Zur Startseite | Login | Newsletter | Bote | Kontakt | Sprache:  English Schweizerisch Deutsch  

Rhenania Buchversand Startseite


   Suche:  

  
  


   Zum Warenkorb

0 Artikel
ansehen | zur Kasse


   direkt aus dem Katalog bestellen
 Überblick:

So kürzen wir ab

geb.  =  fester Einband
R  =  Restauflage
M  =  Mängelexemplar
SA  =  Sonderausgabe
Tb.  =  Taschenbuch

Erweiterte Suche

Mit der erweiterten Suche genau nach Autor, Titel, Verlag und Schlagwörtern suchen.

Einkaufszettel

Mit dem Einkaufszettel direkt aus dem Katalog bestellen. Einfach die Artikelnummer eingeben.

Sortimentsüberblick

Unser komplettes Sortiment auf einen Blick.

Bote

Legen Sie einen Boten an und lassen Sie sich von uns ganz nach Ihrem Bedarf über neue Produkte informieren.

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter und lassen sich über Neuheiten und Preissenkungen per E-Mail informieren.

Katalog per Post

Bestellen Sie unseren Katalog einfach per Post.

Mitglied im BVH und BDV


Startseite > Geschichte > Neuzeit bis 1914

Schriftgröße: 


Der Bibeljäger - Die abenteuerliche Suche nach der Urfassung des Neuen Testaments, J. Gottschlich
Der Bibeljäger - Die abenteuerliche Suche nach der Urfassung des Neuen Testaments, J. Gottschlich


918 027    J. Gottschlich


Der Bibeljäger - Die abenteuerliche Suche nach der Urfassung des Neuen Testaments


Der deutsche Bibelforscher Konstantin von Tischendorf machte Mitte des 19. Jahrhunderts einen sensationellen Fund. Nach Jahren abenteuerlicher, mühsamer und gefährlicher Suche entdeckte er in einem uralten Kloster mitten in der Sinai-Wüste einen Stapel Pergamentblätter. Dieser 'Codex Sinaiticus' aus dem 4. Jahrhundert enthält das älteste jemals entdeckte, vollständige Neue Testament - und auch Passagen, nach denen man in der heutigen Bibel vergeblich sucht. Gottschlich ist auf den Spuren Tischendorfs gereist, um der Frage nachzugehen, wie die Bibel eigentlich entstand und wie mit ihren Überlieferungen angemessen umzugehen ist.



Preis € 19,90
In den Warenkorb


Weitere Titel von J. Gottschlich

Weitere Informationen
Jürgen Gottschlich
Der Bibeljäger
Die abenteuerliche Suche nach der Urfassung des Neuen Testaments

»Codex Sinaiticus« - Rettungsaktion oder Kunstraub?

Langtext:
Der deutsche Bibelforscher Constantin von Tischendorf machte Mitte des 19. Jahrhunderts einen sensationellen Fund. Nach Jahren abenteuerlicher, mühsamer und gefährlicher Suche entdeckte er im uralten Katharinenkloster mitten in der Sinai-Wüste einen Stapel Pergamentblätter. Dieser »Codex Sinaiticus« aus dem 4. Jahrhundert enthält das älteste jemals entdeckte, vollständige Neue Testament - und auch Passagen, nach denen man in der heutigen Bibel vergeblich sucht. Tischendorf brachte große Teile des Codex 1859 nach Europa. War es eine Rettungsaktion oder ein Kunstraub?Jürgen Gottschlich ist auf den Spuren Tischendorfs gereist und nimmt den Leser mit auf ein geistiges wie emotionales Abenteuer durch 2000 Jahre Kulturgeschichte - bis zur Digitalisierung des Codex im Jahr 2009.

Autor: Jürgen Gottschlich
Jahrgang 1954, Studium der Philosophie und Publizistik in Berlin, 1979 Mitbegründer der taz, bis 1993 dort als Journalist tätig, zuletzt als stellvertretender Chefredakteur, ab 1980 regelmäßige Reportagereisen in die Türkei, 1994 stellvertretender Chefredakteur der Wochenpost, seit 1998 Korrespondent für verschiedene Zeitungen in Istanbul.

