Zur Startseite | Login | Newsletter | Bote | Kontakt | Sprache:  English Schweizerisch Deutsch  

Rhenania Buchversand Startseite


   Suche:  

  
  


   Zum Warenkorb

0 Artikel
ansehen | zur Kasse


   direkt aus dem Katalog bestellen
 Überblick:

So kürzen wir ab

geb.  =  fester Einband
R  =  Restauflage
M  =  Mängelexemplar
SA  =  Sonderausgabe
Tb.  =  Taschenbuch

Erweiterte Suche

Mit der erweiterten Suche genau nach Autor, Titel, Verlag und Schlagwörtern suchen.

Einkaufszettel

Mit dem Einkaufszettel direkt aus dem Katalog bestellen. Einfach die Artikelnummer eingeben.

Sortimentsüberblick

Unser komplettes Sortiment auf einen Blick.

Bote

Legen Sie einen Boten an und lassen Sie sich von uns ganz nach Ihrem Bedarf über neue Produkte informieren.

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter und lassen sich über Neuheiten und Preissenkungen per E-Mail informieren.

Katalog per Post

Bestellen Sie unseren Katalog einfach per Post.

Mitglied im BVH und BDV


Startseite > Filme > Internationale Filme

Schriftgröße: 


Kitty und die große Welt DVD
Kitty und die große Welt DVD



Kitty und die große Welt DVD


931 032


Kitty und die große Welt DVD


Der Film galt Jahrzehnte als verschollen - jetzt erstmals veröffentlicht: Romy Schneider und Karlheinz Böhm in einem Film von Alfred Weidenmann (“Junge Adler”, “ Canaris”) und einem Drehbuch von J.M. Simmel und Her­bert Reinecker. Außerdem O.E. Hasse, Paul Dahlke, Peer Schmidt u.a. 1956.


Artikel ist vorrätig, sofortige Auslieferung Artikel ist vorrätig, sofortige Auslieferung


Preis € 12,95
In den Warenkorb


Weitere Informationen
Kitty und die große Welt DVD geeignet ab 6 Jahren.

Daten
Ca. 90 Minuten/sw.

Kurzbeschreibung
Bildformat: 4:3
Sprache / Tonformat: Deutsch (Dolby Digital 2.0)
Ländercode: 2

Beschreibung
Am Rande der Weltgeschichte spielt diese zauberhafte Liebesromanze, die im Jahre 1956 unter der Regie von Alfred Weidenmann entstand. Kitty, eine moderne junge Dame, dargestellt von Romy Schneider, gelangt durch ihre Bekanntschaft mit einem Minister (O. E. Hasse) plötzlich in die "große Welt". Dabei verliebt sie sich in den jungen gut aussehenden Diplomaten Robert Ashlin (Karlheinz Böhm)."Kitty und die große Welt" gilt bis heute als seltenster aller Romy Schneider Filme. Jahrzehntelang war der Verbleib des Films unklar. Erst jetzt wurde eine vollständig erhaltene Kopie des Filmmaterials entdeckt. Neben zahlreichen, größtenteils bislang unveröffentlichten Szenenfotos, enthält die DVD noch insgesamt vier sehr seltene Tonaufnahmen aus den 50er-Jahren mit Romy Schneider.
Konferenzstadt Genf. Wieder einmal ist Hochbetrieb und die Größen des europäischen, politischen Lebens haben sich hier zusammengefunden. Kitty Dupont jedoch kümmert sich um das alles nicht. Sie steht zerknirscht vor ihrem Chef, Monsieur Jeannot, dem ersten Friseur der Stadt, und muss sich seine bittersten Vorwürfe anhören, weil sie schon wieder einmal zu spät kommt.
Aber wie soll man pünktlich sein, wenn die Gedanken noch bei dem aufregenden Abenteuer sind, das Kitty gestern erlebte? Ganz harmlos fing es an: Sie empfahl einem älteren Herrn ein Restaurant und er lud sie daraufhin kurzerhand zum Essen ein. Kitty war tief beeindruckt - von der Vornehmheit des Restaurants, das sie bis dahin nur von außen kannte, von den Krabben, die sie zum ersten Mal in ihrem Leben gegessen hatte, von dem netten Herrn. Dass er der englische Außenminister war, konnte sie nicht ahnen, ebenso wenig die politischen Komplikationen, die ihr Zusammensein heraufbeschworen hat. Denn am nächsten Tag bringt die "Basler Nationalzeitung" ein Bild des englischen Außenministers an der Seite eines kleinen Genfer Manikürfräuleins.
Sir Williams Sekretär ist entsetzt, der "Seitensprung" des Herrn Ministers erscheint im Kreuzfeuer der internationalen Bildberichterstattung, die Welt wittert eine Sensation. Sir William ist gezwungen, öffentlich eine Erklärung abzugeben, vor vollzählig versammelten Presseleuten. Er tut es mit der Gelassenheit und der Gewandtheit großer Staatsmänner: Die kleine Kitty sei der Flirt seines Neffen Robert, und er, als Onkel, müsse doch wissen, mit wem er es zu tun bekäme, wenn aus der Sache einmal Ernst werden sollte.
Robert und Kitty sind nun gezwungen, sich einer weltweiten, schmunzelnden Öffentlichkeit Arm in Arm zu zeigen und wer den Frühling in Genf kennt, wird sich nicht wundern, dass aus der kleinen Komödie schnell Ernst wird.

Autorenporträt
Alfred Weidenmann, geboren 1918, arbeitete hauptsächlich als Filmregisseur und inszenierte mehr als 25 Filme und Fernsehserien, darunter auch Krimiserien. Dreimal wurde er mit dem Bundesfilmpreis für die "beste Regie" ausgezeichnet.

FSK ab 6 freigegeben




Die Top-3 aus der Rubrik Filme
Platz 1
Bad Girls Celebration 3 DVDs Bad Girls Celebration 3 DVDs

Preis  € 14,95
Platz 2
Tutto Puccini - Das gesamte Opernwerk 11 DVDs Tutto Puccini - Das gesamte Opernwerk 11 DVDs

statt  
€ 499,00 

nur  
€ 99,00

Platz 3
Große Erfolge DVD, Freddy Quinn Freddy Quinn
Große Erfolge DVD

Preis  € 12,95

Top 100 Filme anzeigen


Weitere Artikel aus der Rubrik Filme > Internationale Filme




Kundenbewertungen

Schreiben Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel.

Ihre Bewertung:

Ihre Meinung:

800 Zeichen können Sie noch eingeben
E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht): Pseudonym/Spitzname:

Bitte beachten Sie unsere Rezensionsrichtlinien

Meinung jetzt veröffentlichen


Zurück


Newsletter kostenlos abonnieren
Hier E-Mail-Adresse eingeben:
 
Los


Über uns     Sicherheit und Datenschutz     AGB     Impressum

Alle Preise inkl. gestzl. MwSt, zzgl. event. Versandkosten: siehe Lieferbedingungen