Zur Startseite | Login | Newsletter | Bote | Kontakt | Sprache:  English Schweizerisch Deutsch  

Rhenania Buchversand Startseite


   Suche:  

  
  


   Zum Warenkorb

0 Artikel
ansehen | zur Kasse


   direkt aus dem Katalog bestellen
 Überblick:

So kürzen wir ab

geb.  =  fester Einband
R  =  Restauflage
M  =  Mängelexemplar
SA  =  Sonderausgabe
Tb.  =  Taschenbuch

Erweiterte Suche

Mit der erweiterten Suche genau nach Autor, Titel, Verlag und Schlagwörtern suchen.

Einkaufszettel

Mit dem Einkaufszettel direkt aus dem Katalog bestellen. Einfach die Artikelnummer eingeben.

Sortimentsüberblick

Unser komplettes Sortiment auf einen Blick.

Bote

Legen Sie einen Boten an und lassen Sie sich von uns ganz nach Ihrem Bedarf über neue Produkte informieren.

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter und lassen sich über Neuheiten und Preissenkungen per E-Mail informieren.

Katalog per Post

Bestellen Sie unseren Katalog einfach per Post.

Mitglied im BVH und BDV


Startseite > Geschichte > Neuzeit bis 1914

Schriftgröße: 


Die Geheimnisse der Blutgräfin Elisabeth Báthory, Gerald Axelrod
Die Geheimnisse der Blutgräfin Elisabeth Báthory, Gerald Axelrod



Die Geheimnisse der Blutgräfin Elisabeth Báthory, Gerald Axelrod



Die Geheimnisse der Blutgräfin Elisabeth Báthory, Gerald Axelrod


922 525    Gerald Axelrod


Die Geheimnisse der Blutgräfin Elisabeth Báthory


Mit 650 Opfern gilt sie als die umtriebigste Serienmörderin aller Zeiten. Um sie ranken sich Mythen und Legenden, z.B. soll sie im Blut von Jungfrauen gebadet haben, um ewige Jugend zu erlangen. Die Rede ist von Elisabeth Báthory (1560-1614). Doch wer war diese Frau wirklich? Was bewog sie zu diesen Gräueltaten? Anhand von Originaldokumenten zeichnet dieses Buch das Leben der Blutgräfin nach und zeigt dabei beeindruckende Fotos von den Orten ihres Wirkens in der Slowakei, Österreich und Ungarn.


Artikel ist vorrätig, sofortige Auslieferung Artikel ist vorrätig, sofortige Auslieferung


Preis € 19,95
In den Warenkorb


Weitere Titel von Gerald Axelrod

Daten
128 Seiten, durchg. Farbfotos, Format 24 x 30 cm, gebunden.

Beschreibung
Sie ist zwar nicht so berühmt wie Dracula, hat es aber immerhin zu Titeln wie Gräfin Dracula und The World Champion Lady Vampyr of All Time gebracht. Die höchste Ehre wurde ihr aber zweifellos durch den Eintrag im Guinness-Buch der Rekorde von 1988 zuteil: Mit 650 Opfern gilt sie als die größte Serienmörderin aller Zeiten! Die Rede ist von Elisabeth Báthory (1560 1614), auch bekannt als Blutgräfin.
Ihre Bekanntheit verdankt sie allerdings nicht den Morden, die sie tatsächlich verübt hat, sondern einer Legende: Sie habe im Blut der Jungfrauen gebadet, um ewige Jugend und Schönheit zu erlangen! Aber handelt es sich dabei wirklich nur um eine Legende oder steckt ein Körnchen Wahrheit in den Blutbädern? Anhand der neuesten historischen Forschungen wollen wir das Leben der Blutgräfin rekonstruieren und die vielen Mythen, die sich um die grausame Lady Dracula ranken, einer kritischen Prüfung unterziehen. Dieses Buch begibt sich auf Spurensuche nach den Quellen und Originaldokumenten, die den Jesuitenpater László Turóczi und zahlreiche weitere Autoren zu ihren Werken über die Blutgräfin inspiriert haben. Es zeichnet das Leben der Elisabeth Báthory nach und zeigt in beeindruckenden Aufnahmen die Orte ihres Wirkens in der Slowakei, Österreich und Ungarn. Und jenseits der Legendenbildung werden die Versuche, die Abgründe ihrer Psyche mittels der modernen Psychologie zu beleuchten, dargestellt.

Autorenporträt
Gerald Axelrod, geb. 1962 in Hard (Österreich) und heute in der Nähe von Wien ansässig, begann im Alter von 13 Jahren, seine ersten Schwarz-Weiß-Fotos selbst zu vergrößern und erlernte das Fotografieren ohne Schulen und Kurse. 1997 veröffentlichte er den ersten Fotoband. Mit über einem Dutzend Ausstellungen in Europa und den USA gehört Gerald Axelrod heute zu den führenden Künstlern auf dem Gebiet der mystischen Fotografie.




Die Top-3 aus der Rubrik Geschichte
Platz 1
Heia Safari! Deutschlands Kampf in Ostafrika - Reprint der Originalausgabe von 1920 (Sonderausgabe), P. von Lettow-Vorbeck P. von Lettow-Vorbeck
Heia Safari! Deutschlands Kampf in Ostafrika - Reprint der Originalausgabe von 1920 (Sonderausgabe)

statt geb. Originalausgabe  
€ 250,00 

Sonderausgabe  
€ 16,95

Platz 2
Hamburgs Gängeviertel, Eckhard Freiwald Eckhard Freiwald
Hamburgs Gängeviertel

Preis  € 9,99
Platz 3
Kolonialheld für Kaiser und Führer - General Lettow-Vorbeck, U. Schulte-Varendorff U. Schulte-Varendorff
Kolonialheld für Kaiser und Führer - General Lettow-Vorbeck

statt  
€ 35,00 

nur  
€ 14,90


Top 100 Geschichte anzeigen


Weitere Artikel aus der Rubrik Geschichte > Neuzeit bis 1914




Kundenbewertungen

Schreiben Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel.

Ihre Bewertung:

Ihre Meinung:

800 Zeichen können Sie noch eingeben
E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht): Pseudonym/Spitzname:

Bitte beachten Sie unsere Rezensionsrichtlinien

Meinung jetzt veröffentlichen


Zurück


Newsletter kostenlos abonnieren
Hier E-Mail-Adresse eingeben:
 
Los


Über uns     Sicherheit und Datenschutz     AGB     Impressum

Alle Preise inkl. gestzl. MwSt, zzgl. event. Versandkosten: siehe Lieferbedingungen