Zur Startseite | Login | Newsletter | Bote | Kontakt | Sprache:  English Schweizerisch Deutsch  

Rhenania Buchversand Startseite


   Suche:  

  
  


   Zum Warenkorb

0 Artikel
ansehen | zur Kasse


   direkt aus dem Katalog bestellen
 Überblick:

So kürzen wir ab

geb.  =  fester Einband
R  =  Restauflage
M  =  Mängelexemplar
SA  =  Sonderausgabe
Tb.  =  Taschenbuch

Erweiterte Suche

Mit der erweiterten Suche genau nach Autor, Titel, Verlag und Schlagwörtern suchen.

Einkaufszettel

Mit dem Einkaufszettel direkt aus dem Katalog bestellen. Einfach die Artikelnummer eingeben.

Sortimentsüberblick

Unser komplettes Sortiment auf einen Blick.

Bote

Legen Sie einen Boten an und lassen Sie sich von uns ganz nach Ihrem Bedarf über neue Produkte informieren.

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter und lassen sich über Neuheiten und Preissenkungen per E-Mail informieren.

Katalog per Post

Bestellen Sie unseren Katalog einfach per Post.

Mitglied im BVH und BDV


Startseite > Kunst > Bildbände

Schriftgröße: 


Sein Werk der 20er Jahre, Erich Heckel
Sein Werk der 20er Jahre, Erich Heckel


924 000    Erich Heckel


Sein Werk der 20er Jahre


Aus dem Krieg zurückgekehrt, den Heckel als Sanitäter in Flandern verbracht hatte, erfährt sein Stil einen tiefgreifenden Wandel. Heckel sucht nach Stabilität und Verfestigung der Formen und hinterfragt seine Wirklichkeitswahrnehmung. Gleichzeitig führt er die Vergeistigung seiner Bildinhalte fort, die bereits in seinem Schaffen in Berlin angelegt war. Motive wie der nackte Mensch in der Natur werden nun mit dem gewandelten Blick der Nachkriegszeit untersucht.


Artikel ist vorrätig, sofortige Auslieferung Artikel ist vorrätig, sofortige Auslieferung


statt  
€ 39,90 

nur  
€ 14,90
In den Warenkorb


Weitere Titel von Erich Heckel

Daten
(R) 276 S., durchg. farb. Abb., 23 x 29 cm, kart. (Hirmer)

Kurzbeschreibung
Das Werk Erich Heckels der 20er Jahre ist erstmals Gegenstand einer umfassenden Publikation, welche die Weiterentwicklung des »Brücke«-Künstlers nach dem Ende der Gruppe 1913 und den Erfahrungen des Ersten Weltkriegs unter stilistischen, geistesgeschichtlichen und inhaltlichen Aspekten nachvollzieht und einordnet.

Beschreibung
Aus dem Krieg zurückgekehrt, den Heckel als Sanitäter in Flandern verbracht hatte, erfährt sein Stil einen tiefgreifenden Wandel. Heckel sucht nach Stabilität und Verfestigung der Formen und hinterfragt seine Wirklichkeitswahrnehmung. Gleichzeitig führt er die Vergeistigung seiner Bildinhalte fort, die bereits in seinem Schaffen in Berlin angelegt war. Motive wie der nackte Mensch in der Natur werden nun mit dem gewandelten Blick der Nachkriegszeit untersucht. Bilder mit höchst lyrisch-poetischer Wirkung entstehen. Neu hinzu kommt das Thema der Landschaft, gefördert durch Reisen in ganz Europa. Insgesamt findet Heckel in den 20er Jahren zu einer beruhigten Bildsprache in der Komposition und orientiert sich in Form und Farbe an einem verstärkten Naturalismus. In der Verarbeitung von Einflüssen der Neuen Sachlichkeit tritt Heckel in eine individuelle, spannungsreiche Auseinandersetzung mit der Kunst im Deutschland der Weimarer Republik.




Die Top-3 aus der Rubrik Kunst
Platz 1
Deutsche Kolonialarchitektur und Siedlungen in Afrika, M. Hofmann M. Hofmann
Deutsche Kolonialarchitektur und Siedlungen in Afrika

Preis  € 19,99
Platz 2
Gaudí - Interieurs, Möbel, Gartenkunst, M. Crippa M. Crippa
Gaudí - Interieurs, Möbel, Gartenkunst

statt  
€ 58,00 

nur  
€ 29,95

Platz 3
Nationalgalerie Berlin Nationalgalerie Berlin

statt  
€ 49,90 

nur  
€ 9,95


Top 100 Kunst anzeigen


Weitere Artikel aus der Rubrik Kunst > Bildbände




Kundenbewertungen

Schreiben Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel.

Ihre Bewertung:

Ihre Meinung:

800 Zeichen können Sie noch eingeben
E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht): Pseudonym/Spitzname:

Bitte beachten Sie unsere Rezensionsrichtlinien

Meinung jetzt veröffentlichen


Zurück


Newsletter kostenlos abonnieren
Hier E-Mail-Adresse eingeben:
 
Los


Über uns     Sicherheit und Datenschutz     AGB     Impressum

Alle Preise inkl. gestzl. MwSt, zzgl. event. Versandkosten: siehe Lieferbedingungen