Zur Startseite | Login | Newsletter | Bote | Kontakt | Sprache:  English Schweizerisch Deutsch  

Rhenania Buchversand Startseite


   Suche:  

  
  


   Zum Warenkorb

0 Artikel
ansehen | zur Kasse


   direkt aus dem Katalog bestellen
 Überblick:

So kürzen wir ab

geb.  =  fester Einband
R  =  Restauflage
M  =  Mängelexemplar
SA  =  Sonderausgabe
Tb.  =  Taschenbuch

Erweiterte Suche

Mit der erweiterten Suche genau nach Autor, Titel, Verlag und Schlagwörtern suchen.

Einkaufszettel

Mit dem Einkaufszettel direkt aus dem Katalog bestellen. Einfach die Artikelnummer eingeben.

Sortimentsüberblick

Unser komplettes Sortiment auf einen Blick.

Bote

Legen Sie einen Boten an und lassen Sie sich von uns ganz nach Ihrem Bedarf über neue Produkte informieren.

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter und lassen sich über Neuheiten und Preissenkungen per E-Mail informieren.

Katalog per Post

Bestellen Sie unseren Katalog einfach per Post.

Mitglied im BVH und BDV


Startseite > Theologie > Christliche

Schriftgröße: 


Erscht war Nex - Eine biblische Bilder-Ballade in schwäbischer Mund- und Gangart, Bruno Ensslen
Erscht war Nex - Eine biblische Bilder-Ballade in schwäbischer Mund- und Gangart, Bruno Ensslen


934 081    Bruno Ensslen


Erscht war Nex - Eine biblische Bilder-Ballade in schwäbischer Mund- und Gangart


Verschmitzt und einfallsreich erklärt der Autor die Entstehung der Welt und eröffnet mit seinem übermütigen Schöpfungsakt ganz neue Perspektiven für die Schwaben.


Artikel ist vorrätig, sofortige Auslieferung Artikel ist vorrätig, sofortige Auslieferung


statt  
€ 17,90 

nur  
€ 7,99
In den Warenkorb


Weitere Titel von Bruno Ensslen

Daten
(R) 79 S., durchg. farb. illustr., geb. (o. A.)

Beschreibung
Nach "Grad zom Bossa", dem Mundart-Ereignis des vergangenen Jahres, hat sich Bruno Ensslen mit seinem neuesten Werk eine Aufgabe biblischen Ausmaßes gestellt:
Verschmitzt und einfallsreich erklärt der Autor die Entstehung der Welt und eröffnet mit seinem übermütigen Schöpfungsakt ganz neue Perspektiven für die Schwaben. "Worom?" Weil der Schwabe vom Schaffen etwas versteht, besonders vom Er-Schaffen. Also: "End Hend gschpuckt ond noglangt!" Auch, wenn "erscht nex war" und "dem Ganze a bissle Licht gfehlt hot".
Mit knitzen Versen erzählt Ensslen das 1. Buch Mose in schwäbischer Mundart von Adam und Eva über Noahs Arche bis hin zum Turmbau zu Babel - nicht ohne einen geistreichen Schuss Zeitkritik der subtilen Sorte.
Die Illustrationen des Grafikers und Künstlers Bruno Ensslen machen die aufmüpfige Bilderballade zu einem Lese- und Schau-Erlebnis der außergewöhnlichen Art.

Autorenporträt
Bruno Ensslen wurde 1936 in Andrejewka am Schwarzen Meer geboren. Nach einer Handwerkerlehre absolvierte er ein Kunststudium an der Akademie der Bildenden Künste in Stuttgart und arbeitete anschließend, wie er sagt, "in der Freien und Gebrauchsgraphik, Malerei, Schön- und Aufschreiberei".




Die Top-3 aus der Rubrik Theologie
Platz 1
Der Weg der Wahrhaftigkeit, Konfuzius Konfuzius
Der Weg der Wahrhaftigkeit

Preis  € 2,95
Platz 2
Das goldene Zeitalter des Christentums - Die vergessene Geschichte der größten Weltreligion, Philip Jenkins Philip Jenkins
Das goldene Zeitalter des Christentums - Die vergessene Geschichte der größten Weltreligion

statt  
€ 24,95 

nur  
€ 4,99

Platz 3
Das Philosophische Lesebuch - Die einflußreichsten Denker und ihre bedeutendsten Texte Das Philosophische Lesebuch - Die einflußreichsten Denker und ihre bedeutendsten Texte

Preis  € 9,95

Top 100 Theologie anzeigen


Weitere Artikel aus der Rubrik Theologie > Christliche




Kundenbewertungen

Schreiben Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel.

Ihre Bewertung:

Ihre Meinung:

800 Zeichen können Sie noch eingeben
E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht): Pseudonym/Spitzname:

Bitte beachten Sie unsere Rezensionsrichtlinien

Meinung jetzt veröffentlichen


Zurück


Newsletter kostenlos abonnieren
Hier E-Mail-Adresse eingeben:
 
Los


Über uns     Sicherheit und Datenschutz     AGB     Impressum

Alle Preise inkl. gestzl. MwSt, zzgl. event. Versandkosten: siehe Lieferbedingungen