Pressestimmen:
Jürgen Gottschlich erzählt mit großer Umsicht eine Geschichte für Glaubende und Nichtglaubende, führt uns tief hinein in den Kulturschock des 19. Jahrhunderts, als die Frage, wie das Neue Testament über Jahrzehnte und Jahrhunderte erst allmählich zum einheitlichen Textkorpus geworden ist, gerade in Deutschland Verunsicherung hervorrief.
Harald Asel, rbb, »Umgeschichtet Nr. 216
------------------------------



Daten
224 S., zahlr. SW-Abb., 14 x 21 cm, geb. (Ch. Links)

Kurzbeschreibung
"Codex Sinaiticus" Rettungsaktion oder Kunstraub?

Beschreibung
Der deutsche Bibelforscher Konstantin von Tischendorf machte Mitte des 19. Jahrhunderts einen sensationellen Fund. Nach Jahren abenteuerlicher, mühsamer und gefährlicher Suche entdeckte er in einem uralten Kloster mitten in der Sinai-Wüste einen Stapel Pergamentblätter. Dieser "Codex Sinaiticus" aus dem 4. Jahrhundert enthält das älteste jemals entdeckte, vollständige Neue Testament und auch Passagen, nach denen man in der heutigen Bibel vergeblich sucht. Tischendorf brachte große Teile des Codex 1859 nach Europa - Rettungsaktion oder Kunstraub? Als nach jahrelanger Arbeit der Codex transkribiert, digitalisiert und 2009 ins Netz gestellt wurde, brachen innerhalb weniger Minuten die Server zusammen, weil Millionen Menschen auf die Seiten zugreifen wollten. Jürgen Gottschlich ist auf den Spuren Tischendorfs gereist, um der Frage nachzugehen, wie die Bibel eigentlich entstand und wie mit ihren Überlieferungen angemessen umzugehen ist.

Autorenporträt
Jürgen Gottschlich, geboren 1954, Studium der Philosophie und Publizistik in Berlin; 1979 Mitbegründer der taz, bis 1993 dort als Journalist tätig, vor allem in der Außenpolitik, zuletzt als stellvertretender Chefredakteur; ab 1980 regelmäßig Reportagereisen.

Rezension
"Jürgen Gottschlich erzählt mit großer Umsicht eine Geschichte für Glaubende und Nichtglaubende, führt uns tief hinein in den Kulturschock des 19. Jahrhunderts, als die Frage, wie das "Neue Testament" über Jahrzehnte und Jahrhunderte erst allmählich zum einheitlichen Textkorpus geworden ist, gerade in Deutschland Verunsicherung hervorrief." (Harald Asel, rbb)

Einsteiger/Laien




Die Top-3 aus der Rubrik Geschichte
Platz 1
Menschen der Tiefe, Jack London Jack London
Menschen der Tiefe

Preis  € 19,90
Platz 2
Heia Safari! Deutschlands Kampf in Ostafrika - Reprint der Originalausgabe von 1920 (Sonderausgabe), P. von Lettow-Vorbeck P. von Lettow-Vorbeck
Heia Safari! Deutschlands Kampf in Ostafrika - Reprint der Originalausgabe von 1920 (Sonderausgabe)

statt geb. Originalausgabe  
€ 250,00 

Sonderausgabe  
€ 16,95

Platz 3
Der Dreißigjährige Krieg, C. V. Wedgwood C. V. Wedgwood
Der Dreißigjährige Krieg

statt  
€ 9,99 

nur  
€ 4,99


Top 100 Geschichte anzeigen


Weitere Artikel aus der Rubrik Geschichte > Neuzeit bis 1914




Kundenbewertungen

Schreiben Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel.

Ihre Bewertung:

Ihre Meinung:

800 Zeichen können Sie noch eingeben
E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht): Pseudonym/Spitzname:

Bitte beachten Sie unsere Rezensionsrichtlinien

Meinung jetzt veröffentlichen


Zurück


Newsletter kostenlos abonnieren
Hier E-Mail-Adresse eingeben:
 
Los


Über uns     Sicherheit und Datenschutz     AGB     Impressum

Alle Preise inkl. gestzl. MwSt, zzgl. event. Versandkosten: siehe Lieferbedingungen