Zur Startseite | Login | Newsletter | Bote | Kontakt | Sprache:  English Schweizerisch Deutsch  

Rhenania Buchversand Startseite


   Suche:  

  
  


   Zum Warenkorb

0 Artikel
ansehen | zur Kasse


   direkt aus dem Katalog bestellen
 Überblick:

So kürzen wir ab

geb.  =  fester Einband
R  =  Restauflage
M  =  Mängelexemplar
SA  =  Sonderausgabe
Tb.  =  Taschenbuch

Erweiterte Suche

Mit der erweiterten Suche genau nach Autor, Titel, Verlag und Schlagwörtern suchen.

Einkaufszettel

Mit dem Einkaufszettel direkt aus dem Katalog bestellen. Einfach die Artikelnummer eingeben.

Sortimentsüberblick

Unser komplettes Sortiment auf einen Blick.

Bote

Legen Sie einen Boten an und lassen Sie sich von uns ganz nach Ihrem Bedarf über neue Produkte informieren.

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter und lassen sich über Neuheiten und Preissenkungen per E-Mail informieren.

Katalog per Post

Bestellen Sie unseren Katalog einfach per Post.

Mitglied im BVH und BDV


Startseite > Zeitgeschichte > 1914 bis 1949

Schriftgröße: 


Der preußische Landtag 1899-1947, S. Heimann
Der preußische Landtag 1899-1947, S. Heimann


924 044    S. Heimann


Der preußische Landtag 1899-1947


Glanz und Elend Preußens lassen sich besonders sinnfällig an dem Gebäude des Preußischen Landtags erzählen. Dort kamen von 1899 bis zum Ende der Hohenzollernmonarchie 1918 die Parlamentarier des preußischen Königreichs zusammen, trafen sich die Arbeiter- und Soldatenräte während der Novemberrevolution, wurde die KPD gegründet. In der Weimarer Republik war der Preußische Landtag der Ort des demokratischen und republikanischen Preußen, bis die Nationalsozialisten an die Macht kamen und daraus den zeitweiligen Sitz des berüchtigten Volksgerichtshofes machten. Ein umfassender Überblick über die wechselvolle politische Geschichte des Preußischen Landtags bis zur Auflösung Preußens im Jahr 1947.



Preis € 39,90
In den Warenkorb


Weitere Titel von S. Heimann

Weitere Informationen
Siegfried Heimann
Der Preußische Landtag 1899-1947
Eine politische Geschichte
512 S., 32 Abb. s/w , Hardcover

Kurztext:
Der Ort des demokratischen und republikanischen Preußen - eine politische Geschichte des Preußischen Landtags.

Langtext:
Glanz und Elend Preußens lassen sich besonders sinnfällig an dem Gebäude des Preußischen Landtags erzählen. Dort, wo heute das Abgeordnetenhaus von Berlin tagt, kamen von 1899 bis zum Ende der Hohenzollernmonarchie 1918 die Parlamentarier des preußischen Königreichs zusammen, dort trafen sich die Arbeiter- und Soldatenräte während der Novemberrevolution, dort wurde die KPD gegründet. In der Weimarer Republik war der Preußische Landtag der Ort des demokratischen und republikanischen Preußen, bis die Nationalsozialisten an die Macht kamen und daraus das »Haus der Flieger« und den zeitweiligen Sitz des berüchtigten Volksgerichtshofes machten.Siegfried Heimann gibt einen umfassenden Überblick über die wechselvolle politische Geschichte des Preußischen Landtags bis zur Auflösung Preußens im Jahr 1947 undschildert die kontroversen Debatten, die in diesem Haus geführt wurden.

Autor: Dr. Siegfried Heimann
Jahrgang 1939, PD Dr. phil., aufgewachsen in Görlitz/DDR, nach dem Abitur 1957 Weggang in die Bundesrepublik, Studium der Geschichte, Germanistik und Philosophie in Münster, Berlin und London, Historiker und Politikwissenschaftler, Privatdozent am Otto-Suhr-Institut der Freien Universität Berlin, 1997-2009 Gastprofessor an der Berliner Dependance des amerikanischen Dartmouth-College in Hanover/New Hempshire, Mitherausgeber der Zeitschrift »WerkstattGeschichte«. Mitglied der Historischen Kommission der SPD und Vorsitzender der Historischen Kommission der SPD Berlin. Zahlreiche Veröffentlichungen zur Geschichte der Weimarer Republik, der Parteien nach 1945 und zur Berliner Nachkriegsgeschichte, zuletzt: »Ernst Heilmann. Ein biographischer Essay«, Berlin 2010.


Daten
400 S., 30 Abb., 14 x 22 cm, geb. (o. A.)

Kurzbeschreibung
Der Ort des demokratischen und republikanischen Preußen eine politische Geschichte des Preußischen Landtags.

