Zur Startseite | Login | Newsletter | Bote | Kontakt | Sprache:  English Schweizerisch Deutsch  

Rhenania Buchversand Startseite


   Suche:  

  
  


   Zum Warenkorb

0 Artikel
ansehen | zur Kasse


   direkt aus dem Katalog bestellen
 Überblick:

So kürzen wir ab

geb.  =  fester Einband
R  =  Restauflage
M  =  Mängelexemplar
SA  =  Sonderausgabe
Tb.  =  Taschenbuch

Erweiterte Suche

Mit der erweiterten Suche genau nach Autor, Titel, Verlag und Schlagwörtern suchen.

Einkaufszettel

Mit dem Einkaufszettel direkt aus dem Katalog bestellen. Einfach die Artikelnummer eingeben.

Sortimentsüberblick

Unser komplettes Sortiment auf einen Blick.

Bote

Legen Sie einen Boten an und lassen Sie sich von uns ganz nach Ihrem Bedarf über neue Produkte informieren.

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter und lassen sich über Neuheiten und Preissenkungen per E-Mail informieren.

Katalog per Post

Bestellen Sie unseren Katalog einfach per Post.

Mitglied im BVH und BDV


Startseite > Belletristik > Humor

Schriftgröße: 


Herr Doktor, das muß ich mir auf einer schmutzigen Toilette geholt haben! - Unglaubliche Geschichten aus dem Leben eines Urologen (Taschenbuch), Dr. med. Martin Anibas
Herr Doktor, das muß ich mir auf einer schmutzigen Toilette geholt haben! - Unglaubliche Geschichten aus dem Leben eines Urologen (Taschenbuch), Dr. med. Martin Anibas


926 836    Dr. med. Martin Anibas


Herr Doktor, das muß ich mir auf einer schmutzigen Toilette geholt haben! - Unglaubliche Geschichten aus dem Leben eines Urologen (Taschenbuch)


Dr. med. Martin Anibas begegnet jeder noch so grotesken Situation mit unstillbarem Wissensdrang und unbeirrbarem Humor und beweist: Einem Urologen ist nichts Menschliches fremd.



Preis € 9,95
In den Warenkorb


Weitere Titel von Dr. med. Martin Anibas

Daten
240 S., Tb. (Schwarzkopf & Schwarzkopf)

Kurzbeschreibung
Schon als Kind begeistert sich Martin Anibas für die Medizin und kann es kaum erwarten, endlich den "Eid des Hippopotamus oder wie der Kerl hieß" zu schwören. Doch im Studium holt ihn die Realität ein und er merkt: Im Medizinbetrieb geht es nicht immer klinisch sauber zu!
Das Krankenhaus gleicht einem Narrenschiff voller kurioser Gestalten: Kapriziöse Chefs, überambitionierte Kollegen und anspruchsvolle Patienten machen dem jungen Urologen das Leben schwer. Seine kauzigen Wegbegleiter porträtiert Dr. med. Martin Anibas mit einem sicheren Gespür fürs Komische, aber immer auch mit dem liebevollen Blick des Zurückschauenden, der gerade die verschrobenen Charaktere aus seiner Medizinerkarriere heute am meisten vermisst.
Sein Buch ist eine amüsante Lektüre, bei der man zuerst Tränen lacht und dann beschließt, in Zukunft um jedes Krankenhaus möglichst einen großen Bogen zu machen.

Beschreibung
Als seine Schulkameraden noch Karl May lesen, vertieft sich der kleine Martin bereits in das "Doktorbuch" seiner Eltern und beginnt, sich in Diagnostik zu üben, indem er die Wehwehchen seiner hochbetagten Nachbarn analysiert. Jahre später lernt er, dass es im Medizinstudium nicht nur auf Fachwissen ankommt, sondern auch hilfreich sein kann, mit dem Hund des Prüfers Gassi zu gehen. Doch erst das tolle Treiben im Krankenhaus stellt ihn vor ernsthafte, zumeist personelle Herausforderungen: Da ist zum Beispiel der despotische Professor, der seine Assistenzärzte wie Leibeigene behandelt, oder der karrieregeile Kollege, der tatsächlich über Leichen geht, um seine Konkurrenz auszuschalten. Nicht zu vergessen jede Menge skurriler Patienten, deren kryptische Formulierungen es zu entschlüsseln gilt ("Herr Doktor, meine Eier hängen an Stacheldraht!").
Doch Dr. med. Martin Anibas begegnet jeder noch so grotesken Situation mit unstillbarem Wissensdrang und unbeirrbarem Humor und beweist: Einem Urologen ist nichts Menschliches fremd.

Autorenporträt
Dr. med. Martin Anibas war 25 Jahre lang Chefarzt einer renommierten urologischen Klinik und kennt daher den Medizinbetrieb bestens. Im Jahr 2000 beendete er seine Krankenhauskarriere und übersiedelte nach Spanien. Dort widmet er sich seinem neuen Job als Medizinjournalist und produziert Olivenöl in eigener Landwirtschaft.




Die Top-3 aus der Rubrik Belletristik
Platz 1
Die große Brocklaus - Das komplett erfundende Lexikon (Mängelexemplar), A. Frölich u.a. A. Frölich u.a.
Die große Brocklaus - Das komplett erfundende Lexikon (Mängelexemplar)

statt  
€ 20,00 

Mängelexemplar  
€ 9,99

Platz 2
Die Geheimnisse des schwarzen Turms (Mängelexemplar), Louis Bayard Louis Bayard
Die Geheimnisse des schwarzen Turms (Mängelexemplar)

statt  
€ 9,99 

Mängelexemplar  
€ 4,95

Platz 3
Luther zum Vergnügen - Bonmots, Gedichte, Schriften Luther zum Vergnügen - Bonmots, Gedichte, Schriften

Preis  € 6,00

Top 100 Belletristik anzeigen


Weitere Artikel aus der Rubrik Belletristik > Humor




Kundenbewertungen

Schreiben Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel.

Ihre Bewertung:

Ihre Meinung:

800 Zeichen können Sie noch eingeben
E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht): Pseudonym/Spitzname:

Bitte beachten Sie unsere Rezensionsrichtlinien

Meinung jetzt veröffentlichen


Zurück


Newsletter kostenlos abonnieren
Hier E-Mail-Adresse eingeben:
 
Los


Über uns     Sicherheit und Datenschutz     AGB     Impressum

Alle Preise inkl. gestzl. MwSt, zzgl. event. Versandkosten: siehe Lieferbedingungen