Zur Startseite | Login | Newsletter | Bote | Kontakt | Sprache:  English Schweizerisch Deutsch  

Rhenania Buchversand Startseite


   Suche:  

  
  


   Zum Warenkorb

0 Artikel
ansehen | zur Kasse


   direkt aus dem Katalog bestellen
 Überblick:

So kürzen wir ab

geb.  =  fester Einband
R  =  Restauflage
M  =  Mängelexemplar
SA  =  Sonderausgabe
Tb.  =  Taschenbuch

Erweiterte Suche

Mit der erweiterten Suche genau nach Autor, Titel, Verlag und Schlagwörtern suchen.

Einkaufszettel

Mit dem Einkaufszettel direkt aus dem Katalog bestellen. Einfach die Artikelnummer eingeben.

Sortimentsüberblick

Unser komplettes Sortiment auf einen Blick.

Bote

Legen Sie einen Boten an und lassen Sie sich von uns ganz nach Ihrem Bedarf über neue Produkte informieren.

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter und lassen sich über Neuheiten und Preissenkungen per E-Mail informieren.

Katalog per Post

Bestellen Sie unseren Katalog einfach per Post.

Mitglied im BVH und BDV


Startseite > Zeitgeschichte > 1914 bis 1949

Schriftgröße: 


Der Doppelspieler - Reichskriminaldirektor Arthur Nebe, Walter Kiess
Der Doppelspieler - Reichskriminaldirektor Arthur Nebe, Walter Kiess


925 263    Walter Kiess


Der Doppelspieler - Reichskriminaldirektor Arthur Nebe


Die Lebensbeschreibung des Reichskriminaldirektors und SS-Führers Arthur Nebe (1894-1945), der als Amtschef der Kriminalpolizei in der Sicherheitspolizei des Dritten Reiches neben Gestapo-Müller eine führende Rolle spielte. Seine Biografie zeigt zugleich die Schrecken der ersten Phase der Shoah, denn als Führer einer Einsatzgruppe in Weißrußland ließ er die jüdische Bevölkerung durch Erschießungskommandos ermorden. Zugleich unterhielt Nebe eine Verbindung zur Opposition gegen Hitler. Dieses Buch untersucht erstmalig das ambivalente Verhalten dieses mysteriösen Mannes.



Preis € 38,00
In den Warenkorb


Weitere Titel von Walter Kiess

Daten
432 Seiten, Format 17 x 23 cm, gebunden. (Gatzanis, 2011)

Beschreibung
Auf den ersten Blick hin handelt es sich bei dieser Publikation um eine Lebensbeschreibung des Reichskriminaldirektors und SS-Führers Arthur Nebe (1894-1945), der als Amtschef der Kriminalpolizei in der Sicherheitspolizei des Dritten Reiches neben Gestapo-Müller eine führende Rolle spielte.Da aber Nebes Handlungen ab 1941 immer mehr verbrecherische Züge annahmen und bei seinem kurzen Fronteinsatz als Führer einer Einsatzgruppe in Weißrußland ihren Höhepunkt erreichten, weitet sich seine Biografie zu einer Schreckensgeschichte der ersten Phase der Shoah aus, in der die jüdische Bevölkerung Weißrußlands durch Erschießungskommandos der Einsatzgruppe ermordet worden ist. In der bereits vorliegenden Literatur über Nebe ist gerade dieser Russlandeinsatz bisher nur unzulänglich und zusammenhanglos behandelt. Diese Lücke will das Buch in dem Hauptabschnitt Die Blutspur der Einsatzgruppe B unter Nebe schließen. Besonders aufschlussreich ist dabei das Kapitel üer das Massaker von Borissow, durch das der Widerstandskreis um Henning von Tresckow beim Stab der Heeresgruppe Mitte endlich auf den Mord an den Juden hingewiesen und in seinem Entschluss zum Attentat auf Hitler bestärkt worden ist. Dieses Massaker zeigt zudem die zwielichtige Rolle, die Nebe gegenüber dem Stab gespielt hat. Nebes Lebensgeschichte weist aber auch noch andere Eigentümlichkeiten auf, die ihn zu einem besonders aufschlussreichen Fall von ambivalentem Verhalten machen. An ihr lässt sich nämlich exemplifizieren, wie ein auf Karriere bedachter Mann sich Schritt für Schritt vom NS-Regime korrumpieren ließ, dabei zum Verbrecher wurde und sich am Ende selbst ruinierte. Doch muss bei ihm auch eine leise Ahnung der Verlogenheit und des Unrechtscharakters der NS-Herrschaft vorhanden gewesen sein, da er sich während seiner ganzen Karriere als Doppelspieler betätigte und über seinen Freund Gisevius eine Verbindung zur Opposition gegen Hitler unterhielt.

