Zur Startseite | Login | Newsletter | Bote | Kontakt | Sprache:  English Schweizerisch Deutsch  

Rhenania Buchversand Startseite


   Suche:  

  
  


   Zum Warenkorb

0 Artikel
ansehen | zur Kasse


   direkt aus dem Katalog bestellen
 Überblick:

So kürzen wir ab

geb.  =  fester Einband
R  =  Restauflage
M  =  Mängelexemplar
SA  =  Sonderausgabe
Tb.  =  Taschenbuch

Erweiterte Suche

Mit der erweiterten Suche genau nach Autor, Titel, Verlag und Schlagwörtern suchen.

Einkaufszettel

Mit dem Einkaufszettel direkt aus dem Katalog bestellen. Einfach die Artikelnummer eingeben.

Sortimentsüberblick

Unser komplettes Sortiment auf einen Blick.

Bote

Legen Sie einen Boten an und lassen Sie sich von uns ganz nach Ihrem Bedarf über neue Produkte informieren.

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter und lassen sich über Neuheiten und Preissenkungen per E-Mail informieren.

Katalog per Post

Bestellen Sie unseren Katalog einfach per Post.

Mitglied im BVH und BDV


Startseite > Kunst > Bildbände

Schriftgröße: 


Aloys Zötl oder Die Animalisierung der Kunst (Sonderausgabe), F. Reitlinger
Aloys Zötl oder Die Animalisierung der Kunst (Sonderausgabe), F. Reitlinger



Aloys Zötl oder Die Animalisierung der Kunst (Sonderausgabe), F. Reitlinger



Aloys Zötl oder Die Animalisierung der Kunst (Sonderausgabe), F. Reitlinger



Aloys Zötl oder Die Animalisierung der Kunst (Sonderausgabe), F. Reitlinger


923 366    F. Reitlinger


Aloys Zötl oder Die Animalisierung der Kunst (Sonderausgabe)


Der Färbermeister Aloys Zötl (1803-1887) malte in seiner Freizeit Aquarelle, von denen keiner seiner Zeitgenossen besondere Notiz genommen zu haben scheint. Siebzig Jahre nach seinem Tod gelangten seine Arbeiten durch eine Verkettung von Zufällen an die Öffentlichkeit. André Breton schrieb ein Katalogvorwort, indem er Zötls Bestiarium als das prächtigste Tierbuch feierte, das die Welt je gesehen habe. Später wurde der Färber von Breton neben Henri Rousseau in die Liste der 'Surréalists avant la lettre' aufgenommen. Damit ist Zötl der einzige offiziell anerkannte Surrealist, den Österreich hervorgebracht hat. Im vorliegenden Werk werden nicht nur die Vorgänge um Zötls Entdeckung beschrieben, es ist überhaupt die erste biografische Studie zu einem Künstler, dessen Leben bis dato zu zahlreichen Mystifikationen Anlaß gegeben hat.


Artikel ist vorrätig, sofortige Auslieferung Artikel ist vorrätig, sofortige Auslieferung


Preis € 14,00
In den Warenkorb


Weitere Titel von F. Reitlinger

Daten
(SA) 160 S., ca. 112 Farbabb., 24 x 28 cm, kartoniert (o. A.)

Kurzbeschreibung
Der einzige offiziell anjerkannte Surrealist, den Österreich hervorgebracht hat: Aloys Zötl.
Der oberösterreichische Färbermeister widmete sein Leben der Erschaffung eines enzyklopädischen Bestiariums, das André Breton als das prächtigste Tierbuch bezeichnete, das die Welt je gesehen hat.




Die Top-3 aus der Rubrik Kunst
Platz 1
Deutsche Kolonialarchitektur und Siedlungen in Afrika, M. Hofmann M. Hofmann
Deutsche Kolonialarchitektur und Siedlungen in Afrika

Preis  € 19,99
Platz 2
Gaudí - Interieurs, Möbel, Gartenkunst, M. Crippa M. Crippa
Gaudí - Interieurs, Möbel, Gartenkunst

statt  
€ 58,00 

nur  
€ 29,95

Platz 3
Der Kirchen-Atlas, M.-L. Goecke-Seischab M.-L. Goecke-Seischab
Der Kirchen-Atlas

Preis  € 21,99

Top 100 Kunst anzeigen


Weitere Artikel aus der Rubrik Kunst > Bildbände




Kundenbewertungen

Schreiben Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel.

Ihre Bewertung:

Ihre Meinung:

800 Zeichen können Sie noch eingeben
E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht): Pseudonym/Spitzname:

Bitte beachten Sie unsere Rezensionsrichtlinien

Meinung jetzt veröffentlichen


Zurück


Kunden, die dieses Produkt gekauft

haben, haben ebenfalls gekauft
Caravaggio (Sonderausgabe), E. König E. König
Caravaggio (Sonderausgabe)

Preis  € 6,99

Newsletter kostenlos abonnieren
Hier E-Mail-Adresse eingeben:
 
Los


Über uns     Sicherheit und Datenschutz     AGB     Impressum

Alle Preise inkl. gestzl. MwSt, zzgl. event. Versandkosten: siehe Lieferbedingungen