Zur Startseite | Login | Newsletter | Bote | Kontakt | Sprache:  English Schweizerisch Deutsch  

Rhenania Buchversand Startseite


   Suche:  

  
  


   Zum Warenkorb

0 Artikel
ansehen | zur Kasse


   direkt aus dem Katalog bestellen
 Überblick:

So kürzen wir ab

geb.  =  fester Einband
R  =  Restauflage
M  =  Mängelexemplar
SA  =  Sonderausgabe
Tb.  =  Taschenbuch

Erweiterte Suche

Mit der erweiterten Suche genau nach Autor, Titel, Verlag und Schlagwörtern suchen.

Einkaufszettel

Mit dem Einkaufszettel direkt aus dem Katalog bestellen. Einfach die Artikelnummer eingeben.

Sortimentsüberblick

Unser komplettes Sortiment auf einen Blick.

Bote

Legen Sie einen Boten an und lassen Sie sich von uns ganz nach Ihrem Bedarf über neue Produkte informieren.

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter und lassen sich über Neuheiten und Preissenkungen per E-Mail informieren.

Katalog per Post

Bestellen Sie unseren Katalog einfach per Post.

Mitglied im BVH und BDV


Startseite > Theologie > Christliche

Schriftgröße: 


Die Macht der Päpste, Rudolf Lill
Die Macht der Päpste, Rudolf Lill


929 012    Rudolf Lill


Die Macht der Päpste


In einem spannenden gang durch die wechselvolle Geschichte des Papsttums beleuchtet Lill die Abgründe päpstlichen Machtstrebens genauso wie die Sternstunden der katholischen Kirche.Er zeigt auch, wie seit dem 2. Vatikanischen Konzil eine neue Welle der Restauration päpstlicher Macht in Gang gekommen ist und wirft einen kritischen Blick auf Strukturen und aktuelle Entwicklungen.


Artikel ist vorrätig, sofortige Auslieferung Artikel ist vorrätig, sofortige Auslieferung


Preis € 19,95
In den Warenkorb


Weitere Titel von Rudolf Lill

Daten
308 Seiten, Format 14 x 22 cm, gebunden.

Kurzbeschreibung
Das Papsttum von den Anfängen bis heute Wer entscheidet im Kirchenstaat? Ein kritischer Blick auf Strukturen und aktuelle Entwicklungen

Beschreibung
Die Macht der Päpste ein schillernder Begriff.
In einem spannenden Gang durch die
wechselvolle Geschichte des Papsttums beleuchtet
Rudolf Lill die Abgründe päpstlichen
Machtstrebens und die Sternstunden der katholischen
Kirche gleichermaßen. Dabei wird
deutlich: Die gegenwärtige Macht der Päpste
ist vor allem das Ergebnis historischer Prozesse.
Kritisch und konstruktiv untersucht er, warum
nach dem Neuaufbruch des II. Vatikanischen
Konzils nun eine neue Welle der Restauration
päpstlicher Macht in Gang gekommen ist
und welche Chancen ein Christentum hat, das
Einheit in den Kernfragen mit Pluralismus zu
verbinden weiß.

Autorenporträt
Rudolf Lill ist Professor emeritus für Neuere und Neueste Geschichte der Universität Karlsruhe, wo er die Forschungsstelle "Widerstand gegen den Nationalsozialismus im deutschen Südwesten" leitete. Als Gastprofessor lehrte er an mehreren italienischen Universitäten und ist Lehrbeauftragter für italienische Geschichte der Universität Bonn.




Die Top-3 aus der Rubrik Theologie
Platz 1
Luther mal anders, Manred Wolf Manred Wolf
Luther mal anders

statt  
€ 12,80 

nur  
€ 4,99

Platz 2
Der erste Christ - Die Lebensgeschichte des Apostels Paulus, A. Prinz A. Prinz
Der erste Christ - Die Lebensgeschichte des Apostels Paulus

Preis  € 10,00
Platz 3
Krafttiere - Deine spirituellen Begleiter für Energie und Heilung, Maria Leondin Maria Leondin
Krafttiere - Deine spirituellen Begleiter für Energie und Heilung

Preis  € 5,00

Top 100 Theologie anzeigen


Weitere Artikel aus der Rubrik Theologie > Christliche




Kundenbewertungen

Schreiben Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel.

Ihre Bewertung:

Ihre Meinung:

800 Zeichen können Sie noch eingeben
E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht): Pseudonym/Spitzname:

Bitte beachten Sie unsere Rezensionsrichtlinien

Meinung jetzt veröffentlichen


Zurück


Newsletter kostenlos abonnieren
Hier E-Mail-Adresse eingeben:
 
Los


Über uns     Sicherheit und Datenschutz     AGB     Impressum

Alle Preise inkl. gestzl. MwSt, zzgl. event. Versandkosten: siehe Lieferbedingungen