Zur Startseite | Login | Newsletter | Bote | Kontakt | Sprache:  English Schweizerisch Deutsch  

Rhenania Buchversand Startseite


   Suche:  

  
  


   Zum Warenkorb

0 Artikel
ansehen | zur Kasse


   direkt aus dem Katalog bestellen
 Überblick:

So kürzen wir ab

geb.  =  fester Einband
R  =  Restauflage
M  =  Mängelexemplar
SA  =  Sonderausgabe
Tb.  =  Taschenbuch

Erweiterte Suche

Mit der erweiterten Suche genau nach Autor, Titel, Verlag und Schlagwörtern suchen.

Einkaufszettel

Mit dem Einkaufszettel direkt aus dem Katalog bestellen. Einfach die Artikelnummer eingeben.

Sortimentsüberblick

Unser komplettes Sortiment auf einen Blick.

Bote

Legen Sie einen Boten an und lassen Sie sich von uns ganz nach Ihrem Bedarf über neue Produkte informieren.

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter und lassen sich über Neuheiten und Preissenkungen per E-Mail informieren.

Katalog per Post

Bestellen Sie unseren Katalog einfach per Post.

Mitglied im BVH und BDV


Startseite > Zeitgeschichte > 1914 bis 1949

Schriftgröße: 


MS St. Louis, Reinfelder
MS St. Louis, Reinfelder


928 809    Reinfelder


MS St. Louis


Am 13. Mai 1939 fuhr die MS 'St. Louis' mit über 900 Juden von Hamburg in Richtung Kuba. Wenigen Passagieren wurde die Landung erlaubt und auch die USA wies das Schiff ab. Kapitän Gustav Schröder bekam die Order, die Rückfahrt anzutreten. Indem er seine Passagiere in letzter Minute in Antwerpen an Land gehen ließ, rettete er sie vor der Deportation ins Konzentrationslager. Angeregt durch das Erinnerungsbuch von Gustav Schröder, 1949 erschienen, hat Georg Reinfelder über zwei Jahrzehnte Dokumente und Erinnerungen der Besatzungsmitglieder und ihrer Passagiere zusammengetragen, Archive und Nachlässe ausgewertet. Erstmals werden hier die authentische Namensliste zur Verteilung in Antwerpen und bisher unbekannte Zeugnisse vorgestellt.


Artikel ist vorrätig, sofortige Auslieferung Artikel ist vorrätig, sofortige Auslieferung


statt  
€ 23,00 

nur  
€ 6,99
In den Warenkorb


Weitere Titel von Reinfelder

Daten
(R) 270 S., 13 x 21 cm, geb. (Hentrich)

Kurzbeschreibung
Am 13. Mai 1939 fuhr die MS "St. Louis" mit über 900 Juden von Hamburg in Richtung Kuba. Wenigen Passagieren wurde die Landung erlaubt und auch die USA wies das Schiff ab. Kapitän Gustav Schröder bekam die Order, die Rückfahrt anzutreten. Indem er seine Passagiere in letzter Minute in Antwerpen an Land gehen ließ, rettete er sie vor der Deportation ins Konzentrationslager.
Angeregt durch das Erinnerungsbuch von Gustav Schröder, 1949 erschienen, hat Georg Reinfelder über zwei Jahrzehnte Dokumente und Erinnerungen der Besatzungsmitglieder und ihrer Passagiere zusammengetragen, Archive und Nachlässe ausgewertet. Erstmals werden hier die authentische Namensliste zur Verteilung in Antwerpen und bisher unbekannte Zeugnisse vorgestellt.




Die Top-3 aus der Rubrik Zeitgeschichte
Platz 1
Danzig 1930-1945 - Das Ende einer freien Stadt, D. Schenk D. Schenk
Danzig 1930-1945 - Das Ende einer freien Stadt

statt  
€ 30,00 

nur  
€ 9,99

Platz 2
Tausend Tage bei der ›Asche‹ - Unteroffiziere in der NVA, Christian Th. Müller Christian Th. Müller
Tausend Tage bei der ›Asche‹ - Unteroffiziere in der NVA

statt  
€ 30,00 

nur  
€ 14,90

Platz 3
Überschwere Panzerprojekte. Konzepte und Entwürfe der Wehrmacht, M. Fröhlich M. Fröhlich
Überschwere Panzerprojekte. Konzepte und Entwürfe der Wehrmacht

Preis  € 29,90

Top 100 Zeitgeschichte anzeigen


Weitere Artikel aus der Rubrik Zeitgeschichte > 1914 bis 1949




Kundenbewertungen

Schreiben Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel.

Ihre Bewertung:

Ihre Meinung:

800 Zeichen können Sie noch eingeben
E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht): Pseudonym/Spitzname:

Bitte beachten Sie unsere Rezensionsrichtlinien

Meinung jetzt veröffentlichen


Zurück


Newsletter kostenlos abonnieren
Hier E-Mail-Adresse eingeben:
 
Los


Über uns     Sicherheit und Datenschutz     AGB     Impressum

Alle Preise inkl. gestzl. MwSt, zzgl. event. Versandkosten: siehe Lieferbedingungen