Autorenporträt
Prof. Dr. Walter Kiess, geboren 1928, in Trossingen auf der Baar aufgewachsen.
Nach der Absolvierung der Oberschule in Trossingen und Schwenningen a.N. von 1948 - 1953 Studium der Architektur und Kunstgeschichte an der Technischen Hochschule Stuttgart mit Diplomabschluss. Dort von 1958 bis 1962 als wissenschaftlicher Assistent am Lehrstuhl für Baugeschichte und Bauaufnahme tätig und Promotion.
1963 Berufung an die Hochschule für Technik Stuttgart für die Fachgebiete Baugeschichte, Stadtbaugeschichte und Denkmalpflege.Vorlesungen in diesen Fächern bis zur Pensionierung 1993. Daneben als freier Architekt und als Sachverständiger für Denkmalschutz tätig.
Als Summe der Hochschultätigkeit erschien 1991 im Berliner Verlag Ernst&Sohn das Standardwerk Urbanismus im Industriezeitalter.
Ab den achziger Jahren aus einer persönlichen Neigung heraus intensive Studien zur SS und den Einsatzgruppen der Sicherheitspolizei.




Die Top-3 aus der Rubrik Zeitgeschichte
Platz 1
Danzig 1930-1945 - Das Ende einer freien Stadt, D. Schenk D. Schenk
Danzig 1930-1945 - Das Ende einer freien Stadt

statt  
€ 30,00 

nur  
€ 9,99

Platz 2
Tausend Tage bei der ›Asche‹ - Unteroffiziere in der NVA, Christian Th. Müller Christian Th. Müller
Tausend Tage bei der ›Asche‹ - Unteroffiziere in der NVA

statt  
€ 30,00 

nur  
€ 14,90

Platz 3
Überschwere Panzerprojekte. Konzepte und Entwürfe der Wehrmacht, M. Fröhlich M. Fröhlich
Überschwere Panzerprojekte. Konzepte und Entwürfe der Wehrmacht

Preis  € 29,90

Top 100 Zeitgeschichte anzeigen

Suchen Sie auch nach:
1945

Weitere Artikel aus der Rubrik Zeitgeschichte > 1914 bis 1949




Kundenbewertungen

Schreiben Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel.

Ihre Bewertung:

Ihre Meinung:

800 Zeichen können Sie noch eingeben
E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht): Pseudonym/Spitzname:

Bitte beachten Sie unsere Rezensionsrichtlinien

Meinung jetzt veröffentlichen


Zurück


Kunden, die dieses Produkt gekauft

haben, haben ebenfalls gekauft
Hitler 1889-1945, Ian Kershaw Ian Kershaw
Hitler 1889-1945

Preis  € 29,95
Reinhard Heydrich (Sonderausgabe), R. Gerwarth R. Gerwarth
Reinhard Heydrich (Sonderausgabe)

statt geb. Originalausgabe  
€ 29,99 

Sonderausgabe  
€ 16,99


Newsletter kostenlos abonnieren
Hier E-Mail-Adresse eingeben:
 
Los


Über uns     Sicherheit und Datenschutz     AGB     Impressum

Alle Preise inkl. gestzl. MwSt, zzgl. event. Versandkosten: siehe Lieferbedingungen