Zur Startseite | Login | Newsletter | Bote | Kontakt | direkt aus dem Katalog bestellen | Sprache: Schweizerisch Deutsch  

Rhenania Buchversand Startseite


   Suche:  

  
  


   Zum Warenkorb

0 Artikel
ansehen | zur Kasse


 Überblick:

So kürzen wir ab

geb.  =  fester Einband
R  =  Restauflage
M  =  Mängelexemplar
SA  =  Sonderausgabe
Tb.  =  Taschenbuch

Erweiterte Suche

Mit der erweiterten Suche genau nach Autor, Titel, Verlag und Schlagwörtern suchen.

Einkaufszettel

Mit dem Einkaufszettel direkt aus dem Katalog bestellen. Einfach die Artikelnummer eingeben.

Sortimentsübersicht

Unser komplettes Sortiment auf einen Blick.

Bote

Legen Sie einen Boten an und lassen Sie sich von uns ganz nach Ihrem Bedarf über neue Produkte informieren.

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter und lassen sich über Neuheiten und Preissenkungen per E-Mail informieren.

Katalog per Post

Bestellen Sie unseren Katalog einfach per Post.

Mitglied im BVH und BDV


Startseite > Wissen > Recht und Politik

Schriftgröße: 


Rettet die Grundrechte! - Bürgerfreiheit contra Sicherheitswahn (Mängelexemplar), Gerhart Baum
Rettet die Grundrechte! - Bürgerfreiheit contra Sicherheitswahn (Mängelexemplar), Gerhart Baum


922 096    Gerhart Baum


Rettet die Grundrechte! - Bürgerfreiheit contra Sicherheitswahn (Mängelexemplar)


Als die RAF bombte und mordete, war Gerhart Baum deutscher Innenminister und erlebte eine hysterische politische Überreaktion auf die Terroranschläge. Mit dem Wissen von damals warnt er heute vor ähnlichen oder schlimmeren Reaktionen auf die islamistischen Terrordrohungen und den Beschneidungen der Bürgerrechte.


Artikel ist vorrätig, sofortige Auslieferung Artikel ist vorrätig, sofortige Auslieferung


statt  
€ 16,95 

nur  
€ 6,99
In den Warenkorb


Weitere Titel von Gerhart Baum

Daten
195 Seiten, Format 14 x 22 cm, gebunden. (M)

Kurzbeschreibung
Alles ist durchleuchtet - der Marsch in den Überwachungsstaat
Das"Recht auf Sicherheit"und das Ende der Freiheit: Wie der Geist der Vorbeugung jeden Bürger verdächtig macht
Der Mythos des Ausnahmezustands: Wenn Bürgerrechte endgültig unter die Räder der Terrorangst geraten
Die Schatten der Geheimen Staatspolizei: Wie die Politik allmählich die Grenzen zwischen Polizei, Geheimdiensten und Armee aufweicht
Die Sammelwut der Automaten: Wie öffentliche Techniknetze private Informationen verknüpfen"Ich hab doch nichts zu verbergen!": Über das fatale Desinteresse vieler Bürger an ihren Bürgerrechten.

Beschreibung
Als die RAF bombte und mordete, war Gerhart Baum deutscher Innenminister. Nun bekennt er, der Staat habe damals auf hysterische Weise überreagiert - und er selbst sei daran beteiligt gewesen. Und heute? Werden seit dem 11. September die gleichen Fehler gemacht, schon mit Schilys"Otto-Katalog"und erst recht mit den abenteuerlichen und gefährlichen Vorstößen von Innenminister Schäuble und Verteidigungsminister Jung.
Auch Deutschland kann ins Visier islamistischer Terroristen geraten, keine Frage. Doch mit der Angst vor dem Terror wird eine bedenkliche Politik betrieben, der Wunsch der Bürger nach Sicherheit wird gegen Grundrechte und Freiheiten in Stellung gebracht. Geheimdienstexperten, Kriminalisten und Innenpolitiker sind unersättlich in ihrer Gier nach immer mehr persönlichen Daten der Bürger, die von unbeobachteten Privatmenschen zu verdächtigen öffentlichen Personen werden. Und statt Ministern, die gekaperte Verkehrsmaschinen vom Himmel schießen wollen, werden Verfassungsrichter, die die unveräußerliche Menschenwürde gegen solchen Irrwitz verteidigen, zum Ziel erbitterter Polemik.
Hinter dem Stakkato der"Denkanstöße"und Gesetzesvorlagen zeichnet sich immer deutlicher eine gefährliche Strategie ab: Der Notstand wird zum Normalfall erhoben, der"Kampf gegen den Terror"so lange beschworen, bis die Grenzen zwischen Kriminalitätsbekämpfung und Kriegsführung, innerer und äußerer Sicherheit, Polizei, Geheimdienst und Armee verwischen. Wenn wir diese fatale Tendenz nicht endlich stoppen, wird uns der Terrorismus am Ende noch besiegen - indem wir nämlich selbst jene Liberalität und Freiheit preisgeben, die das Ziel seines Hasses sind.

