

Preis  € 9,99
Blutdruck senken - Das 3-Typen-Konzept, Annette Bopp Annette Bopp
Blutdruck senken - Das 3-Typen-Konzept

Preis  € 12,99

Newsletter kostenlos abonnieren
Hier E-Mail-Adresse eingeben:
 
Los


Über uns     Sicherheit und Datenschutz     AGB     Impressum

Alle Preise inkl. gestzl. MwSt, zzgl. event. Versandkosten: siehe Lieferbedingungen