Zur Startseite | Login | Newsletter | Bote | Kontakt | Sprache:  English Schweizerisch Deutsch  

Rhenania Buchversand Startseite


   Suche:  

  
  


   Zum Warenkorb

0 Artikel
ansehen | zur Kasse


   direkt aus dem Katalog bestellen
 Überblick:

So kürzen wir ab

geb.  =  fester Einband
R  =  Restauflage
M  =  Mängelexemplar
SA  =  Sonderausgabe
Tb.  =  Taschenbuch

Erweiterte Suche

Mit der erweiterten Suche genau nach Autor, Titel, Verlag und Schlagwörtern suchen.

Einkaufszettel

Mit dem Einkaufszettel direkt aus dem Katalog bestellen. Einfach die Artikelnummer eingeben.

Sortimentsüberblick

Unser komplettes Sortiment auf einen Blick.

Bote

Legen Sie einen Boten an und lassen Sie sich von uns ganz nach Ihrem Bedarf über neue Produkte informieren.

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter und lassen sich über Neuheiten und Preissenkungen per E-Mail informieren.

Katalog per Post

Bestellen Sie unseren Katalog einfach per Post.

Mitglied im BVH und BDV


Startseite > Zeitgeschichte > 1914 bis 1949

Schriftgröße: 


Auf ewig in Hitlers Schatten?: Anmerkungen zur deutschen Geschichte, Gero von Wilpert
Auf ewig in Hitlers Schatten?: Anmerkungen zur deutschen Geschichte, Gero von Wilpert


931 930    Gero von Wilpert


Auf ewig in Hitlers Schatten?: Anmerkungen zur deutschen Geschichte


"Auf ewig in Hitlers Schatten? Mehr als sechzig Jahre nach dem Ende des""Dritten Reiches""steht die Frage, wie es zum Aufstieg des Nationalsozialismus und zu den gewaltigen Verbrechen der Jahre 1933-1945 kommen konnte, unverändert im Zentrum unserer historischen Selbstbetrachtung. Sie kann freilich nur in größeren historischen Zusammenhängen erörtert und bewertet werden. Heinrich August Winkler, einer der großen Historiker unserer Zeit, geht in diesem Band Grundfragen der deutschen Geschichte nach. Preußen, die""sperrige""Revolution von 1848, das Erbe Bismarcks, die gescheiterte Revolution von 1918/19, die""abwendbare Katastrophe""der""Machtergreifung"", 1945 als Wendepunkt und natürlich Winklers Kernthema, der lange Weg der Deutschen nach Westen - das sind nur einige der Themen, die in diesem Buch ebenso scharfsinnig wie kenntnisreich erörtert werden. Den Schlußpunkt dieser Sammlung elegant geschriebener Essays bildet eine Betrachtung über die westliche Wertegemeinschaft - zugleich ein erster Ausblick auf das nächste Werk des berühmten Historikers. "


Artikel ist vorrätig, sofortige Auslieferung Artikel ist vorrätig, sofortige Auslieferung


Preis € 7,95
In den Warenkorb


Weitere Titel von Gero von Wilpert

Daten
224 S., 13 x 21 cm, geb. (C. H. Beck)

Beschreibung
Auf ewig in Hitlers Schatten? Mehr als sechzig Jahre nach dem Ende des"Dritten Reiches"steht die Frage, wie es zum Aufstieg des Nationalsozialismus und zu den gewaltigen Verbrechen der Jahre 1933-1945 kommen konnte, unverändert im Zentrum unserer historischen Selbstbetrachtung. Sie kann freilich nur in größeren historischen Zusammenhängen erörtert und bewertet werden.
Heinrich August Winkler, einer der großen Historiker unserer Zeit, geht in diesem Band Grundfragen der deutschen Geschichte nach. Preußen, die"sperrige"Revolution von 1848, das Erbe Bismarcks, die gescheiterte Revolution von 1918/19, die"abwendbare Katastrophe"der"Machtergreifung", 1945 als Wendepunkt und natürlich Winklers Kernthema, der lange Weg der Deutschen nach Westen - das sind nur einige der Themen, die in diesem Buch ebenso scharfsinnig wie kenntnisreich erörtert werden. Den Schlußpunkt dieser Sammlung elegant geschriebener Essays bildet eine Betrachtung über die westliche Wertegemeinschaft - zugleich ein erster Ausblick auf das nächste Werk des berühmten Historikers.