Autorenporträt
Gerhart Rudolf Baum, Jahrgang 1932, gehört zu den letzten profilierten Linksliberalen in der FDP. Von 1966 bis 1998 war er Mitglied im FDP-Bundesvorstand, von 1982 bis 1991 Stellvertretender FDP-Bundesvorsitzender. 1972 wurde Baum von Willy Brandt zunächst als Parlamentarischer Staatssekretär ins Kabinett berufen.. Von 1978 bis 1982 war er Bundesminister des Innern. Seit 1994 ist er wieder als Rechtsanwalt tätig. 2004 brachte er zusammen mit Sabine Leutheusser-Schnarrenberger und Burkhard Hirsch vor dem Bundesverfassungsgericht den sogenannten "Großen Lauschangriff" zu Fall, 2006 das Luftsicherheitsgesetz, das den Abschuss von Passagiermaschinen im Entführungsfall legalisieren sollte. Er ist seit Ende seiner politischen Karriere mit großem Engagement im Bereich des Kapitalanlegerschutzes tätig. Gerhart Rudolf Baum ist verheiratet, hat drei erwachsene Kinder und lebt in Köln.




Die Top-3 aus der Rubrik Wissen
Platz 1
Französisch Komplettkurs mit 8 CDs (Sonderausgabe), Fremdsprachen Komplettkurse Fremdsprachen Komplettkurse
Französisch Komplettkurs mit 8 CDs (Sonderausgabe)

statt geb. Originalausgabe  
€ 125,00 

Sonderausgabe  
€ 10,00

Platz 2
Kunstpostkarten, Maria Sibylla Merian Maria Sibylla Merian
Kunstpostkarten

Preis  € 7,95
Platz 3
Mini-Sprachkurs Polnisch: Mitreden können in 5 Stunden - mit Mini-MP3-CD, Pons Mini-Sprachkurse Pons Mini-Sprachkurse
Mini-Sprachkurs Polnisch: Mitreden können in 5 Stunden - mit Mini-MP3-CD

statt  
€ 6,99 

nur  
€ 2,99


Top 100 Wissen anzeigen


Weitere Artikel aus der Rubrik Wissen > Recht und Politik




Kundenbewertungen

Schreiben Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel.

Ihre Bewertung:

Ihre Meinung:

800 Zeichen können Sie noch eingeben
E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht): Pseudonym/Spitzname:

Bitte beachten Sie unsere Rezensionsrichtlinien

Meinung jetzt veröffentlichen


Zurück


Kunden, die dieses Produkt gekauft

haben, haben ebenfalls gekauft
Die Klassiker-Hörbibliothek, 30 CDs Die Klassiker-Hörbibliot-
hek, 30 CDs


Preis  € 39,95
Sternstunden der Menschheit, 10 CDs, Stefan Zweig Stefan Zweig
Sternstunden der Menschheit, 10 CDs

Preis  € 49,99
Sag mir, daß du mich liebst ..., CD, Erich Maria Remarque Erich Maria Remarque
Sag mir, daß du mich liebst ..., CD

Preis  € 24,90
Alexander - Historischer Roman 18 CDs + 2 MP3-CDs, Gisbert Haefs Gisbert Haefs
Alexander - Historischer Roman 18 CDs + 2 MP3-CDs

Preis  € 29,90
Ihr Lieben ... CD, Jürgen von Manger Jürgen von Manger
Ihr Lieben ... CD

Preis  € 17,95
Brigitte Mira, CD Brigitte Mira, CD

statt  
€ 14,90 

nur  
€ 9,99


Newsletter kostenlos abonnieren
Hier E-Mail-Adresse eingeben:
 
Los


Über uns     Sicherheit und Datenschutz     AGB     Impressum

Alle Preise inkl. gestzl. MwSt, zzgl. event. Versandkosten: siehe Lieferbedingungen