Zur Startseite | Login | Newsletter | Bote | Kontakt | Sprache:  English Schweizerisch Deutsch  

Rhenania Buchversand Startseite


   Suche:  

  
  


   Zum Warenkorb

0 Artikel
ansehen | zur Kasse


   direkt aus dem Katalog bestellen
 Überblick:

So kürzen wir ab

geb.  =  fester Einband
R  =  Restauflage
M  =  Mängelexemplar
SA  =  Sonderausgabe
Tb.  =  Taschenbuch

Erweiterte Suche

Mit der erweiterten Suche genau nach Autor, Titel, Verlag und Schlagwörtern suchen.

Einkaufszettel

Mit dem Einkaufszettel direkt aus dem Katalog bestellen. Einfach die Artikelnummer eingeben.

Sortimentsüberblick

Unser komplettes Sortiment auf einen Blick.

Bote

Legen Sie einen Boten an und lassen Sie sich von uns ganz nach Ihrem Bedarf über neue Produkte informieren.

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter und lassen sich über Neuheiten und Preissenkungen per E-Mail informieren.

Katalog per Post

Bestellen Sie unseren Katalog einfach per Post.

Mitglied im BVH und BDV


Startseite > Geschichte > Neuzeit bis 1914

Schriftgröße: 


Friedrich der Große und George Washington - Zwei Wege der Aufklärung, Jürgen Overhoff
Friedrich der Große und George Washington - Zwei Wege der Aufklärung, Jürgen Overhoff


924 489    Jürgen Overhoff


Friedrich der Große und George Washington - Zwei Wege der Aufklärung


Das Doppelporträt des großen preußischen Königs Friedrich der Große (1712 - 1786) und des ersten amerikanischen Präsidenten George Washington (1732 -1799) zeigt zwei Versuche, Licht in die Politik zu bringen: die Variante der »Aufklärung von oben« in Preußen und eine Form »von unten« in den Vereinigten Staaten.


Artikel ist vorrätig, sofortige Auslieferung Artikel ist vorrätig, sofortige Auslieferung


Preis € 22,95
In den Warenkorb


Weitere Titel von Jürgen Overhoff

Daten
290 Seiten, gebunden. (Klett-Cotta, 2011)

Kurzbeschreibung
Ein spannendes Doppelporträt zweier ungleicher Kinder der Aufklärung - diesseits und jenseits des Atlantiks
Das Doppelporträt des großen preußischen Königs Friedrich der Große (1712 1786) und des ersten amerikanischen Präsidenten George Washington (1732 1799) zeigt zwei Versuche, Licht in die Politik zu bringen: die Variante der "Aufklärung von oben" in Preußen und eine Form "von unten" in den Vereinigten Staaten.

Beschreibung
Das Doppelporträt des großen preußischen Königs Friedrich der Große (1712 1786) und des ersten amerikanischen Präsidenten George Washington (1732 1799) zeigt zwei Versuche, Licht in die Politik zu bringen: die Variante der "Aufklärung von oben" in Preußen und eine Form "von unten" in den Vereinigten Staaten.
Preußen und die Vereinigten Staaten sind die beiden aus Selbstermächtigung
heraus gegründeten neuen Staaten des Jahrhunderts der Aufklärung. Und manch ein
Preuße hat auf der amerikanischen Seite für die Unabhängigkeit gekämpft. Aus dem
fernen Europa hat jedoch auch der preußische König interessiert über den großen
Teich geschaut, wobei die historische Forschung diese Neugier bisher weitgehend
übersah.
Der Vergleich zwischen Friedrich und sinem kritischen Bewunderer
Washington wirft nicht zuletzt ein scharfes Licht auf die Defizite des
fritzischen Staatsverständnisses als aufgeklärter Monarch.

Autorenporträt
Jürgen Overhoff, geb. 1967 in Lippstadt, studierte zwischen 1987 und 1996 an der Freien Universität Berlin, der Technischen Universität Berlin, der London School of Economics und der University of Cambridge Neuere Geschichte, Evangelische Theologie, Philosophie und Politologie. Er lehrt europäische und amerikanische Geschichte in Hamburg und Potsdam.

