Zur Startseite | Login | Newsletter | Bote | Kontakt | Sprache:  English Schweizerisch Deutsch  

Rhenania Buchversand Startseite


   Suche:  

  
  


   Zum Warenkorb

0 Artikel
ansehen | zur Kasse


   direkt aus dem Katalog bestellen
 Überblick:

So kürzen wir ab

geb.  =  fester Einband
R  =  Restauflage
M  =  Mängelexemplar
SA  =  Sonderausgabe
Tb.  =  Taschenbuch

Erweiterte Suche

Mit der erweiterten Suche genau nach Autor, Titel, Verlag und Schlagwörtern suchen.

Einkaufszettel

Mit dem Einkaufszettel direkt aus dem Katalog bestellen. Einfach die Artikelnummer eingeben.

Sortimentsüberblick

Unser komplettes Sortiment auf einen Blick.

Bote

Legen Sie einen Boten an und lassen Sie sich von uns ganz nach Ihrem Bedarf über neue Produkte informieren.

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter und lassen sich über Neuheiten und Preissenkungen per E-Mail informieren.

Katalog per Post

Bestellen Sie unseren Katalog einfach per Post.

Mitglied im BVH und BDV


Startseite > Kunst > Film

Schriftgröße: 


Marilyn Monroe (Sonderausgabe), N. Mailer u.a.
Marilyn Monroe (Sonderausgabe), N. Mailer u.a.



Marilyn Monroe (Sonderausgabe), N. Mailer u.a.



Marilyn Monroe (Sonderausgabe), N. Mailer u.a.


927 969    N. Mailer u.a.


Marilyn Monroe (Sonderausgabe)


Dieses Buch kombiniert Mailers meisterhafte Schreibe mit Bert Sterns eindringlichen Bildern der 36-jährigen Marilyn. Nie zuvor hatte Marilyn einen Fotografen so nah an sich herangelassen wie in diesem dreitägigen Vogue-Shooting - und nie hatte sie so atemberaubend schön ausgesehen. Sechs Wochen später war sie tot. Mailer und Stern lüften den Schleier über Monroe, der Frau, dem Star, dem Sexsymbol, und bieten tiefe Einblicke in eine legendäre Figur, deren wahre Persönlichkeit bis heute rätselhaft bleibt.


Artikel ist vorrätig, sofortige Auslieferung Artikel ist vorrätig, sofortige Auslieferung


Preis € 49,99
In den Warenkorb


Weitere Titel von N. Mailer u.a.

Daten
(SA) 276 S., 28 x 34 cm, geb.(Taschen) Sonderausgabe

Beschreibung
"Dieses Buch sind eigentlich zwei Bücher. Es ist eine Biografie, und es ist auch eine Bilder-Retrospektive einer Schauspielerin, deren größte Liebesaffäre die Kamera war." Norman Mailer in seiner Biografie Marilyn (1973)
TASCHEN veröffentlicht jetzt Mailers Originaltext zusammen mit Bert Sterns intimen Fotografien aus der legendären Letzten Sitzung - als gebührende Hommage an die Frau, die zum Zeitpunkt ihres Todes 1962 die berühmteste Frau der Welt war, das Symbol des Glamours und der Erotik für eine ganze Generation. Obwohl sie von der Öffentlichkeit gefeiert und bewundert wurde, war sie in ihrem Privatleben verloren wie ein kleines Mädchen und verzweifelt auf derSuche nach Liebe und Geborgenheit. Mailers Marilyn ist schön, tragisch und komplex. In seiner Beschreibung ihres Lebens - von der trostlosen Kindheit bis hin zu den mysteriösen Umständen ihres Todes - erscheint Marilyn als Symbol des bizarren Jahrzehnts, in dem sie Hollywood beherrschte.
Dieses Buch - eine Idee von Lawrence Schiller, der mit Mailer an fünf Büchern gearbeitet hat - kombiniert Mailers meisterhafte Schreibe mit Bert Sterns eindringlichen Bildern der 36-jährigen Marilyn. Nie zuvor hatte Marilyn einenFotografen so nah an sich herangelassen wie in diesem dreitägigen Vogue-Shooting im Bel-Air Hotel - und nie hatte sie so atemberaubend schön ausgesehen. Sechs Wochen später war sie tot. Mailer und Stern lüften in dieser gewagten Synthese aus literarischem Klassiker und legendärer Porträtsitzung den Schleier über Monroe, der Frau, dem Star, dem Sexsymbol, und bieten tiefe Einblicke in eine legendäre Figur, deren wahre Persönlichkeit bis heute rätselhaft bleibt.
Zuerst als eine limitierte TASCHEN-Sammlerausgabe veröffentlicht, liegt das Buch nun auch als Handelsausgabe vor.
Es erscheint zum 50. Jahrestag der Letzten Sitzung mit Bert Stern und Marilyn Monroes Tod am 5. August 1962.

Autorenporträt
Norman Mailer, geboren 1923 in Long Branch, New Jersey, wurde mit seinem Romandebüt "Die Nackten und die Toten" (1948) weltbekannt und zählt zu den bedeutendsten amerikanischen Schriftstellern. In seinen Werken hat er immer wieder Stellung zu politischen Themen bezogen. Für "Heere aus der Nacht" (1968) erhielt er den National Book Award sowie den Pulitzer Preis, mit dem auch "Gnadenlos. Das Lied vom Henker" (1979) ausgezeichnet wurde. Norman Mailer verstarb im Oktober 2007.




Die Top-3 aus der Rubrik Kunst
Platz 1
Deutsche Kolonialarchitektur und Siedlungen in Afrika, M. Hofmann M. Hofmann
Deutsche Kolonialarchitektur und Siedlungen in Afrika

Preis  € 19,99
Platz 2
Der Kirchen-Atlas, M.-L. Goecke-Seischab M.-L. Goecke-Seischab
Der Kirchen-Atlas

Preis  € 21,99
Platz 3
Der Dom zu Fritzlar, Rainer Humbach Rainer Humbach
Der Dom zu Fritzlar

Preis  € 19,95

Top 100 Kunst anzeigen


Weitere Artikel aus der Rubrik Kunst > Film




Kundenbewertungen

Schreiben Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel.

Ihre Bewertung:

Ihre Meinung:

800 Zeichen können Sie noch eingeben
E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht): Pseudonym/Spitzname:

Bitte beachten Sie unsere Rezensionsrichtlinien

Meinung jetzt veröffentlichen


Zurück


Newsletter kostenlos abonnieren
Hier E-Mail-Adresse eingeben:
 
Los


Über uns     Sicherheit und Datenschutz     AGB     Impressum

Alle Preise inkl. gestzl. MwSt, zzgl. event. Versandkosten: siehe Lieferbedingungen