Autorenporträt
Heinrich August Winkler, geboren 1938 in Königsberg, studierte Geschichte, Philosophie und öffentliches Recht in Tübingen, Münster und Heidelberg. Er habilitierte sich 1970 in Berlin an der Freien Universität und war zunächst dort, danach von 1972 bis 1991 Professor in Freiburg. Seit 1991 war er bis zu seiner Emeritierung Professor für Neueste Geschichte an der Humboldt-Universität zu Berlin.




Die Top-3 aus der Rubrik Zeitgeschichte
Platz 1
Tausend Tage bei der ›Asche‹ - Unteroffiziere in der NVA, Christian Th. Müller Christian Th. Müller
Tausend Tage bei der ›Asche‹ - Unteroffiziere in der NVA

statt  
€ 30,00 

nur  
€ 14,90

Platz 2
Überschwere Panzerprojekte. Konzepte und Entwürfe der Wehrmacht, M. Fröhlich M. Fröhlich
Überschwere Panzerprojekte. Konzepte und Entwürfe der Wehrmacht

Preis  € 29,90
Platz 3
Danzig 1930-1945 - Das Ende einer freien Stadt, D. Schenk D. Schenk
Danzig 1930-1945 - Das Ende einer freien Stadt

statt  
€ 30,00 

nur  
€ 9,99


Top 100 Zeitgeschichte anzeigen

Suchen Sie auch nach:
1945 | 1933

Weitere Artikel aus der Rubrik Zeitgeschichte > 1914 bis 1949




Kundenbewertungen

Schreiben Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel.

Ihre Bewertung:

Ihre Meinung:

800 Zeichen können Sie noch eingeben
E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht): Pseudonym/Spitzname:

Bitte beachten Sie unsere Rezensionsrichtlinien

Meinung jetzt veröffentlichen


Zurück


Kunden, die dieses Produkt gekauft

haben, haben ebenfalls gekauft
Das Gold des Horusfalken, Michael Höveler-Müller Michael Höveler-Müller
Das Gold des Horusfalken

statt  
€ 19,90 

nur  
€ 9,99

Der Führerstaat - Die aktualisierte und erweiterte Neuausgabe über die Gesamtgeschichte der deutschen Gesellschaft im Nationalsozialismus, Norbert Frei Norbert Frei
Der Führerstaat - Die aktualisierte und erweiterte Neuausgabe über die Gesamtgeschichte der deutschen Gesellschaft im Nationalsozialismus

statt  
€ 12,50 

nur  
€ 4,99

Der Vatikan und die Juden - Geschichte einer unheiligen Beziehung, Thomas Brechenmacher Thomas Brechenmacher
Der Vatikan und die Juden - Geschichte einer unheiligen Beziehung

Preis  € 9,95
Ich habe nur noch den Wunsch, Scharfrichter oder Henker zu werden, Henry Bernhard (Hrsg.) Henry Bernhard (Hrsg.)
Ich habe nur noch den Wunsch, Scharfrichter oder Henker zu werden

statt  
€ 29,95 

nur  
€ 1,00

Das Dritte Reich im Kreuzverhör, Robert M.W. Kempner Robert M.W. Kempner
Das Dritte Reich im Kreuzverhör

statt  
€ 24,90 

nur  
€ 4,99

Facetten des Terrors, Karl Heinz Roth Karl Heinz Roth
Facetten des Terrors

statt  
€ 20,00 

nur  
€ 9,99


Newsletter kostenlos abonnieren
Hier E-Mail-Adresse eingeben:
 
Los


Über uns     Sicherheit und Datenschutz     AGB     Impressum

Alle Preise inkl. gestzl. MwSt, zzgl. event. Versandkosten: siehe Lieferbedingungen