Beschreibung
Glanz und Elend Preußens lassen sich besonders sinnfällig an dem Gebäude des Preußischen Landtags erzählen. Dort, wo heute das Abgeordnetenhaus von Berlin tagt, kamen von 1899 bis zum Ende der Hohenzollernmonarchie 1918 die Parlamentarier des preußischen Königreichs zusammen; dort trafen sich die Arbeiter- und Soldatenräte während der Novemberrevolution; dort wurde die KPD gegründet. In der Weimarer Republik war der Preußische Landtag der Ort des demokratischen und republikanischen Preußen, bis die Nationalsozialisten an die Macht kamen und daraus das "Haus der Flieger" und den zeitweiligen Sitz des berüchtigten Volksgerichtshofes machten. Siegfried Heimann gibt einen umfassenden Überblick über die wechselvolle politische Geschichte des Preußischen Landtags bis zur Auflösung Preußens im Jahr 1947 und schildert die kontroversen Debatten, die in diesem Haus geführt wurden.

Autorenporträt
Siegfried Heimann, geboren 1939; aufgewachsen in Görlitz/DDR, ist Historiker und Politikwissenschaftler. Nach dem Abitur 1957 ging er in die Bundesrepublik. Er studierte Geschichte, Germanistik und Philosophie in Münster, Berlin und London. Er war Privatdozent am Otto-Suhr-Institut der Freien Universität Berlin; 1997-2009 Gastprofessor an der Berliner Dependance des amerikanischen Dartmouth-College in Hanover/New Hempshire; Mitherausgeber der Zeitschrift "WerkstattGeschichte" sowie Mitglied der Historischen Kommission der SPD und Vorsitzender der Historischen Kommission der SPD Berlin. Er verfasste zahlreiche Veröffentlichungen zur Geschichte der Weimarer Republik, der Parteien nach 1945 und zur Berliner Nachkriegsgeschichte.




Die Top-3 aus der Rubrik Zeitgeschichte
Platz 1
Tausend Tage bei der ›Asche‹ - Unteroffiziere in der NVA, Christian Th. Müller Christian Th. Müller
Tausend Tage bei der ›Asche‹ - Unteroffiziere in der NVA

statt  
€ 30,00 

nur  
€ 14,90

Platz 2
Überschwere Panzerprojekte. Konzepte und Entwürfe der Wehrmacht, M. Fröhlich M. Fröhlich
Überschwere Panzerprojekte. Konzepte und Entwürfe der Wehrmacht

Preis  € 29,90
Platz 3
Danzig 1930-1945 - Das Ende einer freien Stadt, D. Schenk D. Schenk
Danzig 1930-1945 - Das Ende einer freien Stadt

statt  
€ 30,00 

nur  
€ 9,99


Top 100 Zeitgeschichte anzeigen


Weitere Artikel aus der Rubrik Zeitgeschichte > 1914 bis 1949




Kundenbewertungen

Schreiben Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel.

Ihre Bewertung:

Ihre Meinung:

800 Zeichen können Sie noch eingeben
E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht): Pseudonym/Spitzname:

Bitte beachten Sie unsere Rezensionsrichtlinien

Meinung jetzt veröffentlichen


Zurück


Kunden, die dieses Produkt gekauft

haben, haben ebenfalls gekauft
Das Waldorf-Astoria-Album - Uniformen der Alten Armee Das Waldorf-Astoria-Al-
bum - Uniformen der Alten Armee


Preis  € 19,95
Generalfeldmarschall Ferdinand Schörner - Teil 2: Vom Kommandierenden General zum Feldmarschall der letzten Stunde 1943-1973, R. Kaltenegger R. Kaltenegger
Generalfeldmarschall Ferdinand Schörner - Teil 2: Vom Kommandierenden General zum Feldmarschall der letzten Stunde 1943-1973

Preis  € 14,95
Der Führerstaat - Die aktualisierte und erweiterte Neuausgabe über die Gesamtgeschichte der deutschen Gesellschaft im Nationalsozialismus, Norbert Frei Norbert Frei
Der Führerstaat - Die aktualisierte und erweiterte Neuausgabe über die Gesamtgeschichte der deutschen Gesellschaft im Nationalsozialismus

statt  
€ 12,50 

nur  
€ 4,99

Die Feldzüge 1939/40 - Polen, Norwegen, Frankreich, Oberkommando der Wehrmacht (Hrsg.) Oberkommando der Wehrmacht (Hrsg.)
Die Feldzüge 1939/40 - Polen, Norwegen, Frankreich

Preis  € 25,95
Generalfeldmarschall Ferdinand Schörner - Teil 1: Vom Pour le Mérite zum Ritterkreuz 1892-1943, R. Kaltenegger R. Kaltenegger
Generalfeldmarschall Ferdinand Schörner - Teil 1: Vom Pour le Mérite zum Ritterkreuz 1892-1943

Preis  € 14,95
Die Deutschen vor Moskau 1941/42 (Sonderausgabe), W. Haupt W. Haupt
Die Deutschen vor Moskau 1941/42 (Sonderausgabe)

Preis  € 12,95

Newsletter kostenlos abonnieren
Hier E-Mail-Adresse eingeben:
 
Los


Über uns     Sicherheit und Datenschutz     AGB     Impressum

Alle Preise inkl. gestzl. MwSt, zzgl. event. Versandkosten: siehe Lieferbedingungen