Zur Startseite | Login | Newsletter | Bote | Kontakt | Sprache:  English Schweizerisch Deutsch  

Rhenania Buchversand Startseite


   Suche:  

  
  


   Zum Warenkorb

0 Artikel
ansehen | zur Kasse


   direkt aus dem Katalog bestellen
 Überblick:

So kürzen wir ab

geb.  =  fester Einband
R  =  Restauflage
M  =  Mängelexemplar
SA  =  Sonderausgabe
Tb.  =  Taschenbuch

Erweiterte Suche

Mit der erweiterten Suche genau nach Autor, Titel, Verlag und Schlagwörtern suchen.

Einkaufszettel

Mit dem Einkaufszettel direkt aus dem Katalog bestellen. Einfach die Artikelnummer eingeben.

Sortimentsüberblick

Unser komplettes Sortiment auf einen Blick.

Bote

Legen Sie einen Boten an und lassen Sie sich von uns ganz nach Ihrem Bedarf über neue Produkte informieren.

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter und lassen sich über Neuheiten und Preissenkungen per E-Mail informieren.

Katalog per Post

Bestellen Sie unseren Katalog einfach per Post.

Mitglied im BVH und BDV


Startseite > Theologie > Philosophie

Schriftgröße: 


Der Antichrist und der Gekreuzigte - Friedrich Nietzsches letzte Texte, Heinrich Detering
Der Antichrist und der Gekreuzigte - Friedrich Nietzsches letzte Texte, Heinrich Detering


929 470    Heinrich Detering


Der Antichrist und der Gekreuzigte - Friedrich Nietzsches letzte Texte


Wenige Monate vor seinem Zusammenbruch 1888/89 begann Nietzsche, die Geschichte Jesu unter der Überschrift Der Antichrist neu zu erzählen. Unmittelbar darauf entwarf er seine Selbstdarstellung Ecce homo.Die Wandlung, die sich zwischen diesen Texten vollzogen hat, ist immer wieder als Symptom von Nietzsches ausbrechendem Wahnsinn verstanden worden. Heinrich Detering analysiert Nietzsches letzte Texte jenseits der alten Streitigkeiten als Teile einer sich vor den Augen der Leser entwickelnden großen Erzählung, als Arbeit am Mythos.


Artikel ist vorrätig, sofortige Auslieferung Artikel ist vorrätig, sofortige Auslieferung


Preis € 12,95
In den Warenkorb


Weitere Titel von Heinrich Detering

Daten
280 Seiten,10 Abbildungen (Reclam Verlag)

Kurzbeschreibung
Wenige Monate vor seinem Zusammenbruch 1888/89 begann Nietzsche, die Geschichte Jesu unter der Überschrift Der Antichrist neu zu erzählen. Unmittelbar darauf entwarf er seine Selbstdarstellung Ecce homo. In seinen letzten Briefen trat er schließlich selbst in die Erlöserrolle ein. Die Wandlung, die sich zwischen diesen Texten vollzogen hat, ist immer wieder als Symptom von Nietzsches ausbrechendem Wahnsinn verstanden worden. Heinrich Detering analysiert Nietzsches letzte Texte jenseits der alten Streitigkeiten als Teile einer sich vor den Augen der Leser entwickelnden großen Erzählung, als Arbeit am Mythos.

Autorenporträt
Heinrich Detering, geb. 1959, ist Professor für deutsche und vergleichende Literatur an der Universität Göttingen und Präsident der Deutschen Akademie für Sprache und Dichtung.

Inhaltsverzeichnis
Aus dem Inhalt:
I. Der tolle Mensch
II. Autor, Text, Figur
III. Der böseste aller Menschen
IV. Der Typus des Erlösers
V. ein Gott jenseits von Gut und Böse
VI. Zeit und Ewigkeit
VII. Am Kreuz, im Paradies
VIII. Umwerthung
IX. Der verklärte Dionysos
X. Neunzehn Jahrhunderte Missverständnis
XI. Ecce homo
XII. Was Wahrheit ist
XIII. Wer ich bin
XIV. Kreuztragung
XV. denn Gott ist auf der Erde
XVI. Wirklich ein Weltgericht
XVII. Eine große Erzählung
Epilog
Anmerkungen
Abbildungen
Siglen und Literatur
Register der Schriften Nietzsches
Personenregister
Dank




Die Top-3 aus der Rubrik Theologie
Platz 1
Die Engel-Bibel - Das Alte und Neue Testament - illustriert mit Engel-Darstellungen alter Meister - Leder mit Goldprägung und Kopfgoldschnitt Die Engel-Bibel - Das Alte und Neue Testament - illustriert mit Engel-Darstellungen alter Meister - Leder mit Goldprägung und Kopfgoldschnitt

statt  
€ 99,00 

nur  
€ 39,90

Platz 2
Der Weg der Wahrhaftigkeit, Konfuzius Konfuzius
Der Weg der Wahrhaftigkeit

Preis  € 2,95
Platz 3
Das goldene Zeitalter des Christentums - Die vergessene Geschichte der größten Weltreligion, Philip Jenkins Philip Jenkins
Das goldene Zeitalter des Christentums - Die vergessene Geschichte der größten Weltreligion

statt  
€ 24,95 

nur  
€ 4,99


Top 100 Theologie anzeigen


Weitere Artikel aus der Rubrik Theologie > Philosophie




Kundenbewertungen

Schreiben Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel.

Ihre Bewertung:

Ihre Meinung:

800 Zeichen können Sie noch eingeben
E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht): Pseudonym/Spitzname:

Bitte beachten Sie unsere Rezensionsrichtlinien

Meinung jetzt veröffentlichen


Zurück


Newsletter kostenlos abonnieren
Hier E-Mail-Adresse eingeben:
 
Los


Über uns     Sicherheit und Datenschutz     AGB     Impressum

Alle Preise inkl. gestzl. MwSt, zzgl. event. Versandkosten: siehe Lieferbedingungen