Zur Startseite | Login | Newsletter | Bote | Kontakt | Sprache:  English Schweizerisch Deutsch  

Rhenania Buchversand Startseite


   Suche:  

  
  


   Zum Warenkorb

0 Artikel
ansehen | zur Kasse


   direkt aus dem Katalog bestellen
 Überblick:

So kürzen wir ab

geb.  =  fester Einband
R  =  Restauflage
M  =  Mängelexemplar
SA  =  Sonderausgabe
Tb.  =  Taschenbuch

Erweiterte Suche

Mit der erweiterten Suche genau nach Autor, Titel, Verlag und Schlagwörtern suchen.

Einkaufszettel

Mit dem Einkaufszettel direkt aus dem Katalog bestellen. Einfach die Artikelnummer eingeben.

Sortimentsüberblick

Unser komplettes Sortiment auf einen Blick.

Bote

Legen Sie einen Boten an und lassen Sie sich von uns ganz nach Ihrem Bedarf über neue Produkte informieren.

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter und lassen sich über Neuheiten und Preissenkungen per E-Mail informieren.

Katalog per Post

Bestellen Sie unseren Katalog einfach per Post.

Mitglied im BVH und BDV


Startseite > Ratgeber > Lexika

Schriftgröße: 


WOSO: Energiesparberater: Heizung-Strom-Auto-Solarenergie, Günter Alt
WOSO: Energiesparberater: Heizung-Strom-Auto-Solarenergie, Günter Alt


922 553    Günter Alt


WOSO: Energiesparberater: Heizung-Strom-Auto-Solarenergie


Günter D. Alt, Kai Dietrich und Stefan Hanf erläutern wie sich sofort Heizkosten sparen lassen wann sich eine neue Heizungsanlage lohnt und welche Fördermittel es gibt welche Stromsparmaßnahmen es gibt und was die Vorteile einer Solaranlage sind wie man spritsparend Auto fährt und was die neuen Energiesparmodelle können.


Artikel ist vorrätig, sofortige Auslieferung Artikel ist vorrätig, sofortige Auslieferung


statt  
€ 9,90 

nur  
€ 3,99
In den Warenkorb


Weitere Titel von Günter Alt

Daten
(R) 207 Seiten, TB, (Campus)

Kurzbeschreibung
Gemütlich warm und trotzdem günstig
Die Benzin-, Öl- und Gaspreise sind unverändert hoch jetzt heißt es, beim Verbrauch zu sparen, um nicht plötzlich vor enormen Rechnungen zu stehen. Doch welche Sparmaßnahmen sind sinnvoll und wann lohnen sich größere Investitionen in sparsamere Technologien?

Beschreibung
Günter D. Alt, Kai Dietrich und Stefan Hanf erläutern wie sich sofort Heizkosten sparen lassen wann sich eine neue Heizungsanlage lohnt und welche Fördermittel es gibt welche Stromsparmaßnahmen es gibt und was die Vorteile einer Solaranlage sind wie man spritsparend Auto fährt und was die neuen Energiesparmodelle können
Mit Beispielrechnungen für alle längerfristigen Maßnahmen.

Autorenporträt
Stefan Hanf ist bei WISO seit vielen Jahren für die Verbraucherthemen zuständig.

Inhaltsverzeichnis
Inhalt
Vorwort 7
Teil I: Energie sparen in Haus und Wohnung
Strom, Heizung, Wasser - ein großes Sparpotenzial 11
Stromsparen leicht gemacht 12
So reduzieren Sie Ihren Wasserverbrauch28
Heizkosten sparen 31
Sofortmaßnahmen 32
Heizkostensparen beginnt bei der Wohnungssuche 35
Der Heizkosten-Check für Wohnung und Haus 37
Sparen durch Abrechnung nach Verbrauch 42
Wieviel Wärme dürfen Sie als Mieter erwarten? 43
Worauf Sie als Mieter Einfluss haben 45
Das Energiesparkonto 53
Heizenergieverbrauch im Vergleich 58
Die Energieeinsparverordnung 84
Der Einbau von Heizungsanlagen nach der EnEV 91
Die passende Heizungsanlage 96
Sonnenenergie für Haus und Wohnung 106
Sofortmaßnahmen 107
Sonnenenergie nutzen: Wärme und Strom 109
Die Förderung von Solarenergie 123
Wo finden Sie neutrale Beratung? 136
Adressen und Links zum Thema
Energie sparen in Haus und Wohnung140
Teil II: Energie sparen rund ums Auto
Sofortmaßnahmen 147
Kurzstrecken meiden 148
Günstiger tanken 148
Fahrgemeinschaften 149
Mitfahrgelegenheiten 152
Car-Sharing 153
Spritsparend Auto fahren 155
Langfristige Maßnahmen 166
Fahrzeuggröße 166
Motorleistung 176
Antriebsarten 177
Energie und Umwelt 194
Auto-Umweltlisten 194
Automobile Zukunft 198
Adressen und Links zum Thema
Energie sparen rund ums Auto 200
Abkürzungsverzeichnis 202
Register 203

