Zur Startseite | Login | Newsletter | Bote | Kontakt | Sprache:  English Schweizerisch Deutsch  

Rhenania Buchversand Startseite


   Suche:  

  
  


   Zum Warenkorb

0 Artikel
ansehen | zur Kasse


   direkt aus dem Katalog bestellen
 Überblick:

So kürzen wir ab

geb.  =  fester Einband
R  =  Restauflage
M  =  Mängelexemplar
SA  =  Sonderausgabe
Tb.  =  Taschenbuch

Erweiterte Suche

Mit der erweiterten Suche genau nach Autor, Titel, Verlag und Schlagwörtern suchen.

Einkaufszettel

Mit dem Einkaufszettel direkt aus dem Katalog bestellen. Einfach die Artikelnummer eingeben.

Sortimentsüberblick

Unser komplettes Sortiment auf einen Blick.

Bote

Legen Sie einen Boten an und lassen Sie sich von uns ganz nach Ihrem Bedarf über neue Produkte informieren.

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter und lassen sich über Neuheiten und Preissenkungen per E-Mail informieren.

Katalog per Post

Bestellen Sie unseren Katalog einfach per Post.

Mitglied im BVH und BDV


Startseite >

Schriftgröße: 


Im Auge des Terrors, Peter Schoor
Im Auge des Terrors, Peter Schoor


920 080    Peter Schoor


Im Auge des Terrors


Der globale Terrorismus kennt heute keine einfach zu identifizierenden Ziele mehr: Er kann jede Person an jedem Ort zu jeder Zeit treffen. Schoor fasst dieses sehr komplexe Thema gut verständlich und kompakt zusammen und erörtert Fragen wie: Wie ist die Lage in den EU-Staaten? Was tut sich an den Grenzen im Osten? Welchen Schaden wird ein neuer Nahostkonflikt anrichten? Welche Gefahr geht vom radikalen Islamismus aus?


Artikel ist vorrätig, sofortige Auslieferung Artikel ist vorrätig, sofortige Auslieferung


Preis € 19,95
In den Warenkorb


Weitere Titel von Peter Schoor

Daten
189 Seiten, Format 15 x 22 cm, gebunden.

Beschreibung
Der globale Terrorismus kennt heute keine einfach zu identifizierenden Ziele mehr. Seit dem 11. September 2001 ist jede Art von Anschlag möglich. Das Buch erklärt dieses komplexe Thema und die Sicherheit in Europa. Wie ernst die Lage wirklich ist, zeigt sich anhand der strategischen Muskelspiele in einer drohenden Neuauflage des Iran-Konflikts. Schon lange befand sich die Welt nicht mehr so nahe an einer Auseinandersetzung mit Kernwaffen diesmal in Reichweite von Europa. Ein Kapitel beschäftigt sich speziell mit dem Thema Islam in Österreich.





Kundenbewertungen

Schreiben Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel.

Ihre Bewertung:

Ihre Meinung:

800 Zeichen können Sie noch eingeben
E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht): Pseudonym/Spitzname:

Bitte beachten Sie unsere Rezensionsrichtlinien

Meinung jetzt veröffentlichen


Zurück


Newsletter kostenlos abonnieren
Hier E-Mail-Adresse eingeben:
 
Los


Über uns     Sicherheit und Datenschutz     AGB     Impressum

Alle Preise inkl. gestzl. MwSt, zzgl. event. Versandkosten: siehe Lieferbedingungen