Zur Startseite | Login | Newsletter | Bote | Kontakt | direkt aus dem Katalog bestellen | Sprache: Schweizerisch Deutsch  

Rhenania Buchversand Startseite


   Suche:  

  
  


   Zum Warenkorb

0 Artikel
ansehen | zur Kasse


 Überblick:

So kürzen wir ab

geb.  =  fester Einband
R  =  Restauflage
M  =  Mängelexemplar
SA  =  Sonderausgabe
Tb.  =  Taschenbuch

Erweiterte Suche

Mit der erweiterten Suche genau nach Autor, Titel, Verlag und Schlagwörtern suchen.

Einkaufszettel

Mit dem Einkaufszettel direkt aus dem Katalog bestellen. Einfach die Artikelnummer eingeben.

Sortimentsübersicht

Unser komplettes Sortiment auf einen Blick.

Bote

Legen Sie einen Boten an und lassen Sie sich von uns ganz nach Ihrem Bedarf über neue Produkte informieren.

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter und lassen sich über Neuheiten und Preissenkungen per E-Mail informieren.

Katalog per Post

Bestellen Sie unseren Katalog einfach per Post.

Mitglied im BVH und BDV


Startseite > Weitere Bereiche > Zeitgeschichte Diverses

Schriftgröße: 


Hubschrauber im Einsatz - Die fliegenden Kräne der Interflug, G. Krönert
Hubschrauber im Einsatz - Die fliegenden Kräne der Interflug, G. Krönert


922 895    G. Krönert


Hubschrauber im Einsatz - Die fliegenden Kräne der Interflug


Die Interflug hatte eine Sparte, die nannte sich Spezialflug. Das waren die Hubschrauber, die sogenannte Kranflüge im In- und Ausland unternahmen, bei Meßflügen und Filmaufnahmen eingesetzt wurden und für Schlagzeilen sorgten, wenn sie im Hochgebirge Seilbahnen hievten oder im Flachland Schornsteine und Getreidesilos beförderten. Flugkapitän a. D. Günter Krönert war der Chef des Spezialfluges und saß mehr als 6.000 Stunden in der Glaskanzel. Er ist, wie der Spezialflug selbst, Geschichte. In seinen autobiografisch gefärbten Erinnerungen berichtet er über spektakuläre Einsätze, spannende Begebenheiten und interessante Episoden.


Artikel ist vorrätig, sofortige Auslieferung Artikel ist vorrätig, sofortige Auslieferung


Preis € 14,95
In den Warenkorb


Weitere Titel von G. Krönert

Daten
256 S., 15 x 22 cm, kart. (Militärverlag)

Beschreibung
Die Interflug hatte eine Sparte, die nannte sich Spezialflug. Das waren die Hubschrauber, die sogenannte Kranflüge im In- und Ausland unternahmen, bei Messflügen und Filmaufnahmen eingesetzt wurden und für Schlagzeilen sorgten, wenn sie im Hochgebirge Seilbahnen hievten oder im Flachland Schornsteine und Getreidesilos beförderten. Flugkapitän a. D. Günter Krönert war der Chef des Spezialfluges und saß mehr als 6.000 Stunden in der Glaskanzel. Er ist, wie der Spezialflug selbst, Geschichte. In seinem autobiografisch gefärbten Erinnerungen berichtet er über spektakuläre Einsätze, spannende Begebenheiten und interessante Episoden. In der Summe ergeben diese das lebendige Bild eines 33 Jahre währenden Kapitels deutscher Luftfahrt, das nicht nur für Leute vom Fach anregend und informativ ist.




Die Top-3 aus der Rubrik Weitere Bereiche
Platz 1
Sanddorn Anzuchtset, Vitamingarten Vitamingarten
Sanddorn Anzuchtset

Preis  € 5,99
Platz 2
Klappmesser mit Perlmuttgriff schwarz Klappmesser mit Perlmuttgriff schwarz

Preis  € 14,99
Platz 3
Kochen und Backen mit Wildpflanzen Kochen und Backen mit Wildpflanzen

statt  
€ 5,00 

nur  
€ 2,95


Top 100 Weitere Bereiche anzeigen


Weitere Artikel aus der Rubrik Weitere Bereiche > Zeitgeschichte Diverses




Kundenbewertungen

Schreiben Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel.

Ihre Bewertung:

Ihre Meinung:

800 Zeichen können Sie noch eingeben
E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht): Pseudonym/Spitzname:

Bitte beachten Sie unsere Rezensionsrichtlinien

Meinung jetzt veröffentlichen


Zurück


Newsletter kostenlos abonnieren
Hier E-Mail-Adresse eingeben:
 
Los


Über uns     Sicherheit und Datenschutz     AGB     Impressum

Alle Preise inkl. gestzl. MwSt, zzgl. event. Versandkosten: siehe Lieferbedingungen