Leseprobe
Vorwort
Die Benzin-, Öl-, Strom- und Gaspreise erreichen fast täglich neue Rekordstände. Wir Verbraucher sind aber nur scheinbar hilflos und
können als Autofahrer, Mieter und/oder Hausbesitzer einiges tun, um die Energierechnung erträglich zu halten.
Beispiel Strom- und Heizkosten: Sie werden nicht zu Unrecht bereits als "zweite Miete" bezeichnet. Dabei gibt es eine Menge
Möglichkeiten, Heizenergie einzusparen. Man muss nur wissen, wie. Der WISO-Energiesparberater gibt Ratschläge, wie Sie eine Erhöhung Ihrer Nebenkosten verhindern, sie vielleicht sogar senken können. Und das alles ohne Komfortverlust.
Beispiel Sonnenenergie: Seit dem "Erneuerbare-Energien-Gesetz" ist Sonnenenergie plötzlich populär geworden. Doch was kostet die "Energie zum Nulltarif" wirklich? Sie erfahren, wie Sie mit Photovoltaik-Anlagen tatsächlich Geld verdienen können. Und ob sich solarthermische Anlagen für Warmwasser und Heizung überhaupt lohnen.
Beispiel Benzinkosten: Welche Autos sind wirklich sparsam? Wie kann ich am besten Sprit sparen? Für wen lohnen sich eigentlich Diesel- oder Erdgasfahrzeuge? Oder soll ich gar auf ein "Hybridauto" umsteigen? Alles Fragen, die in diesem Buch beantwortet werden.
Bei fast alledem mischen Vater Staat, aber auch manche Energieversorger kräftig mit. Mit Zuschüssen für Wärmedämmung, für sparsame Autos, für erneuerbare Energien. Im WISO-Energiesparberater erfahren Sie, wie Sie an die Geldtöpfe kommen.
Viel Spaß beim Energiesparen wünschen Ihnen
Günter D. Alt
Kai Dietrich
Stefan Hanf
Frankfurt / Mainz, im März 2006
Strom, Heizung, Wasser - ein großes Sparpotenzial
Zusammenfassung
Durch den bewussten Umgang mit Strom und Wasser sowie dem bedachten Heizen können Sie bares Geld sparen. Dieses Kapitel zeigt Ihnen, wie.
Eine Wohnung, zwei Mieten? Das ist gar nicht so weit hergeholt, wie es im ersten Augenblick klingt. Immer häufiger ist im
Zusammenhang mit den Nebenkosten von einer "zweiten Miete" die Rede. Vor allem die Energiekosten, also die Belastungen für Strom, Heizung und Warmwasser sind in den letzten Jahren derart gestiegen, dass sie die Kaltmiete manchmal beinah verdoppeln - und ein Ende dieses "Kostenhochs" ist nicht abzusehen. Mieter wie Hausbesitzer klagen darüber gleichermaßen.
Dieser starke "Energiepreisdruck" bietet aber auch Chancen: Eine Anpassung des Verbrauchsverhaltens war schon häufig die Reaktion auf veränderte Rahmenbedingungen, und das oft erfolgreich: Immer wieder hat sich gezeigt, dass auch ohne den Einsatz großer finanzieller Mittel Verbesserungen herauszuholen sind. Wissen, Umdenken, Anpassen war und ist das beste Mittel, mit den Preissteigerungen umzugehen.
Seit über 30 Jahren warnen Fachleute davor, dass Öl und Gas knapp werden und damit teurer. Zwei Ölkrisen hat es inzwischen gegeben, sie wurden aber schnell wieder vergessen. Nun herrscht erneut Katastrophenstimmung. Doch diesmal besteht ernsthaft die Gefahr, dass sich die Energiepreise nicht mehr erholen, sondern weiter steigen. Die "großen Vier", die Energiegiganten RWE, E.ON, EnBW und Vattenfall weisen immer wieder darauf hin, dass der Verbraucher trotz der fortschreitenden Marktliberalisierung nicht mit einem Sinken der Strom-, Öl- und Gaspreise rechnen darf. Das wäre allerdings auch kaum in ihrem Sinn: Sie haben den "Energiekuchen" unter sich aufgeteilt und
können so den Preis diktieren. An einem funktionierenden Wettbewerb zeigten sie bislang wenig Interesse.
Wir Verbraucher müssen also andere Mittel finden, um die Kostenlawine aufzuhalten: Wir sollten Schwachstellen erkennen, Anlagen optimieren und unser Nutzerverhalten ändern. Das gilt für Hausbesitzer, Mieter und Vermieter gleichermaßen.
Dieses Kapitel gibt Ihnen viele praktische Tipps dazu: Manches könnten Sie sofort umsetzen, um Energie und Kosten zu sparen, andere Aspekte sollten Sie mittel- und langfristig bedenken. Dies kommt am Ende nicht nur dem Geldbeutel zugute, sondern auch unserer Umwelt. Schon

Einsteiger/Laien




Die Top-3 aus der Rubrik Ratgeber
Platz 1
Steuererklärung 2016/2017 - Rentner, Pensionäre, Hans W. Fröhlich Hans W. Fröhlich
Steuererklärung 2016/2017 - Rentner, Pensionäre

Preis  € 14,90
Platz 2
Das Nachlass-Set - Testament, Vermögensübersicht, Digitaler Nachlass, Bestattungsverfügung Das Nachlass-Set - Testament, Vermögensübersicht, Digitaler Nachlass, Bestattungsverfügung

Preis  € 12,90
Platz 3
30 Minuten - Arschlöcher zähmen, Gitte Härter Gitte Härter
30 Minuten - Arschlöcher zähmen

Preis  € 8,90

Top 100 Ratgeber anzeigen


Weitere Artikel aus der Rubrik Ratgeber > Lexika




Kundenbewertungen

Schreiben Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel.

Ihre Bewertung:

Ihre Meinung:

800 Zeichen können Sie noch eingeben
E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht): Pseudonym/Spitzname:

Bitte beachten Sie unsere Rezensionsrichtlinien

Meinung jetzt veröffentlichen


Zurück


Newsletter kostenlos abonnieren
Hier E-Mail-Adresse eingeben:
 
Los


Über uns     Sicherheit und Datenschutz     AGB     Impressum

Alle Preise inkl. gestzl. MwSt, zzgl. event. Versandkosten: siehe Lieferbedingungen