Rezension
"Ausgezeichnet geschrieben, ein wirklicher Lesegenuss!" Gustav Seibt, Süddeutsche Zeitung, 18.11.2011 "Overhoffs sachkundiger und gut lesbarer Arbeit, die einen Blick auf den König von der Neuen Welt her ermöglicht, gebührt in der Masse der Literatur über den immer umstrittenen, aber doch großen König ein bevorzugter Platz." Günter de Bruyn, Die Welt, 05.11.2011 "Eine hervorragende Doppelbiografie, die auch ein schräges Licht wirft auf die seltsamen historischen Allianzen, die Overhoff mit viel Gespür für prägnante Situationen und Charaktere in Szene gesetzt hat." Steffen Martus, Die Zeit, Dezember 2011 "Es entsteht durch die Parallelführung der beiden Lebenswege ein weltumspannendes Zeitpanorama mit einer Idee als Mittelpunkt, der Aufklärung." Günter Müchler, Deutschlandfunk, 23.01.2012 "Akkurat legt Overhoff in seiner höchst aufschlussreichen und alles in allem gut lesbaren Doppelbiografie die aus seiner Sicht erheblichen Defizite des friderizianischen Selbstverständnisses als aufgeklärter Monarch frei, wirft aber auch kritische Blicke auf Amerika." Christian Ruf, Dresdner Neueste Nachrichten, 19.12.2011 "Auf diesen vorzüglichen Gedanken konnte nur jemand kommen, der die transatlantische Geschichte nicht erst mit dem Eintritt der Vereinigten Staaten in den Ersten Weltkrieg beginnen lässt ... Es entsteht so etwas wie eine Doppel-Helix, die die DNA der Geschichte und der politischen Philosophie des 18. Jahrhunderts abbildet ... Ein sehr angenehm zu lesendes, im besten Sinne des Wortes aufklärendes Buch." Harald Loch, Badische Zeitung, 07.12.2011 "Der Autor vergleicht den Monarchen Friedrich, der durchaus mit Neugier auf Amerika blickte, mit seinem kritischen Bewunderer George Washington. Damit greift Jürgen Overhoff einen Aspekt im politischen Denken des Preußenkönigs auf, den die Geschichtsforschung bisher vernachlässigt hat. Eine gut lesbare Doppelbiografie, die aus der Fülle der Preußen-Literatur herausragt." Rainer Aust, Terra X, 06.04.2012 "Eine glänzend geschriebene biographische Erzählung." Damals, Januar 2012 "Die Gegenüberstellung von Friedrich dem Großen und George Washingtons lässt nachvollziehen, warum sich die beiden Staatsmänner zwar auf der einen Seite bewunderten, aber andererseits doch auch zu meiden versuchten." Claudia Linse, P.M. History, 2/2012




Die Top-3 aus der Rubrik Geschichte
Platz 1
Heia Safari! Deutschlands Kampf in Ostafrika - Reprint der Originalausgabe von 1920 (Sonderausgabe), P. von Lettow-Vorbeck P. von Lettow-Vorbeck
Heia Safari! Deutschlands Kampf in Ostafrika - Reprint der Originalausgabe von 1920 (Sonderausgabe)

statt geb. Originalausgabe  
€ 250,00 

Sonderausgabe  
€ 16,95

Platz 2
Kolonialheld für Kaiser und Führer - General Lettow-Vorbeck, U. Schulte-Varendorff U. Schulte-Varendorff
Kolonialheld für Kaiser und Führer - General Lettow-Vorbeck

statt  
€ 35,00 

nur  
€ 14,90

Platz 3
Industrie-Ikonen - Die blaue Stunde im Revier - Mit DVD!, C. Permann / M. Volmer C. Permann / M. Volmer
Industrie-Ikonen - Die blaue Stunde im Revier - Mit DVD!

statt  
€ 29,80 

nur  
€ 9,99


Top 100 Geschichte anzeigen


Weitere Artikel aus der Rubrik Geschichte > Neuzeit bis 1914




Kundenbewertungen

Schreiben Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel.

Ihre Bewertung:

Ihre Meinung:

800 Zeichen können Sie noch eingeben
E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht): Pseudonym/Spitzname:

Bitte beachten Sie unsere Rezensionsrichtlinien

Meinung jetzt veröffentlichen


Zurück


Newsletter kostenlos abonnieren
Hier E-Mail-Adresse eingeben:
 
Los


Über uns     Sicherheit und Datenschutz     AGB     Impressum

Alle Preise inkl. gestzl. MwSt, zzgl. event. Versandkosten: siehe Lieferbedingungen