Zur Startseite | Login | Newsletter | Bote | Kontakt | Sprache:  English Schweizerisch Deutsch  

Rhenania Buchversand Startseite


   Suche:  

  
  


   Zum Warenkorb

0 Artikel
ansehen | zur Kasse


   direkt aus dem Katalog bestellen
 Überblick:

So kürzen wir ab

geb.  =  fester Einband
R  =  Restauflage
M  =  Mängelexemplar
SA  =  Sonderausgabe
Tb.  =  Taschenbuch

Erweiterte Suche

Mit der erweiterten Suche genau nach Autor, Titel, Verlag und Schlagwörtern suchen.

Einkaufszettel

Mit dem Einkaufszettel direkt aus dem Katalog bestellen. Einfach die Artikelnummer eingeben.

Sortimentsüberblick

Unser komplettes Sortiment auf einen Blick.

Bote

Legen Sie einen Boten an und lassen Sie sich von uns ganz nach Ihrem Bedarf über neue Produkte informieren.

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter und lassen sich über Neuheiten und Preissenkungen per E-Mail informieren.

Katalog per Post

Bestellen Sie unseren Katalog einfach per Post.

Mitglied im BVH und BDV


Startseite > Wissen > Sprachwissenschaft

Schriftgröße: 


Wer kann noch was verstehen? - Verlottertes Deutsch führt in Krisen und verstört das Denken, R. Breitenstein
Wer kann noch was verstehen? - Verlottertes Deutsch führt in Krisen und verstört das Denken, R. Breitenstein


917 289    R. Breitenstein


Wer kann noch was verstehen? - Verlottertes Deutsch führt in Krisen und verstört das Denken


'Wenn ich meine Sprache verkommen lasse, dann läßt am Ende meine Sprache mich verkommen.' Diese Mahnung des Poetry Slam-Barden Bas Böttcher greift der Autor auf und zeigt, wie weit es mit der Verlotterung der Sprache im Alltag bereits gekommen ist. Das Deutsche hat mit klappernden Phrasen, Plastikwörtern, abgegriffenen Bildern, Mode- und Fremdwörtern und - besonders gefährlich - durch Schrumpfung des Wortschatzes und durch geräuschvolle Blähungen nicht nur an Schönheit, sondern an Funktionsfähigkeit verloren.



Preis € 19,95
In den Warenkorb


Weitere Titel von R. Breitenstein

Daten
180 S., 14 x 23 cm, geb. (Signum)

Kurzbeschreibung
"... wenn ich meine Sprache verkommen lasse, dann lässt am Ende meine Sprache mich verkommen"

Beschreibung
Diese Mahnung des Poetry Slam-Barden Bas Böttcher greift der Autor auf und zeigt, wie weit es mit der Verlotterung der Sprache im Alltag bereits gekommen ist. Die Unordnung unserer Sprache lässt sich weder durch amtliche Einführung des dritten "m" in Schwimmmeister noch durch sympathische Rettungsversuche für den Genitiv beheben. Das Deutsche hat mit klappernden Phrasen, Plastikwörtern, abgegriffenen Bildern, Mode- und Fremdwörtern und - besonders gefährlich - durch Schrumpfung des Wortschatzes und durch geräuschvolle Blähungen nicht nur an Schönheit, sondern an Funktionsfähigkeit verloren.

Autorenporträt
Rolf Breitenstein, geboren 1932 in Kassel, studierte Anglistik, Germanistik und Volkswirtschaft. Als Journalist und Diplomat arbeitete er in Washington, London, Warschau, Rom, Neu Delhi und Lissabon. Er war im Planungsstab des Auswärtigen Amtes in Bonn und Redenschreiber von Helmut Schmidt.




Die Top-3 aus der Rubrik Wissen
Platz 1
Die perfekte Pflanzenvermehrung, S. Bradley S. Bradley
Die perfekte Pflanzenvermehrung

Preis  € 2,50
Platz 2
Das Geheimnis von Pi - Verhältnisse in der Mathematik, Joaquínn Navarro Joaquínn Navarro
Das Geheimnis von Pi - Verhältnisse in der Mathematik

Preis  € 9,95
Platz 3
Duden Lexikon Familiennamen. Herkunft und Bedeutung von 20.000 Nachnamen. (Sonderausgabe) Duden Lexikon Familiennamen. Herkunft und Bedeutung von 20.000 Nachnamen. (Sonderausgabe)

statt geb. Originalausgabe  
€ 24,95 

Sonderausgabe  
€ 14,95


Top 100 Wissen anzeigen


Weitere Artikel aus der Rubrik Wissen > Sprachwissenschaft




Kundenbewertungen

Schreiben Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel.

Ihre Bewertung:

Ihre Meinung:

800 Zeichen können Sie noch eingeben
E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht): Pseudonym/Spitzname:

Bitte beachten Sie unsere Rezensionsrichtlinien

Meinung jetzt veröffentlichen


Zurück


Newsletter kostenlos abonnieren
Hier E-Mail-Adresse eingeben:
 
Los


Über uns     Sicherheit und Datenschutz     AGB     Impressum

Alle Preise inkl. gestzl. MwSt, zzgl. event. Versandkosten: siehe Lieferbedingungen